Skip to main content

Ladbrokes Sportwetten

(4.5 / 5 bei 195 Stimmen)

300€ BONUS

50% bis zu 300€ Sportwetten Bonus
Empfohlen
Neukundenbonus50% bis 300 Euro
Bonus CodeLB300
BonusbedingungenErste Wette mit einer Quote von 1,50 oder höher
BezahlmethodenPayPal, Banküberweisung, Sofort, Giropay, Skrill, Neteller, Visa, Mastercard, Scheck, American Express, Paysafecard
ProdukteSportwetten, Live Wetten, Casino, Live Casino, Casino Jackpots, Slots, Poker, Bingo
LizenzGibraltar, Großbritannien
Deutscher Support

Gesamtbewertung

97%

"Vertrauenswürdiger Buchmacher aus Großbritannien!"

Bonus
100%
sehr hoch
Sicherheit
95%
sehr hoch
Lizenzen
100%
vorhanden
Wettangebot
95%
breit
Seriösität
95%
sehr vertrauenswürdig

Wer sich ein wenig im Bereich der Sportwetten auskennt, dem dürfte Ladbrokes auf jeden Fall etwas sagen. Ladbrokes ist nämlich ein Anbieter, der schon sehr lange auf dem Markt ist und zu den größten Namen in der Branche überhaupt gehört. Die Frage, ob Ladbrokes seriös ist oder nicht, muss man sich bei diesem Bookie kaum stellen. Würde es sich um einen unsauberen Anbieter handeln, dann wäre er nicht bereits seit mehr als 100 Jahren im Geschäft. Seine Ursprünge hat Ladbrokes in Großbritannien.

Betrieben wird der Anbieter von der Ladbrokes Betting & Gaming Limited für Spieler in Großbritannien sowie von der Ladbrokes International PLC & Ladbrokes Sportsbooks LP, welche ihren Sitz auf Gibraltar hat. Nicht zuletzt deshalb ist der Buchmacher mit einer Glücksspiellizenz aus Gibraltar ausgestattet, welche übrigens zu den begehrten EU-Lizenzen gehört. Doch reichen auch die übrigen Komponenten aus, um sich einen der oberen Plätze im Ranking der Sportwettenanbieter zu sichern? Der folgende Text liefert Antworten.

Ladbrokes Sportwetten ist seriös, weil:

Gültige Lizenzen aus Gibraltar, Großbritannien und Schleswig-Holstein vorliegen.

Der Buchmacher eine lange Tradition und einen guten Ruf besitzt.

Es Mitglied bei „essa“ (Sports Betting Integrity) ist.

Verantwortungsvolles Spielen umfassend behandelt wird.

Ladbrokes Sportwetten Bonus: Zwei Angebote für Gratiswetten

Bei Sportwettenanbietern haben sich Bonusleistungen inzwischen ebenfalls zu einer Konstante entwickelt. Allerdings sehen die Angebote mitunter ziemlich unterschiedlich aus. Bei Ladbrokes gibt es standardmäßig zwei Angebote für Neukunden. Die Spieler erhalten hierbei aber kein zusätzliches Wettguthaben, sondern Gratiswetten. Beim ersten Bonus kann der Spieler insgesamt 20 Euro an Gratiswetten kassieren. Das andere Angebot bietet sogar die Chance auf 60 Euro in Freiwetten.

Doch aufgepasst! Wer sich über unseren Link beim Bookie registriert und den den Bonuscode “LB300” angibt, der greift einen speziellen 50% bis 300€ Neukundenbonus ab! Die Umsatzbedingungen sind superfair: Man muss die Einzahlung nur einmal auf eine Mindestquote von 1,50 umsetzen! Das ist überragend.

