Skip to main content

Wetten.com Sportwetten

(4.5 / 5 bei 45 Stimmen)

120€ BONUS

100% - 100€+2x10€
Empfohlen
Neukundenbonus120% bis 120€
Bonusbedingungen5x Bonus und Einzahlung - Mindestquote 2,0
BezahlmethodenBanküberweisung, Sofort, Giropay, Skrill, Neteller, Visa, Mastercard, Paysafecard
ProdukteSportwetten, Casino, Live Casino, Casino Jackpots
LizenzMalta
Deutscher Support

Wetten.com ist zwar recht neu, aber sie überzeugen aus ganzer Linie. Es fehlt lediglich PayPal und manchmal etwas Übersicht. Alles andere ist absolut stark!


Gesamtbewertung

93.8%

"Nur PayPal fehlt"

Bonus
94%
Sehr gut
Quoten
93%
Sehr gut
Mobile / App
95%
Sehr gut
Service-Support
90%
Gut
Sicherheit
97%
Sehr gut

Sind Wetten.com Sportwetten Betrug, oder haben wir es mit einem seriösen Anbieter der Zunft zu tun? Diese Frage stellt man sich, wenn man einen Blick auf den relativ neuen Buchmacher wirft. Die Spieler können jedoch vollkommen beruhigt sein. Bei Wetten.com handelt es sich um einen absolut seriösen Bookie. Was bei diesem Anbieter überzeugt, sind das üppige Wettangebot, der gute Support sowie die Transparenz, mit der Wetten.com allgemein an den Start geht. Reichen all diese positiven Eigenschaften allerdings aus, um den etablierten Buchmachern auf die Pelle zu rücken?

Wetten.com ist seriös, weil…

Eine gültige Lizenz aus Malta vorliegt und man ein TÜV Siegel hat und auch sonst technisch absolut einwandfrei ist.
Die Punkte Spielsucht und Schutz von Minderjährigen Beachtung finden und zwar ernsthaft und nicht nur als Alibi.
Eine Mitgliedschaft im Deutschen Sportwettenverband vorliegt und damit eine klare Bekenntnis zum deutschen Markt.
Transparenz bei den Zahlungsarten herrscht und der Support hohen Ansprüchen genügt. Beides wird vor allem sehr transparent dargestellt und gehandhabt.

Wetten.com Bonus: Bonuspaket bis 120 Euro

Der Bonus für Neukunden bei Wetten.com unterscheidet sich ein wenig von den Angeboten, die man sonst bei anderen Buchmachern findet. Grundsätzlich gibt es zunächst einmal einen Bonus in Höhe von 100 Prozent bis zu einer Maximalsumme von 100 Euro. Wer also eine erste Einzahlung in Höhe von 100 Euro leistet, profitiert vom maximalen Bonus und spielt mit 200 Euro. Das ist aber noch nicht alles. Unter bestimmten Voraussetzungen haben die Kunden auch die Chance, weitere 20 Euro an zusätzlichem Wettguthaben zu ergattern. Die Voraussetzung: Die erste Einzahlung auf das Wettkonto muss mindestens 50 Euro betragen. Ist dies der Fall, dann gibt es am ersten Tag der beiden Folgemonate jeweils zehn Euro zusätzliches Gratisguthaben.

Wetten.com Bonus

Umsatzbedingungen

Ein Bonus wäre kein Bonus, wenn er nicht auch über seine eigenen Umsatzbedingungen verfügen würde. Bevor es an die eigentlichen Bonusbedingungen geht, hier eine wichtige Information für alle Kunden, die das Angebot in Anspruch nehmen wollen: Die erste Einzahlung kann nur mit bestimmten Optionen durchgeführt werden, um einen Anspruch auf den Bonus zu bekommen. Diese Methoden sind: Visa, MasterCard, Paysafecard, Sofortüberweisung (heißt nun „Sofort“) sowie die normale Banküberweisung. Wer also etwa Varianten wie Skrill oder Neteller nutzt, guckt in die Röhre und erhält keinen Bonus.

