Skip to main content

Betsafe Sportwetten

(4.5 / 5 bei 78 Stimmen)

100€ BONUS

nur für Neukunden
Empfohlen
Neukundenbonus100% bis 100€
Bonus Codekein Code erforderlich
Bonusbedingungen3x EZ+Bonus - 1,80 Mindestquote
BezahlmethodenPayPal, Banküberweisung, Sofort, Giropay, Skrill, Neteller, Visa, Mastercard, Paysafecard, Entropay
ProdukteSportwetten, Live Wetten, Casino, Live Casino, Casino Jackpots, Slots, Poker
LizenzSchleswig-Holstein, Malta, Großbritannien
Deutscher Support
Letztes Update Juni 2018

Gesamtbewertung

94%

"Genialer Support, gute Gesamtperformance"

Sicherheit
94%
sehr sicher
Bonus
90%
gut
Lizenzen
93%
super
Mobile
95%
intuitiv
Support
98%
nahezu perfekt

Ist Betsafe Sportwetten seriös, oder handelt es sich um Betrug? Wann immer man sich im Internet umschaut, fällt auf, dass der Markt für Sportwettenanbieter brummt. Es gibt stetig neue Bookies, bei denen die Kunden spielen können. Einer dieser Buchmacher ist Betsafe. Doch ist Betsafe seriös? Der Buchmacher ist mit einer gültigen Glücksspiellizenz aus Schleswig-Holstein sowie Malta unterwegs und wird zudem von der BML Group Limited betrieben. Bei diesem Namen dürfte es bei einigen Kunden klingeln, denn es handelt sich dabei auch um jenes Unternehmen, das eng mit Betsson verbandelt ist.

Der Anbieter kann in einigen Punkten durchaus überzeugen. So gibt es eine gelungene Auswahl an Methoden für die Ein- und Auszahlung. Darüber hinaus kann sich auch das Wettangebot sehen lassen, da es eine Vielzahl von Sportarten beinhaltet und dabei auch die etwas kleineren Disziplinen und unterklassigen Ligen nicht auslässt. Der Support geht grundsätzlich in Ordnung, ist aber im Bereich des Live Chats mit einigen Hürden verbunden, über die sich nicht allzu viele Kunden freuen dürften. Kann sich der Bookie trotzdem im Feld behaupten? Antworten auf diese und andere Fragen liefert der folgende Text.

Betsafe Sportwetten ist seriös, weil…

der Wettanbieter über eine Lizenz der Malta Gaming Authority und aus Schleswig-Holstein verfügt!
der 1. FC Köln sowie Manchester City zu den offiziellen Partnern gehören!
es zu den 50 besten Unternehmen im Bereich „Kundenservice“ gehört!
es wichtige Infos rund um das Thema „Verantwortungsvolles Spielen“ gibt!

Betsafe Sporwetten Bonus: Standardbonus für die erste Einzahlung

Der Sportwettenbonus setzt sich langsam in der Szene durch. Bei Betsafe gibt es natürlich auch einen Bonus für Neukunden. Wer allerdings auf ein innovatives Angebot mit allerlei Finessen wartet, wird enttäuscht. Der Betsafe Willkommensbonus ist Standard. Die erste Einzahlung auf das Kundenkonto wird um 100 Prozent aufgewertet. Der Spieler verdoppelt somit also seine Ersteinzahlung. Der maximale Bonusbetrag bewegt sich ebenfalls im Standardbereich. Er liegt bei 100 Euro. Kunden, die den vollen Bonusbetrag abgreifen möchten, müssen also 100 Euro einzahlen und spielen dann mit insgesamt 200 Euro.

Bevor der Bonus auf dem Kundenkonto landet, müssen sich die Sport-Fans registrieren. Eine Mindesteinzahlung ist ebenfalls vonnöten. Diese liegt bei zehn Euro und darf nicht per Skrill oder Neteller erfolgen. Kunden, die dies nicht befolgen, verlieren den Anspruch auf ihren Bonus. Die Kunden müssen zudem in Deutschland oder der Schweiz wohnhaft sein.