Umsatzbedingungen des Standardbonus bei Ladbrokes Sportwetten

Bei Gratiswetten schauen die Umsatzbedingungen ein wenig anders aus. Eigentlich geht es bei dieser Art von Angeboten mehr um die Teilnahmebedingungen. Bevor es an die wenigen Umsatzbedingungen an sich geht, gibt es eben jene Teilnahmebedingungen, die die Kunden im Hinterkopf behalten müssen. Um 20 Euro in Freiwetten zu erhalten – es werden vier Gratiswetten zu fünf Euro ausgeschüttet -, muss der Spieler mindestens fünf Euro einzahlen und eine Einzelwette auf Sieg im Wert von mindestens fünf Euro platzieren.

Wichtig: Diese Einzahlung darf nicht über Skrill, Neteller oder per Paysafecard erfolgen. Andernfalls erhält der Spieler keine Gratiswette. Die Wette muss der Kunde innerhalb von 14 Tagen platzieren, die Mindestquote muss insgesamt bei 1,50 liegen, damit die Wette als qualifizierend angesehen wird. Bei Kombiwetten muss jede einzelne Auswahl diese Mindestquote vorweisen. Wichtig: Die Gratiswetten können nicht gesplittet werden, sondern müssen komplett eingelöst werden.

Erlaubt sind dabei folgende Wettmärkte: Siegwetten, Each-Way-Wetten, Einzelwetten, Zweierkombi, Dreierkombi, Viererkombi und höhere Kombiwetten sowie für Forecast-Wetten. Ebenfalls wichtig: Zu dieser Aktion gibt es einen separaten Bonus Code (B5G20).

Bei Ladbrokes gibt es aber auch noch einen etwas höher dotierten Bonus. Bei dieser Aktion winken dem Spieler 60 Euro in Form von Freiwetten. Diese maximal 60 Euro werden auf die drei ersten Wetten des Kunden verteilt. Auch hierbei gilt, dass die qualifizierende Wette einen Wert von mindestens fünf Euro haben muss und an einen Bonus Code gebunden ist (GW60). Der Spieler erhält dann den gleichen Wert als Freiwette, den er für die qualifizierende Wette eingesetzt hat.

Wer also den vollen Betrag abgreifen möchte, muss drei Wetten zu je 20 Euro platzieren. Wer die erste Einzahlung mit Skrill, Neteller oder mit der Paysafecard vornimmt, bekommt keinen Bonus. Die Gratiswetten müssen innerhalb von sieben Tagen nach der Gutschrift verbraucht werden, da sie ansonsten verfallen. Darüber hinaus gelten auch viele Teilnahme- oder Umsatzbedingungen, die auch beim ersten Angebot Anwendung finden. Beispielsweise muss der Wert der Gratiswetten „in einem Rutsch“ verspielt werden und darf nicht aufgesplittet werden. Die qualifizierende Wette im Wert von mindestens fünf Euro übrigens muss eine Mindestquote von 2,0 vorweisen.

Wann immer es um einen Bonus geht, fragen sich die Kunden natürlich, ob dieser Bonus auch wirklich fair ist. Bei beiden Angeboten gilt die Maßgabe, dass man mit der Gratiswette zwar Gewinne einfahren kann, der Wert der Freiwette aber vom Gewinn abgezogen wird. Wer also 10 Euro auf ein Fußballspiel mit der Quote 3,0 setzt, erhält nicht 30 Euro, sondern deren 20. Grundsätzlich sind Freiwetten in der Branche durchaus beliebt. Sie geben den Kunden ein wenig Flexibilität und erfordern keinen Mindestumsatz, wie dies bei den meisten anderen Einzahlungsboni der Fall ist.

Ladbrokes weitere Bonusangebote: Einige Zusatzangebote für Bestandskunden

Wer bei einem Bookie spielen möchte, interessiert sich in der Regel nicht nur für die Neukundenangebote, sondern auch für die, auf die auch Bestandskunden Zugriff haben. Bei Ladbrokes gibt es einige dieser Zusatzangebote. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit, einen Quoten-Boost zu nutzen. Darüber hinaus gibt es für den Sport-Fan die Chance, Kombiwetten auch nach deren Abgabe anzupassen – ein Angebot, das nicht viele Buchmacher im Köcher haben. Das Gleiche gilt für die Kombiwetten-Versicherung. Ferner gibt es auch immer wieder spezielle Angebote zu bestimmten Ligen oder Wettbewerben wie etwa zur Champions League.

