comeon-logo

ComeOn seriös?

Letztes Update am: 17/11/2021
Info
Bonus100% bis 100€
Bonusbedingungen5x Einzahlung
Mindestquote 2.0
BezahlmethodenTrustly, Sofort, Giropay, MuchBetter, Neteller, Skrill, Paysafecard
LizenzMalta, Deutschland
Deutscher Support
Letztes UpdateLetztes Update am
Bonus
100€ BONUS
100% bis 100€
nur für Neukunden
3
ComeOn hat mich in meinem Test überrascht und absolut überzeugt. Der Buchmacher ist extrem sicher und transparent, so dass an der Seriosität nicht zu zweifeln ist. Außerdem wartet hier ein sehr gutes Wettangebot und ein attraktiver Bonus.

ComeOn Wetten im Test

Endlich kannst du wieder deine Wetten bei ComeOn Sportwetten setzen. Der Anbieter durchläuft aktuell den deutschen Lizenzierungsprozess und ist deswegen zurück.

ComeOn kam vor ein paar Jahren aus dem Nichts und wurde die erste Marke, die das langweilige Image der Glücksspiel Welt aufgegeben hat. Hier wurde schon früh auf Spielspaß und schönes Design gesetzt und natürlich auch das mobile Wetten.

Können die ComeOn Sportwetten auch als Wettanbieter von heute mithalten? Sie sind Teil des großen Cherry Konzerns und mit absoluter Sicherheit seriös, aber wir schauen auch auf das Wettangebot, die Einzahlungsmöglichkeiten, die Quote und vieles mehr. Unser Erfahrungsbericht zu ComeOn:

ComeOn ist seriös, weil…

Lizenzen aus Schleswig-Holstein, Großbritannien und Malta vorliegen!
sich der Wettanbieter mit den Themen Spielsucht, Datenschutz und Co. auseinandersetzt und hier sehr seriös und transparent agiert!
der Kundenservice unter anderem mit einem Live Chat ausgestattet ist und dabei die Antworten konstant gut sind dank gut geschulter Mitarbeiter!

ComeOn Sportwetten Lizenzen

Bei ComeOn gibt es gleich drei unterschiedliche Lizenzen. Die wichtigste Lizenz für deutsche Spieler stammt aus Schleswig-Holstein. Die Regulierungsbehörden dort gelten als besonders detailgetreu beim Check der Lizenzanwärter.

Die andere wichtige Lizenz ist die der Malta Gaming Authority (MGA). Diese Behörde zählt zu den renommiertesten und bekanntesten Glücksspielbehörden überhaupt. Die erste Lizenz der MGA erhielt ComeOn 2009. Die zweite Lizenz kommt von den zuständigen Behörden aus Curacao.

Was ist nötig, um das Lizenzierungsverfahren zu überstehen? Welche Maßstäbe werden dort angelegt? Es gibt einige Punkte, auf die die Behörden ganz genau achten. Zunächst einmal geht es darum, dass die Daten der Kunden beim Buchmacher sicher sind. Der Schaden wäre immens, wenn sensible Personen- oder Zahlungsdaten in die Hände von Cyber-Kriminellen geraten würden. Um zumindest ein paar Informationen zu bekommen, müssen sich die User in die FAQ klicken.

Wichtig: ComeOn ist inzwischen auch im Prozess für die gesamtdeutsche Lizenz aus Darmstadt, aber sie dürfen jetzt schon wirklich alles an Sportwetten für deutsche Kunden anbieten. Mit dieser Lizenz zeigt ComeOn, dass sie es als Wettanbieter wirklich ernst meinen.

Weitere Sicherheitsaspekte

In englischer Sprache gibt es dort den Hinweis, dass beispielsweise alle Zahlungsdaten sicher verwahrt werden. Es kommen außerdem moderne Verschlüsselungstechniken (256-Bit-SSL-Verschlüsselungen) zum Einsatz, welche regelmäßig von Thawte überprüft werden. Außerdem ist auch eine der führenden Anwaltskanzleien Maltas mit der Prüfung der Zahlungen betraut. Ansonsten lässt sich der Anbieter in diesem Punkt nicht allzu tief in die Karten schauen.