betsafesportwetten_erfahrungen_bonus

Betsafe Sportwetten Umsatzbedingungen

Es ist ein gängiges Prozedere, dass der Kunde seinen Bonus erst freispielen muss. Wie dies genau zu erfolgen hat, steht in den Umsatzbedingungen. Beim Betsafe Willkommensbonus sehen sie vor, dass Einzahlung und Bonusgeld dreimal bei Sportwetten umgesetzt werden. Als qualifizierende Wetten gelten solche mit einer Mindestquote von 1,80. Sollte der Spieler also den vollen Bonusbetrag in Anspruch genommen haben, dann muss er insgesamt für 600 Euro Sportwetten platzieren. Die Quote von 1,80 bewegt sich gerade noch im marktüblichen Rahmen, wobei es viele Anbieter gibt, die in diesem Punkt deutlich kundenfreundlicher agieren. Auf der anderen Seite muss man bedenken, dass der Umsatz auch nur dreimal erfolgen muss.

Im Rahmen der Umsatzbedingungen gibt es auch Wetten, die nicht gespielt werden dürfen. Dazu zählen Systemwetten. Darüber hinaus sind auch virtueller Sport, Poker Rakes und Umsätze im Casinoangebot von Betsafe tabu! Eine Deadline gehört ebenfalls zu diesem Bonusangebot. Der Spieler hat 30 Tage Zeit, um die Bonusbedingungen erfolgreich abzuschließen. Sollte er es in diesem Zeitpunkt nicht schaffen, dann werden sowohl restlicher Bonusbetrag als auch mit dem Bonus gewonnenes Geld vom Wettkonto entfernt. Das Gleiche gilt übrigens auch, wenn der Spieler vor der Erfüllung der Bonusbedingungen eine Auszahlung in Auftrag gibt.

Betsafe weitere Bonusangebote: Kaum Aktionen für Bestandskunden

An dieser Stelle würde normalerweise nun eine Aufstellung über die Aktionen folgen, an denen auch Bestandskunden teilnehmen können. Dabei handelt es sich bei vielen Anbietern entweder um Freiwetten, Cashbacks oder Gewinn-Booster. Leider ist das Angebot bei Betsafe recht mau, bzw. gar nicht existent. Es gibt zwar einige Zusatzangebote, allerdings betreffen diese ausschließlich den Casinobereich.

Betsafe Sportwetten Lizenz: Sicherheit durch Lizenz der MGA & Schleswig-Holstein

Lizenzen sind eine enorm wichtige Sache, wenn es darum geht, die Seriosität eines Buchmachers zu bewerten. Ist ein Bookie lizenziert, dann bedeutet dies, dass er sich an gewisse Regeln hält. Würde es dies nämlich nicht tun, dann gäbe es von der ausstellenden Behörde keine Lizenz. Im Umkehrschluss würde dieser Anbieter dann kaum Kunden anlocken können.

Im Falle von Betsafe sind die ausstellenden Behörden die Malta Gaming Authority (MGA) sowie Schleswig-Holstein. Aus dem Grund findet sich im unteren Bereich der Seite findet der Spieler das Logo der MGA. Wenn er auf dieses Logo klickt, wird er auf die Seite der Behörde weitergeleitet. Dort findet er dann weiterführende Informationen sowie den aktuellen Status der Lizenz. Darüber hinaus gibt es am Ende der MGA-Seite noch weitere Informationen darüber, welche Casinos noch unter der Flagge der BML Group Limited laufen.

Datenschutz, Datensicherheit und verantwortungsvolles Spielen

Die Anbieter – egal, ob Buchmacher oder Casino – bekommen diese Lizenzen natürlich nicht einfach so geschenkt. Sie müssen etwas dafür tun und in vielen Punkten nachweisen, dass die Lizenz auch verdient haben. Einer dieser Punkte ist beispielsweise die Datensicherheit. Der Schaden wäre riesengroß, wenn sich Dritte Zugang zu sensiblen Daten auf den Servern verschaffen könnten. Wirklich viele Infos gibt Betsafe nicht preis, allerdings erfährt der Kunde, dass die Server durch Firewalls geschützt sind sowie der Datenaustausch zwischen Server und Browser verschlüsselt stattfindet.

Darüber hinaus verrät Betsafe, dass die Server in streng gesicherten Gebäuden stehen und zudem alle Angestellten engmaschig kontrolliert werden. Über den Datenschutz klärt Betsafe ebenfalls auf. Über die AGB gelangt der Kunde an einen Link, unter dem die maßgeblichen Informationen zu diesem Thema aufgeführt sind.