Die Bedingungen dieser Aktionen unterscheiden sich von Angebot zu Angebot. So sind etwa die Quoten-Boosts nur über nach vorherigem Einloggen sicht- und über ein spezielles Banner auswählbar. Bei der Kombiwetten-Versicherung muss der Kunde mindestens fünf Auswahlen auf seinem Schein haben, von denen jede eine Mindestquote von 1,10 aufweisen muss. Zudem muss der gesamte Schein eine Mindestquote von 4,0 vorweisen. Wenn nun eine der Auswahlen den Schein zum Scheitern bringt, erhält der Spieler den verlorenen Einsatz in Form einer Gratiswette zurück. Der maximale Wert liegt bei 25 Euro.

Sehr innovativ ist auch die Funktion, seinen Kombischein anpassen zu können. Der Spieler kann Auswahlen von seinem Wettschein entfernen, noch bevor das Event beendet ist. Dabei wird die gelöschte Wette durch eine andere Auswahl ersetzt. Zu beachten ist aber, dass diese Funktion nicht immer verfügbar ist.

Ladbrokes Sportwetten Lizenz: Spielerlaubnis aus Schleswig-Holstein

Sicherheit und Seriosität spielen natürlich auch bei einem Sportwettenanbieter eine große Rolle. Der Kunde möchte unter anderem, dass seine Daten sicher sind und der Bookie mit einer gültigen Lizenz an den Start geht. Bei Ladbrokes gibt es absolut keinen Grund zur Sorge. Der Buchmacher verfügt sogar über drei Lizenzen für seine Spieler. Eine kommt von der britischen Gambling Commission. Das dürfte angesichts der britischen Wurzeln des Anbieters nicht sonderlich verwundern. Darüber hinaus findet der Spieler am Seitenende auch das Logo der zuständigen Behörden aus Gibraltar. Und zu guter Letzt liegt auch eine gültige Glücksspielgenehmigung aus Schleswig-Holstein vor. Letztere Lizenz ist natürlich für deutsche Spieler besonders interessant.

Neben den Lizenzen sind da aber auch noch andere Faktoren, die für die Sicherheit und für die Seriosität des Bookies sprechen. Ebenfalls am unteren Ende der Anbieterseite gibt es etwa das Logo von „essa“ (Sports Betting Integrity), welche es sich seit 2005 zur Aufgabe gemacht hat, die führenden europäischen Buchmacher auf ungewöhnliche Aktivitäten hin zu überprüfen. Zu den ungewöhnlichen Aktivitäten gehören etwa auffällige Wettmuster.

Ferner findet der Spieler am Seitenende auch noch das Logo von GambleAware. Dabei handelt es sich um eine Organisation, die gegen Spielsucht und deren Folgen vorgeht. Dieser Link ist nur ein Teil der Spielsuchtprävention. Es gibt bei Ladbrokes eine große Informationsseite, auf der es allerhand Infos rund um das Thema Spielsuchtprävention gibt. Es gibt dort die Ladbrokes-Richtlinie für verantwortungsvolles Spielen, Tipps, wie man sein Spielverhalten kontrollieren kann, Wege zum Selbstausschluss sowie auch weitere Tipps zum Jugendschutz. Denn auch der Jugendschutz ist Teil des verantwortungsvollen Spiels. In diesem Bereich werden auch Links zu Cyber-Filtern angegeben. Diese Filter unterbinden mit den richtigen Einstellungen den Zugriff unter anderem auf Gambling-Seiten.

Wenn es um das Thema Sicherheit geht, dann rücken auch Themen wie Datenschutz und Datensicherheit in den Fokus. Auf den entsprechenden Seiten des Anbieters erfährt der Kunde, dass Ladbrokes mit sicheren SSL-Verschlüsselungen arbeitet. Gleichzeitig gibt es in diesem Bereich aber auch Hinweise für den Spieler, wie er selbst zu mehr Kontosicherheit beitragen kann.