Die eigentlichen Umsatzbedingungen sehen vor, dass Einzahlungsbetrag und Bonusguthaben mindestens fünfmal mit Sport- und Live- Wetten umgesetzt werden müssen. Die Mindestquote beträgt dabei 2,0. Wetten.com hat für diesen Bonus auch eine Frist festgelegt. Diese Frist liegt bei 30 Tagen. Sollte der Spieler die Umsatzbedingungen in diesem Zeitraum nicht vollständig erfüllt haben, werden Restbonus und mit dem Bonus erzielte Gewinne vom Wettkonto gelöscht. Was bei Wetten.com auffällt: Der Anbieter geht in einer ausführlichen Erklärung der Bonusbedingungen auch darauf ein, ob bestimmte Wettmärkte ausgeschlossen werden. Nach Durchsicht dieses Passus steht fest, dass Wetten.com keine Märkte ausschließt. Solange sich die Spieler an die Mindestquote, die zeitliche Vorgabe sowie an den eigentlichen Umsatz von Bonusgeld und Einzahlung halten, bestehen keine Probleme.

Die 10 Euro Bonusbedingungen

Die beiden kleineren Boni in Höhe von jeweils zehn Euro unterliegen etwas anderen Bonusbedingungen. Sie müssen ebenfalls viermal mit einer Mindestquote von 1,70 umgesetzt werden. Allerdings haben die Spieler dafür nur 15 Tage nach erfolgreicher Aktivierung des Bonus Zeit. Auch gilt, dass die beiden kleineren Boni innerhalb von 15 Tagen nach Gutschrift zum Monatsbeginn in Anspruch genommen werden müssen, da sie ansonsten verfallen.

Natürlich stellen sich die Kunden zurecht die Frage, wie fair ein Bonus ist. In Bezug auf den Bonus von Wetten.com kann man sagen, dass die Bonusbedingungen recht fair sind. Wie bereits erwähnt, müssen Einzahlung und Bonusbetrag insgesamt viermal umgesetzt werden, wobei eine Mindestquote von 1,70 gilt. Zwar sind Events mit einer Quote von 1,70 wahrlich keine Selbstläufer – jedoch ist dieser Wert auch weit von einer Außenseiterwette entfernt. Wer es also geschickt anstellt, der kann diese Quote durchaus zu seinem Vorteil nutzen und den Bonus freispielen. Die Frist von 30 Tagen ist großzügig und sollte kein Problem darstellen.

Wetten.com weitere Bonusangebote: Kombiwetten-Club und Cashback-Aktionen

Neben Bonusleistungen für Neukunden haben viele Anbieter auch diverse Aktionen für ihre Bestandskunden im Portfolio. Bei Wetten.com ist dies nicht anders. Auch dort kann man die eine oder andere Aktion finden, an der auch Bestandskunden teilnehmen können.

Kombiwetten-Club

Beim Kombiwetten-Club haben die Spieler die Chance, jeden Dienstag eine Überraschungsgewinn zu bekommen. Dabei müssen Sie nichts Anderes tun, als jede Woche im Zeitraum von Mittwoch bis zum darauffolgenden Sonntag Kombiwetten abzuschließen. Diese Wetten müssen einen Gesamtwert in Höhe von 25 Euro haben und eine Quote von mindestens 2,0 aufweisen. Darüber hinaus gibt es auch Teilnahmebedingungen. Der Kunde muss sich schriftlich für diese Aktion anmelden. Dafür muss er eine E-Mail an eine Adresse des Anbieters schreiben, die in den Erklärungen zu dieser Aktion genannt wird. Außerdem sind nur Spieler zu einer Teilnahme berechtigt, die in den letzten 60 Tagen mindestens eine Einzahlung auf ihr Wettkonto getätigt haben.