Das verantwortungsvolle Spielen ist ein weiterer Punkt, der viel über die Seriosität eines Anbieters aussagt. Dazu gehören zwei Kernthemen: Jugendschutz und Spielsuchtprävention. Der Jugendschutz wird innerhalb der AGB aufgegriffen. Dort steht geschrieben, dass Minderjährige nicht bei Betsafe spielen oder ein Konto eröffnen dürfen. Ferner werden die entsprechenden Punkte bei der Registrierung abgefragt.

betsafesportwetten_erfahrungen_sicherheit

Die Spielsuchtprävention ist ein Thema, das bei Betsafe sehr ausführlich behandelt wird. Der Spieler findet über den Link am unteren Ende der Seite in diesen Bereich, der sich im Hilfecenter befindet. Es gibt in den Informationen beispielsweise einen Selbsttest, eine Anleitung, wie man sich selbst ausschließen, Limits festlegen und sein temporär geschlossenes Konto wiedereröffnen kann.

Positiv: Bei Betsafe gibt es auch Anlaufstellen für Betroffene oder Angehörige und Freunde, die sich Sorgen machen. Zwei der aufgeführten Anlaufstellen befinden sich in Deutschland. Es ist längst nicht bei allen Bookies so, dass deutschsprachige Anlaufstellen aufgeführt werden. Von daher ist dieser Punkt besonders hervorzuheben.

Betsafe Sportwetten Support: Grundsätzlich gut, aber Chat mit großer Hürde

Im Großen und Ganzen macht der Support von Betsafe eine gute Figur und muss sich aufgrund der gebotenen Optionen nicht hinter dem von anderen Anbietern verstecken. Es gibt sogar einen Live Chat. Allerdings entzündet sich daran bereits der größte Diskussionspunkt. Wenn man den Live Chat aufrufen will – etwa als Interessent – dann ist dies nicht einfach so möglich. Dass man mitunter seinen Namen und seine E-Mail-Adresse mit angeben muss, ist normal und gar nicht mal so ungewöhnlich.

Dass aber auch Angaben wie etwa die Adresse ebenfalls in die Maske eingetragen werden müssen, bevor der Chat überhaupt startet, ist des Guten dann doch ein wenig zu viel. Es ist auf der einen Seite sicher verständlich, dass der Anbieter auf diese Weise Spam und/oder Bots einen Riegel vorschieben möchte. Kunden, die allerdings von Natur aus eher misstrauisch sind, wird diese „Datensammelwut“ aber eher abschrecken. Ferner kann es beim Live Chat auch zu längeren Wartezeiten kommen. Die Angaben zur Wartezeit stimmen leider nur bedingt und sind mit Vorsicht zu genießen. Es kann durchaus passieren, dass der Kunde eine ganze Weile auf einen Mitarbeiter warten muss, obwohl die eigentliche Wartezeit abgelaufen ist.

Abgesehen von diesem durchaus diskutablen Punkt ist der Support aber völlig in Ordnung. Dem Spieler bieten sich gleich zwei Möglichkeiten, über die er die Hilfeoptionen aufrufen kann. Einerseits findet er im unteren Seitenbereich bereits eine Auflistung der Hilfeoptionen. Dort sind die Kontaktinformationen bestehend aus Live Chat, Telefon, FAQ oder aber auch die Öffnungszeiten untereinander aufgelistet. Alternativ gibt ihm aber auch ein Klick auf das Fragezeichen im oberen rechten Seitenbereich die Möglichkeit, das Hilfe-Center aufzurufen.

betsafesportwetten_betrug_support

Hotline vorhanden – aber nicht kostenlos

Wie aus der Aufstellung hervorgeht, gibt es einen telefonischen Support. Wichtig: Es gibt keine deutsche oder kostenfreie Vorwahl. Das bedeutet, dass der Spieler mehr als nur den herkömmlichen Ortstarif für einen Anruf zahlen muss. Eine Kontaktaufnahme per Mail ist möglich. Klickt der Spieler im Hilfe-Center auf den entsprechenden Menüpunkt, dann öffnet sich sogleich das auf dem jeweiligen Rechner installierte Mail-Programm. Alternativ dazu allerdings gibt es auch einen Weg, die Mail-Adresse herauszufiltern. Es reicht, wenn man mit der Maus über den Menüpunkt „E-Mail“ hovert. Die Adresse wird dann angezeigt.