Ladbrokes Sportwetten Support & Service: Live Chat, Telefon und FAQ

Der Support ist eine sehr wichtige Einrichtung bei einem Bookie, der oft unterschätzt wird. Dabei ist der Support die erste Anlaufstelle, falls es einmal zu Fragen oder Problemen kommt. Der Support beim Ladbrokes ist absolut in Ordnung. Es gibt sogar einen Live Chat, auf den der Kunde zurückgreifen kann. Ein Live Chat bietet stets eine gute Gelegenheit, Fragen und/oder Probleme auf dem kurzen Dienstweg zu klären. Zwar war der Chat zum Zeitpunkt unseres Tests offenbar aus technischen Gründen offline – doch das kann bei jedem Anbieter einmal passieren.

Grundsätzlich ist der deutsche Support montags bis mittwochs in der Zeit von 8 Uhr bis 24 Uhr erreichbar, donnerstags bis sonntags von 12 Uhr bis 20 Uhr. Das gilt übrigens auch für den telefonischen Kundenservice. Dieser ist für deutsche Kunden kostenfrei, denn die Nummer verfügt über eine 0800er-Vorwahl. Interessanterweise ist auf den ersten Blick keine E-Mail-Adresse sichtbar – und das, obwohl es in diesem Fenster eigentlich einen entsprechenden Bereich gibt, in dem die Mail-Adresse aufgeführt sein sollte. Das Feld ist jedoch leer. In den AGB gibt es einige Adressen, an die sich der Kunde wenden kann. Allerdings betreffen diese Adressen in erster Linie den Bereich des Selbstausschlusses. Doch kann es wirklich sein, dass ein Anbieter wie Ladbrokes seinen Spielern keine Support-Adresse zur Verfügung stellt? Nein, für die Kunden gibt es eine solche Adresse. Im oberen rechten Eck gelangt man durch einen Klick auf den Telefonhörer zu Telefonnummer und Mail-Adresse. Das Fragezeichen gibt einige Themen aus dem Hilfemenü frei.

Allerdings ist das in Sachen Support noch nicht alles. Es gibt auch noch ein Hilfemenü, in dem einige Oberkategorien aufgeführt sind, die bei der einen oder anderen Frage weiterhelfen können. Es geht dabei unter anderem um allgemeine Wettregeln, Spezialwetten, Wettarten oder um die immer aktuelle Wettsteuer. Es gibt sogar eine Wett-Terminologie. Diese richtet sich selbstverständlich an Neulinge, die noch keine oder nur wenige Erfahrungen mit Sportwetten haben. Ein guter Service von Ladbrokes, den es so in dieser Form längst nicht bei jedem Anbieter gibt.

Ladbrokes Sportwetten Ein- und Auszahlungen: PayPal macht glücklich

Ein wenig unter dem Radar fliegen manchmal auch die Zahlungsarten bei einem Buchmacher. Dabei erfüllen sie eine durchaus wichtige Funktion. Schließlich muss der Spieler diese Zahlungsoptionen nutzen, um sein Wettkonto mit Echtgeld zu füllen. Möchte er Geld von dort abbuchen, dann muss er dies ebenfalls mit einer der verfügbaren Zahlungsmethoden tun.

Im Hilfemenü gibt es den Reiter „Konto“. Darüber wiederum findet der Spieler im Dropdown-Menü einige Unterpunkte zu den Zahlungsmöglichkeiten. Die Auswahl bei Ladbrokes muss den Vergleich mit der Konkurrenz auf gar keinen Fall scheuen. Zwar mögen einige Anbieter vielleicht rein quantitativ ein paar Optionen mehr im Portfolio haben – bei Ladbrokes allerdings decken die vorhandenen Varianten viele Bereiche ab. Möglich ist die Zahlung per Kreditkarte, e-Wallet oder aber auch per Banking-Optionen.