Die Spielsucht ist auch im Online-Glücksspiel ein großes Thema. Viele Nutzer achten daher darauf, wie der Wettanbieter mit dem Punkt Spielsucht umgeht. Bei ComeOn gibt es – wie bei vielen anderen Buchmachern auch – einen Bereich mit dem Namen „verantwortungsvolles Spielen“. Dort gibt es nicht nur einige Informationen, wie der Nutzer sein Spielverhalten kontrollieren und gegebenenfalls reglementieren kann. Auch der Faktor „Schutz von Minderjährigen“ wird behandelt. Es können etwa Einzahlungslimits gesetzt werden.

Darüber hinaus ist auch eine zeitlich begrenzte oder sogar permanente Sperrung des Kontos möglich. Wer bei sich selbst, einem Freund oder Angehörigen erste Anzeichen einer möglichen Spielsucht feststellt, sollte über einen Link weitere Infos zu Anlaufstellen und Hilfsorganisationen bekommen. Was hierbei jedoch negativ auffällt: Der Link funktioniert nicht. Der Link ist an sich zwar hinterlegt, wenn der User jedoch darauf klickt, passiert nichts. Die Macher von ComeOn sollten diesen Fehler schnellstmöglich beheben!

ComeOn Wettbonus

Bei ComeOn gibt es einen 100€ WillkommensBonus für Sportwetten Kunden. Die erste Einzahlung wird um 100% aufgewertet. Um den ComeOn Bonus zu aktivieren, muss man 10€ mindestens einzahlen.

ComeOn Sportwetten Neukundenbonus

Sicher dir den klasse ComeOn Sportwetten Willkommensbonus bis 100€

Umsatzbedingungen

Um Gewinne, die man beim Wetten mit dem ComeOn Sportwetten Bonus generiert, auch auszahlbar zu machen, muss man die Bonusbedingungen erfüllen. Diese sehen wie folgt aus:

  • Man muss die Einzahlungen 5 Mal umsetzen
  • Die Mindestquote muss mindestens bei 2,00 liegen
  • Hierfür bekommt man 30 Tage Zeit
  • Mindestens ist ein Betrag von 100€ einzuzahlen.

Zwischenfazit Bonus: Der Bonus hat ein paar seltsame Details wie die Tatsache, dass man definitiv den Maximalbetrag einzahlen muss. Insgesamt ist er aber fair und mit ComeOn würde ich mir keine Sorge um mein Geld machen.

weitere Bonusangebote

Aktuell hat ComeOn vor allem Angebote, die auf den einzelnen Kunden zugeschnitten, ins Email-Postfach kommen. Einiges davon hat auch damit zu tun, dass der Sportwettenanbieter gerade erst auf eine neue Plattform für das eigene Produkt gewechselt ist.

Support: Live Chat auf Deutsch

Es spielt keine Rolle, ob es sich um einen Anfänger im Bereich der Online Casinos handelt oder um einen „alten Recken“ – es kann immer vorkommen, dass sich beim Besuch auf der Seite Fragen ergeben oder Probleme auftauchen. Wohl dem, der in diesen Fällen auf einen guten Kundenservice bauen kann.

ComeOn verfügt über einen guten Support, und dies ohne Ausnahme. Wir haben den Kunden wirklich mehrfach getestet und die Agents blieben sehr freundlich, lösungsorientiert und bewandert.

Für deutsche Nutzer besonders wichtig: Die Mitarbeiter sprechen Deutsch. Der Live-Chat ist aber nicht das einzige Instrument des Supports. In dem Reiter daneben kann der Spieler auch den FAQ-Bereich aufrufen. Dieser Bereich ist sehr gut sortiert. Aufgelistet werden darin zum Beispiel die aktuell populärsten Fragen und Antworten. Darüber hinaus kann der Spieler auch ein Schlagwort in das Suchfenster eingeben, wenn er nach einem ganz bestimmten Thema sucht. Ferner kann er sich auch gleich alle Fragen und Antworten anschauen.