Zu guter Letzt gibt es bei Betsafe eine Auswahl von ausgewählten FAQ. Diese sind untereinander aufgelistet. Der Spieler hat zudem die Chance, auch gezielt nach Schlagworten zu suchen. Dafür steht im oberen Bereich des Hilfe-Centers ein Suchfenster parat. Gleich unter dem Suchfenster gibt es drei populäre Fragen. Durch einen Klick auf die jeweilige Frage wird weiter unten dann die entsprechende Antwort angezeigt. Wichtig: Der deutschsprachige Support ist in der Zeit von 11 Uhr bis 22 Uhr erreichbar.

Betsafe Sportwetten Einzahlungen: PayPal für deutsche Kunden

Warum die Zahlungsarten sowohl für den Bookie als auch für den Kunden eine große Bedeutung haben, liegt klar auf der Hand. Schließlich müssen die Kunden Geld einzahlen, um wetten zu können. Auf der anderen Seite muss der Buchmacher Gewinne oder Guthaben auch auszahlen können. Die Auswahl bei Betsafe ist völlig in Ordnung. Löblich ist zunächst einmal die Tatsache, dass es jeweils eine gesonderte Auflistung für Einzahlungen und Auszahlungen gibt. Zu den Einzahlungsmethoden gehören folgende Optionen:

  • Visa
  • MasterCard
  • Entropay
  • Neteller
  • Skrill
  • Paysafecard
  • Sofortüberweisung
  • PayPal
  • Giropay

Toll ist in diesem Fall, dass der Anbieter PayPal einbindet. Diese e-Wallet steht für Kunden aus Deutschland und Großbritannien zur Verfügung. Ebenfalls top: Auf der Liste sehen die Kunden, welche Summe sie mindestens einzahlen müssen, wie es mit der Transaktionsdauer aussieht und ob möglicherweise Gebühren anfallen. Die Liste zeigt daher, dass bis auf die Kreditkarten alle Zahlungen gebührenfrei sind. Die Servicegebühr kann hierbei bis zu 2,5 Prozent betragen.

Auszahlungen bei Betsafe Sportwetten

Für die Auszahlung stehen diese Optionen zur Verfügung:

  • Visa
  • Entropay
  • Neteller
  • Skrill
  • Banküberweisung
  • PayPal

Wie man sieht, ist die Liste der Auszahlungsmethoden ein wenig kleiner. Das ist aber völlig normal, da einige Dienstleister wie zum Beispiel die Paysafecard sowie Giropay und die Sofortüberweisung keine Auszahlungsfunktion anbieten. Der minimale Auszahlungsbetrag liegt bei fast allen Optionen bei 20 Euro. Lediglich PayPal fällt hier ein wenig aus dem Rahmen, denn bei dieser e-Wallet reichen bereits 10 Euro aus. Für die Auszahlungen fallen keinerlei Service-Gebühren an.

Betsafe Wettangebot: Guter Mix von Sportarten ohne Wettsteuer

Abgesehen von Sicherheit und Seriosität ist das Wettangebot natürlich einer der wichtigsten Punkte, wenn man einen Sportwettenanbieter unter die Lupe nimmt. Das Wettangebot von Betsafe kann absolut mit den Großen der Branche mithalten. Das liegt einerseits an der Anzahl der Wettmärkte. Dem Spieler stehen unter anderem Siegwetten, Drei-Wege-Wetten, Handicap-Wetten, Torwetten oder Über- und Unterwetten zur Verfügung. Hinzu kommen Wetten, die sich speziell auf das Ereignis oder auf einen der Athleten innerhalb dieses Ereignisses beziehen.