Folgende Varianten stehen dem Kunden für die Einzahlung zur Verfügung:

  • Visa
  • Visa Electron
  • Visa Debit
  • MasterCard
  • Maestro
  • Banküberweisung
  • Skrill
  • Neteller
  • PayPal
  • Paysafecard
  • EPS (nur in Österreich verfügbar)
  • Giropay
  • Sofortüberweisung
  • Scheck
  • Wire Transfer

Anhand dieser Aufstellung sieht man, dass Ladbrokes mit guten und auch modernen Zahlungsmethoden nicht geizt. Bei nahezu allen Optionen ist der Betrag sofort auf dem Spielkonto, die Überweisungen finden in Echtzeit statt. Lediglich bei der Banküberweisung oder den so genannten Offline-Methoden kann es einige Tage dauern, bis die Beträge gutgeschrieben werden. Die Mindesteinzahlung liegt bei den meisten Zahlungsarten bei 10 Euro, lediglich per Kreditkarte genügt eine Einzahlung in Höhe von fünf Euro.

Im Zahlungsmenü findet der Spieler zudem den Hinweis, dass die Zahlungen gebührenfrei sind. Achtung: Es kann allerdings seitens der Kreditinstitute zu Gebühren kommen. Diese liegen dann allerdings nicht im Zuständigkeitsbereich von Ladbrokes.

Für die Auszahlungen gibt es keine separate Liste oder Aufstellung. Doch die Spieler müssen keine Angst haben: Natürlich können sie jederzeit auch wieder Geld vom Wettkonto abbuchen. Dafür greift der Bookie auf ein altbewährtes Konzept zurück, das in der Branche vielfach Anwendung findet: Der Kunde erhält die Beträge auf dem gleichen Weg, über den er auch die Einzahlung geleistet hat. Dieses Vorgehen schützt vor Geldwäsche.

Allerdings gibt es auch Zahlungsmethoden wie etwa die Paysafecard oder die Sofortüberweisung, über die keine Auszahlungen angefordert werden können. In diesem Fall lohnt es sich, Kontakt mit dem Support aufzunehmen. Wichtig ist auch, dass für den mobilen Bereich weniger Zahlungsmethoden verfügbar sind. Dazu zählen Kredit- und Debitkarten, PayPal und Neteller.

Ladbrokes Wettangebot: Alles an Bord, was das Sportherz begehrt

Es steht außer Frage, dass Sicherheit und Seriosität bei einem Buchmacher die mit Abstand wichtigsten Faktoren sind, an denen sich die Kunden orientieren sollten. Allerdings legen viele Spieler natürlich auch großen Wert auf das allgemeine Wettangebot. Damit einher gehen folgende Fragen: Sind ausreichend Wettmärkte verfügbar? Welche Sportarten gibt es? Kann ich auch Live-Wetten platzieren? Und wie handhabt der Buchmacher die Wettsteuer?

Das Angebot an Wettmärkten und Sportarten ist bei Ladbrokes auf jeden Fall weit im oberen Drittel anzusiedeln. Es gibt die klassische Drei-Wege-Wette ebenso wie Über- und Unterwetten, Kombiwetten, Systemwetten oder aber auch spezielle Wetten, die sich auf die jeweiligen Ereignisse beziehen. Dabei kann es sich beispielsweise um Torwetten handeln, in die auch bestimmte Akteure eingebunden sind. Eine zentrale Rolle spielen auch die verfügbaren Sportarten. In diesem Punkt gelingt es Ladbrokes, eine gute Balance zwischen bekannten und gefragten sowie exotischen Sportarten herzustellen.