Lobenswert dabei ist, dass diese Fragen und Antworten in übersichtliche Kategorien eingeteilt sind. Zu guter Letzt bietet der dritte Reiter im Fenster des Supports auch noch die Möglichkeit, mit Hilfe eines Kontaktformulars eine E-Mail an den Support des Anbieters zu senden.

Ein- und Auszahlungen

Dass die Zahlungsmethoden bei Sportwettenanbietern in eine wichtige Rolle einnehmen, leuchtet ein. Die verschiedenen Optionen sind nötig, um das Wettkonto mit Echtgeld zu füllen und Gewinne von dort auch wieder abbuchen zu können. Je mehr Zahlungsoptionen ein Anbieter aus verschiedenen Bereichen bereitstellt, desto mehr Nutzer können auch akquiriert werden. Die Auswahl bei ComeOn lässt sich gut an.

Folgende Möglichkeiten für die ComeOn Einzahlung stehen bereit:

Bei diesen Einzahlungsmethoden fällt auf, dass einige von ihnen Gebühren nach sich ziehen können. Bei der Zahlung per Kreditkarte fallen Gebühren von bis zu 2,5 Prozent an. Die Höhe der Gebühren richtet sich in diesem Fall nach dem Einzahlungsbetrag. Einzahlungen bis zu 250 Euro werden mit einer Gebühr von 2,5 Prozent belastet. Beträge ab 250 Euro sind gebührenfrei. Auch digitale Geldbörsen wie Skrill oder Neteller enthalten Gebühren. Diese sind mit fünf Prozent sogar recht happig.

Es gibt einige andere Anbieter, bei denen der Einsatz von digitalen Geldbörsen gebührenfrei ist. Übrigens stehen alle Einzahlungsmethoden bis auf EPS und die Sofortüberweisung auch in der mobilen Version zur Verfügung. Achtung: Wie wir bereits in einem vorherigen Abschnitt erwähnt haben, dürfen die Spieler den Bonus nicht nutzen, wenn sie per Skrill oder Neteller ihre erste Einzahlung tätigen.

Auszahlungen

Folgende Möglichkeiten für die Auszahlung stehen bereit:

  • Banküberweisung
  • Trustly
  • Skrill
  • Neteller

Auszahlungen können ab einem Betrag von 20 Euro vorgenommen werden. Bei Skrill oder Neteller jedoch ist der Minimumbetrag auf 40 Euro festgelegt. Die beiden letztgenannten Zahlungsmethoden sind übrigens in der mobilen Variante nicht für eine Auszahlung verfügbar. Wichtige Info: Innerhalb von 30 Tagen sind vier Auszahlungen kostenfrei. Ab der fünften Auszahlung jedoch wird eine Gebühr in Höhe von fünf Euro verlangt. Diese Gebühr wird unabhängig von der gewählten Zahlungsmethode erhoben.

Generell ist noch zu sagen, dass sich die Transaktionsdauer von Anbieter zu Anbieter unterscheidet. Bei digitalen Geldbörsen oder Zahlung per Kreditkarte ist der Betrag bei Einzahlungen sofort verfügbar. Bei Auszahlungen über digitale Geldbörsen wird der Auszahlungswunsch innerhalb von 24 Stunden bearbeitet. Bei allen anderen Auszahlungsmethoden beträgt die Dauer zwischen zwei und sieben Werktagen.

Die Spieler sind bei ComeOn übrigens dazu angehalten, persönliche Dokumente hochzuladen, um Daten wie etwa den Namen und die Adresse zu bestätigen. Zu den Dokumenten, die hochgeladen werden müssen, zählen ein Personalausweis oder Reisepass sowie eine Stromabrechnung, Handyrechnung oder ein anderes Dokument, auf dem die Adresse des Spielers ersichtlich ist.