Andererseits ist aber auch das Angebot an Sportarten aller Ehren wert. Selbstverständlich ist der Fußball bei Betsafe König und mit einer entsprechenden Anzahl an Wetten vorhanden. Wer sich ein wenig in der Fußball-Bundesliga umschaut, wird feststellen, dass bereits dort pro Spiel mehr als 60 Wettmärkte zur Verfügung stehen.

betsafesportwetten_erfahrungen_wettangebot

Weitere Sportarten bei Betsafe

Mit dem Fußball allein ist es aber noch lange nicht getan. Die Freunde anderer Sportarten kommen ebenfalls nicht zu kurz. Hoch im Kurs stehen bei Betsafe American Football, Eishockey, Basketball und Handball. Sie sind zahlenmäßig gleich nach dem Fußball anzusiedeln. Für diese Sportarten stehen ebenfalls sehr viele unterschiedliche Wettmärkte und Spielklassen zur Verfügung. Im Basketball, Football und Eishockey etwa handelt es sich dabei unter anderem um die besten Ligen der Welt aus Nordamerika: die NBA, die NFL und die NHL.

Im Wettangebot fällt auf, dass auch verhältnismäßig kleine Sportarten den Weg ins Portfolio gefunden haben. Bandy, Futsal, Gaelic Sports oder Floorball haben sicherlich regional viele Anhänger, sind aber einer breiten Masse von Sport-Fans weitestgehend unbekannt. Abseits der normalen Sportarten finden die Kunden bei Betsafe zudem Wetten zu TV-Events oder e-Sports. Das Wettangebot ist somit also eine runde Sache, zumal es auch einen eigenen und gut sortierten Bereich für Live-Wetten gibt.

Quotenschlüssel & Wettsteuer

Der Quotenschlüssel und nicht zuletzt die Wettsteuer sind Themen, die bei den Kunden sehr beliebt sind. Der Quotenschlüssel kratzt bei Betsafe bei normalen Bundesliga-Spielen schon einmal an der 96-Prozent-Marke. Mit diesem Wert liegt der Bookie ganz weit oben in der Rangliste. Der Quotenschlüssel sagt aus, wie viel Prozent der Einsätze für den Buchmacher übrigbleiben.

Um die Einsätze geht es auch bei der Wettsteuer. Diese Steuer kommt mehr als fünf Jahre nach ihrer Festsetzung noch immer nicht aus den Schlagzeilen. Sie ist seit dem 1. Juli 2012 Teil des Rennwett- und Lotteriegesetzes in Deutschland und hat seither mitunter auch Auswirkungen auf deutsche Kunden. Sollten sie bei einem Buchmacher ein Konto eröffnen können, muss dieser fünf Prozent der Einsätze an das Finanzamt zahlen. Nicht alle Bookies geben die Steuer an ihre Kunden weiter.

Die Frage ist nun, wie sich Betsafe verhält. Auf der Webseite selbst gibt es erst einmal keinerlei Informationen darüber, wie der Anbieter die Wettsteuer auf den Kunden umlegt – oder ob er es überhaupt tut. Am Ende des Tages ist jedoch festzustellen, dass der Kunde die Wettsteuer von jedem Einsatz abgezogen bekommt. Betsafe gibt sie also 1:1 an den Kunden weiter. Angezeigt wird dies auf dem Wettschein, wenn der Kunde eingeloggt ist und der Bookie somit erkennt, dass es sich um einen Spieler aus Deutschland handelt.

Betsafe Sportwetten Mobile: Keine iOS App zum Download

Kunden, die mobil spielen wollen, können dies auf zwei Arten tun. Entweder laden sie sich die entsprechende Anwendung herunter, oder aber sie spielen mithilfe des Browsers ihres Smartphones oder Tablets. Zumindest iOS-Nutzer müssen sich mit der so genannten Web-App begnügen. Zunächst einmal stellt Betsafe einen eigenen Bereich für das mobile Spielen zur Verfügung. In diesem Bereich gibt es Download-Links für die Android und Apple App. Allerdings ist die Betsafe-Anwendung für das iOS-Betriebssystem nicht im deutschen Store erhältlich. Von daher bleibt den Spielern letztlich nur die Möglichkeit, die Web-App zu nutzen. Es sei denn, sie haben Zugang zu Stores aus anderen Ländern wie Malta oder Norwegen.

Android-Kunden haben es ein wenig besser. Sie können den Download direkt von der Anbieterseite aus anstoßen. Letztlich bleibt ihnen keine andere Möglichkeit, da es im Play Store von Google keine Glücksspiel-Apps gibt. Die Web-App für iOS-Nutzer ist aber mehr als nur ein Ersatz. Design und Usability gehen völlig in Ordnung, und das Wettangebot ist im Vergleich zur Desktop-Seite identisch.

betsafesportwetten_erfahrungen_mobile

Betsafe Sportwetten Erfahrungsberichte: Wie gut ist der Bookie wirklich?