An erster Stelle rangiert natürlich der Fußball, der mit zahlreichen Ligen und Wettbewerben vertreten ist. Dabei handelt es sich um Spielklassen und Pokale aus der ganzen Welt – aber nicht nur um die jeweils höchsten Spielklassen im Land. Bei den anderen Sportarten lässt sich der Buchmacher ebenfalls nicht lumpen. Baseball, Basketball, Eishockey, American Football, Handball oder Darts sind im Wettangebot gleichfalls vertreten. Die britischen Wurzeln des Bookies erkennt man Kategorien wie den „Königlichen Spezialwetten“. Dort finden sich dann Wetten zu Fragen nach Geburtsdatum, Name oder Gewicht des möglichen dritten Kindes von William und Kate.

Exotischer Sport und Umgang mit der Wettsteuer

Will man sich wieder dem Sport zuwenden, dann findet man dort auch einige Disziplinen, die vielleicht nicht ganz so exotische Wetten beinhalten, dennoch eher zu den Randsportarten außerhalb des Mainstreams zählen. In diese Kategorie fallen etwa Hurling, Gaelic Football, Snooker oder Pool – allesamt Sportarten, die zwar auf der Insel mitunter viel Publikum anziehen, hierzulande aber eher ein Nischendasein fristen.

Ein moderner Buchmacher von heute verwöhnt seine Kunden auch mit einem ordentlichen Angebot an Live-Wetten. Bei Ladbrokes gibt es dafür eine eigene Kategorie, in der die Echtzeitwetten aufgeführt sind. die Events sind nach Sportarten sortiert und entsprechend leicht zugänglich. Bei einigen Events besteht sogar die Möglichkeit, auf einen Live Stream zurückzugreifen – sofern es die Lizenzen zulassen. Weiter unten im Live-Menü besteht für den Kunden auch die Möglichkeit, einen Blick auf künftige Live-Wetten zu werfen.

Ein für deutsche Kunden nahezu allgegenwärtiges Thema ist das der Wettsteuer. Diese Steuer ist seit dem 1. Juli 2012 Pflicht und gehört zum Rennwett- und Lotteriegesetz. Bookies, bei denen Kunden mit Wohnsitz in Deutschland spielen können, müssen fünf Prozent der getätigten Einsätze an die Finanzämter abführen. Wie die Buchmacher die Steuer auf die Kunden umlegen, ist indes nicht festgelegt. Im Hilfemenü hat Ladbrokes der Wettsteuer einen eigenen Punkt gewidmet. Dort steht geschrieben, dass Ladbrokes zwar keine Steuer auf die Einsätze erhebt, wohl aber die Gewinne um fünf Prozent reduziert. Eine Lösung, die bei vielen Kunden trotz aller Transparenz für enttäuschte Gesichter sorgt.

Ladbrokes Sportwetten Mobile: Keine native App für deutsche Kunden

Dass das mobile Spielen in der heutigen Zeit immer beliebter und auch wichtiger wird, ist natürlich der aktuellen Entwicklung geschuldet. Smartphones und Tablets bestimmten mittlerweile in großen Teilen das täglich Bild in der Öffentlichkeit. Und auch in den Sportarenen dieser Welt ist das Smartphone ein treuer Begleiter. Vorbei die Zeiten, in denen man mit Knopf im Ohr die Spielstände auf anderen Plätzen abfragen musste – per Smartphone ist man in Sekundenschnelle dabei.

Das führt dazu, dass die Anbieter auch verstärkt mit mobilen Angeboten arbeiten. Bei Ladbrokes müssen aber zumindest deutsche Kunden auf eine native Anwendung zum Herunterladen verzichten. Grundsätzlich gibt es zwar eine solche Anwendung, jedoch ist sie nicht in deutschen App Stores erhältlich. Im Google Play Store findet man grundsätzlich keine Glücksspiel-Apps, im deutschen Store von Apple findet man die Anwendung ebenfalls nicht. Diese gibt es aber im britischen Store.