ComeOn Wettangebot

Neben den Punkten Sicherheit und Seriosität ist natürlich auch das Wettangebot ein Faktor, der bei vielen Nutzern im Fokus steht. Dabei geht es nicht nur um die Wettmärkte an sich, sondern auch um die Zahl der Sportarten, die einen Buchmacher im Portfolio hat.

Die Wettmärkte sind natürlich zahlreich vertreten. Es gibt nicht nur die herkömmliche Drei-Wege-Wette, sondern auch Über- und Unterwetten, Handicap-Wetten oder aber auch Live-Wetten. Zudem hat der Spieler die Möglichkeit, seinen Spielschein mithilfe der Cash-Out-Funktion zu verkaufen. Somit kann er sich bereits einen Gewinn sichern oder Verluste verringern, bevor alle Ereignisse des Scheins beendet sind. Wenn der Kunde jedoch den Combo Boost nutzt, sollte er die Finger von der Cash-Out-Funktion lassen. Verkaufte Scheine werden nämlich nicht gewertet.

Ein sehr großer Fokus liegt in diesem Zusammenhang auf den Sportarten. In diesem Punkt kann der Wettanbieter ComeOn auf jeden Fall wichtige Zähler einfahren. Es gibt natürlich die allseits etablierten Sportarten wie Fußball, Tennis, Basketball oder Eishockey. Vor allem der Fußball ist mit vielen Wetten und Märkten vertreten. Das ist aber in der Szene wahrlich nichts Ungewöhnliches, da der Fußball nahezu allgegenwärtig ist.

Beweis gefällig? In der Liste finden sich jede Menge verschiedene Fußball-Ligen aus der ganzen Welt. Und nicht nur das: Es gibt auch einige unterklassige Ligen. In Deutschland beispielsweise kann der Nutzer Partien bis hinunter zur Regionalliga tippen. Im Fußball tummeln sich zudem auch sehr viele Wettmärkte. Allein bei Spielen der deutschen Bundesliga kann der Kunde pro Begegnung teilweise auf mehr als 90 separate Wetten zugreifen.

Doch nicht nur die etablierten Sportarten haben bei ComeOn eine Nische gefunden. Auch der eine oder andere Außenseiter ist im Wettangebot verfügbar. Doch welche Sportarten fallen eigentlich genau unter dem Begriff Außenseiter? Natürlich gehen die Meinungen hier ein wenig auseinander, aber Sportarten wie Futsal, Floorball, Gaelic Football oder Surfen dürften dieses Profil ausfüllen. Natürlich können die Spieler nicht nur die sogenannten Pre-Match-Wetten platzieren, sondern auch während eines Ereignisses einsteigen. Bei ComeOn gibt es ein eigenes Menü für Live Wetten.

Livewetten

Die Live Wetten sind übersichtlich gestaltet und verfügen sogar über eine Kalenderfunktion. Im Live-Menü dürften es deutschen Kunden allerdings schwer haben, auf bewegte Bilder zurückzugreifen. Dies scheitert meist aus lizenzrechtlichen Gründen. Allerdings steht den Spielern zu den meisten Events eine Grafik zur Verfügung, auf der sich die Ereignisse des jeweiligen Spiels gut ablesen lassen. Somit ist man auch ohne Live-Stream immer bestens informiert, was ich auf dem Spielfeld tut.

ComeOn Sport Livewetten

Das ComeOn Livewetten Angebot ist zwar nicht riesig aber fein gemacht

Wenn man über das Wettangebot als Ganzes spricht, dann darf man natürlich auch die Quoten nicht außer Acht lassen. Eine entscheidende Rolle spielt dabei der Quotenschlüssel. Je höher die Quote, desto größer der potentielle Gewinn des Spielers. Der Quotenschlüssel liegt beim Buchmacher ComeOn im Durchschnitt bei 96 Prozent – ein hervorragender Wert. Dieser Wert kann sich allerdings auch noch nach oben und unten verändern. Handelt es sich beispielsweise um besonders prestigeträchtige oder wichtige Events, dann kann der Quotenschlüssel nach oben schnellen. Bei weniger interessanten Events kann der Wert dagegen aber auch fallen.