Es gibt selbstverständlich immer die Situation, in der ein oder mehrere Kunden nicht so zufrieden mit einem Anbieter sind. Doch liegt es wirklich am Bookie? Normalerweise ist dies nicht der Fall. Natürlich mag es hier und da einmal eine negative Bewertung geben, aber oft basieren diese Bewertungen auf Frust und Ärger über einen Verlust. Auf den ersten Blick macht der Buchmacher einen sehr guten Eindruck. Die Seriosität ist aufgrund der Glücksspiellizenz aus Malta und Schleswig-Holstein absolut kein Thema. Und nicht zuletzt ist die BML Group Limited auch für den bekannten Anbieter Betsson zuständig.

Der Support sorgt für gemischte Gefühle. Zwar sind die Mitarbeiter sehr kompetent, freundlich und geben bereitwillig Auskunft – allerdings dauert es mitunter einer Weile, bis man überhaupt einen Mitarbeiter „an die Strippe“ bekommt. Ein Grund ist die Eingabe verschiedener Daten in die Maske. Während bei den meisten Bookies Name und E-Mail-Adresse ausreichen, sind bei Betsafe noch Adresse und Geburtsdatum fällig, um überhaupt den Live Chat starten zu können. Darüber hinaus ist die Wartezeit nicht ohne, die Angaben zu eben jener Wartezeit sind sicher keine verlässliche Quelle.

Bessere Kommunikation gewünscht

Der Anbieter berechnet die Wettsteuer in voller Höhe bei den Einsätzen. Registrierte Kunden sehen diese Info auf dem virtuellen Spielschein. So weit, so gut. Aber Spieler, die sich erst einmal informieren wollen und kein Konto besitzen, werden ein wenig im Regen stehengelassen. Betsafe gibt weder in den FAQ noch in den AGB konkrete Hinweise auf die Steuer. Wer nicht registriert ist, um die Gebühren auf dem Spielschein zu sehen, muss den Support kontaktieren, damit er im Bilde ist. Löblich hingegen sind Wettangebot und die Zahlungsarten, mit denen Echtgeld auf das Konto und wieder zurück zum Spieler kommt. Auch PayPal ist in diesem Punkt mit an Bord.

Betsafe ist mehr als nur Sportwetten. Der Bookie zählt zu den Anbietern, die auch ein Casinoangebot eingebunden haben. Es handelt sich dabei um ein vollwertiges Casino mit Slots, Kartenspielen, Tischspielen und einem Live Casino mit echten Dealern und Croupiers. Selbst einen Pokerraum gibt es. Für Kunden, die zwischendurch einmal eine Pause vom Sport benötigen, eine gute Variante.

Fazit: Betsafe Sportwetten ist seriös, kann aber noch zulegen

Betsafe Betrug muss der Spieler bei diesem Bookie auf gar keinen Fall fürchten. Nicht nur die bereits erwähnten, absolut renommierten Lizenzen, sondern unter anderem auch der seriöse Umgang mit Jugendschutz sowie Spielsuchtprävention sprechen eine deutliche Sprache. Hinzu kommt, dass der Buchmacher mit Manchester City und dem 1. FC Köln zwei sehr bekannte Fußball-Clubs aus England und Deutschland zu seinen Partnern zählen kann. Wäre Betsafe unseriös, würde es diese Partnerschaften nicht geben. Allerdings kann der Bookie in dem einen oder anderen Punkt sicherlich noch zulegen. Der bereits erwähnte Umgang mit der Wettsteuer ist ausbaufähig. Ein Passus in den AGB oder FAQ wäre mehr als hilfreich. Ebenfalls zulegen sollte der Anbieter in Sachen Live Chat. Mitarbeiter könnten durchaus schneller zur Verfügung stehen, darüber hinaus würden viele Kunden sicherlich eine weniger umfangreiche Anmeldemaske begrüßen. Nichtsdestotrotz kann der Buchmacher Punkte sammeln und zählt zu den „Guten“ der Branche.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


100€ BONUS

nur für Neukunden

100€ BONUS

nur für Neukunden