Dennoch ist das mobile Spielen für deutsche Kunden möglich. Sie nutzen dafür einfach eine Web-App. Hierfür kann man einfach die Seite über den Browser von Smartphone oder Tablet aufrufen und von dort aus auf das Angebot zugreifen. Darüber ist sowohl der Bereich mit den Sportwetten als auch der Casinobereich des Anbieters nutzbar. Der Spieler muss bei der Web-App im Bereich Sport auf nichts verzichten, denn dort gibt es im Vergleich zur Desktop-Variante ein identisches Wettangebot.

ladbrokes-app

Ladbrokes Sportwetten Erfahrungen: Tradition, die verpflichtet?

Wie wir bereits erwähnten, zählt Ladbrokes zu den ältesten und auch renommiertesten Anbietern in der Branche der Sportwetten-Szene. Dabei kann der erste Besuch auf der Anbieterseite gerade für Anfänger durchaus eine Herausforderung werden. Die Seite wirkt bisweilen ein wenig überladen und zu bunt. Das ist wahrscheinlich dem Umstand geschuldet, dass auch ein Online Casino, Virtuelle Wetten, ein Live Casino sowie ein Pokerraum zum Produkt-Portfolio von Ladbrokes gehören. Natürlich möchte der Anbieter auf diese Vielfalt aufmerksam machen. Nach einigen Minuten jedoch sollten sich auch die Neulinge auf der Seite zurechtfinden.

Die Bewertungen zu Ladbrokes fallen im Allgemeinen sehr positiv aus. Und das ist auch kein Wunder. Würde es sich um einen unseriösen Vertreter der Zunft handeln, dann hätte er sich wohl kaum über einen solch langen Zeitraum gehalten. Natürlich wird es immer wieder Kunden geben, die auch zu Anbietern wie Ladbrokes die eine oder andere negative Kritik schreiben. Allerdings sollte man dabei ein wenig zwischen den Zeilen lesen. Nicht selten handelt es sich dabei um Spieler, die vielleicht gerade einen großen Batzen Geld verloren haben und entsprechend sauer sind. Von daher sind allzu schlechte Kritiken durchaus mit Vorsicht zu genießen.

Abgesehen von dem etwas recht wilden Auftritt der Seite, an den man sich jedoch schnell gewöhnt hat, gibt es an Ladbrokes nicht viel auszusetzen. Die wesentlichen Menüpunkte sind schnell zu erreichen, auch der Weg zu einer platzierten Wette ist nicht weit. Einfach Sportart, Liga und Event auswählen, die entsprechende Quote anklicken – schon ist der Tipp auf dem virtuellen Spielschein. Dort dann noch den Einsatz und Wettart festlegen, und nur wenige Klicks später ist der Schein unterwegs zum Buchmacher. Löblich ist bei Ladbrokes die Transparenz im Umgang mit der Wettsteuer – auch, wenn das Vorgehen, die Gewinne um fünf Prozent zu minimieren, nicht auf allzu viel Gegenliebe stoßen dürfte. Andere Bookies äußern sich gar nicht zur Wettsteuer und lassen ihre Kunden im Dunkeln tappen.

Ladbrokes Sportwetten: Über jeden Zweifel erhaben!

Ist Ladbrokes seriös? Der Bookie mit britischen Wurzeln zählt inzwischen auch hierzulande zu den Schwergewichten der Buchmacherszene – die Frage nach der Seriosität kann man daher ganz klar positiv beantworten. Es gibt Lizenzen aus Großbritannien, Gibraltar und sogar aus Schleswig-Holstein. Darüber hinaus zeigt Ladbrokes auch mit anderen Faktoren, dass er zu den seriösen Buchmachern der Branche gehört. Er ist transparent und stellt dem Spieler darüber hinaus auch viele Informationen rund um die Themen Spielsuchtprävention und Jugendschutz zur Verfügung. In diesem Zusammenhang werden Möglichkeiten zur Selbstkontrolle, zur Limitierung sowie zum temporären oder dauerhaften Selbstausschluss dargelegt. In der Summe muss sich Ladbrokes also vor keinen Bookie der Branche verstecken!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


300€ BONUS

50% bis zu 300€ Sportwetten Bonus

300€ BONUS

50% bis zu 300€ Sportwetten Bonus