Anmerkung und Fazit

Das Wettangebot bekommt die volle Punktzahl. Hier darf nicht vergessen werden, dass ComeOn bei den Wetten manche Optionen gar nicht mehr anbieten darf, weil die deutsche Lizenz diese Märkte oder Ligen schlicht und ergreifend nicht erlaubt!

ComeOn Mobile und App

Mittlerweile gehen immer mehr Wettanbieter für Sportwetten dazu über, Ihr Wettangebot  in einer mobile App zur Verfügung zu stellen. Somit können die Nutzer von unterwegs – etwa direkt aus dem Stadion heraus – eine Wette platzieren. Bei ComeOn gibt es keine native Apps, die der Nutzer auf sein Smartphone oder Tablet herunterladen kann oder muss. Er geht mit einer so genannten Web-App an den Start. Dabei ruft der Spieler einfach die mobile Webseite von ComeOn über den Browser seines mobilen Endgeräts auf.

Comeone App

ComeOns mobile Webseite ist ebenfalls sehr einfach zu bedienen

Die Vorteile bestehen darin, dass keine zusätzliche Software heruntergeladen werden muss. Auch ist der Spieler nicht verpflichtet, sich um Updates zu kümmern. Darüber hinaus bestechen die Web-Apps auch dadurch, dass sie mit mehreren Betriebssystemen kompatibel sind. Somit kommen unter anderem die Verfechter von Android und iOS auf ihre Kosten.

Wettsteuer

Löblich ist, dass sich ComeOn in Sachen Wettsteuer nicht aus der Verantwortung stiehlt. Über die FAQ bekommt der Tipper die Info, dass die Steuer nur im Gewinnfall einbehalten wird. Einige andere Anbieter lassen das Thema mitunter einfach laufen und den Kunden im Regen stehen. Insofern sind die Erfahrungen positiv.

ComeOn Wetten – Starkes ComeBack

Gibt es bei ComeOn Betrug? Diese Frage kann man ganz klar verneinen! Es gibt zum Beispiel gültige Glücksspiellizenzen aus Malta und Schleswig-Holstein, die für sicheres Spielen sorgen. Darüber hinaus sind diese Lizenzinfos auch transparent auf der Seite einsehbar. Das Thema Spielsucht sowie der Schutz von Minderjährigen wird ebenfalls behandelt.

Doch wie ist das Produkt an sich? Wirklich gut, vor allem seit man den Schrott von SBtech als Partner losgeworden ist und eine wirklich gute Sportwettenplattform an den Start gebracht hat. Der Bonus ist insgesamt fair und vor allem die Bedienung absolut leicht. Definitiv einen Test wert!

Fragen zu ComeOn

Ja, der Wettanbieter hat sich von SBtech gelöst und setzt auf eine neue Plattform, also sehen wir hier nicht einfach ein Redesign der Seite oder vom Wettschein, sondern wirklich „alles neu“, inklusive der Angebote für Livewetten und vieles mehr.

Bei ComeOn gibt es einen 100% bis zu 100€ Neukundenbonus mit einer etwas seltsamen Mindesteinzahlung von 100€, so dass nur Kunden den Wettbonus bekommen, die wirklich die Mindesteinzahlung einzahlen, die auch gleichzeitig die Maximalsumme für den Wettbonus ist.

Ja, die Wettsteuer wird bei ComeOn entrichtet, allerdings nur im Gewinnfall. Der Wettschein zeigt euch immer an wie hoch der potenzielle Gewinn ist und die entspricht dem Abzug von 5% vom Gewinn.

Nein, dieser Bonus mit der Gratiswette ist schon lange nicht aktuell, wir haben es sogar noch einmal beim Kundensupport angefragt. Aktuell beim Buchmacher ist der 100% bis zu 100€ Neukundenbonus. Die meisten anderen Bonusangebote kommen eher per Email an die Bestandskunden.


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~vVTVTVTVv~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~