Die Überraschungsgewinne gibt es übrigens als Bonusguthaben. Dieses Bonusguthaben muss einmal umgesetzt werden und dabei eine Mindestquote von 1,80 aufweisen. Erst dann kann eine Auszahlung beantragt werden. Der Gewinn hat eine Gültigkeitsdauer von fünf Tagen. Wenn es dem Spieler in diesem Zeitraum nicht gelingt, diesen Betrag einmal mit einer Mindestquote von 1,80 umzusetzen, verfällt der Gewinn. Das Gute an dieser Aktion: Es ist vollkommen egal, ob der Kunde mit seiner Wette erfolgreich ist oder nicht. Sofern er den Mindestumsatz und die Mindestquote erfüllt, steht ihm ein Überraschungsgewinn zu.

Aktionen für spezielle Spiele

Für die Freunde der gepflegten Sportwette lohnt es sich, regelmäßig einen Blick in den Bereich mit den Promotionen zu werfen. Der Grund: Es gibt immer wieder Aktionen Für Bestandskunden, die durchaus lukrativ sein können. Oft sind diese Aktionen an bestimmte Spiele der 1. und 2. Fußball-Bundesliga gebunden.

Wetten.com Lizenz: Deutsche Wurzeln, maltesische Lizenz

Das ein Sportwettenanbieter in der heutigen Zeit über eine gültige Glücksspiellizenz aus Malta verfügt, ist keine Seltenheit und auch nicht wahnsinnig überraschend. Auch Wetten.com verfügt über eine Lizenz aus Malta, wenngleich der Bookie deutsche Wurzeln hat. Ausgestellt wurde diese Lizenz erstmals im Jahr 2016 von der Malta Gaming Authority, kurz MGA. Dabei handelt es sich um eine EU-Lizenz, die in der Szene schon ein gewisses Gewicht hat. Die Malta Gaming Authority ist nicht nur für viele Lizenzen aus dem Sportwettenbereich verantwortlich, sondern auch für solche, die an Online Casinos oder digitale Lottoanbieter vergeben wurden.

Damit Anbieter wie Wetten.com das Lizenzierungsverfahren auch erfolgreich bestehen, müssen Sie eine Reihe an Bedingungen erfüllen. Unter anderem zählen dazu natürlich die Punkte Datenschutz und Datensicherheit. Beim Datenschutz berichtet der Anbieter im entsprechenden Menüpunkt auf der Seite darüber, wann und wie Cookies verwendet werden. Was die Datensicherheit angeht, lässt sich der Anbieter nicht allzu sehr in die Karten schauen. Tiefgreifende Informationen zu Sicherheitsmechanismen sind Mangelware. Die Spieler erfahren lediglich, dass Wetten.com mit der SSL-Verschlüsselungstechnologie arbeitet. Außerdem gibt es eine Information darüber, dass die eingezahlten Gelder der Kunden zu 100 Prozent sicher und geschützt sind, da das Geld auf einem separaten Bankkonto aufbewahrt wird. Diese Aufbewahrung ist unabhängig von den Konten des Unternehmens.

Lizenz

Mitglied im deutschen Sportwettenverband mit maltesischer Lizenz.

Spielsuchtprävention und Co.

Natürlich sprechen aber auch noch andere Gründe für das seriöse Auftreten dieses Anbieters. Zum Beispiel geht es dabei um das Thema Spielsucht und deren Prävention. Der Kunde kann auf den Seiten von Wetten.com auf verschiedene Bereiche zugreifen. Wie bei vielen anderen Anbietern auch, gibt es einen Abschnitt der sich „verantwortungsvolles Spielen“ nennt. Der Kunde erfährt dort, dass er sich selbst reglementieren kann. Dies kann er mit Hilfe von Einzahlungslimits, Verlustlimits oder auch Spieldauerlimits erreichen. Hierbei sind jeweils verschiedene Varianten und Zeitintervalle möglich. Wer noch einen Schritt weitergehen möchte, kann sein Konto auch sperren lassen. Es gibt die Möglichkeit, das eigene Wettkonto temporär oder sogar permanent sperren zu lassen.

Wichtige Information für Freunde oder Angehörige: Selbst, wenn sie das Gefühl haben, dass eine nahestehende Person ein Problem mit Spielsucht hat, kann das Wettkonto nicht geschlossen werden. Dieser Impuls muss immer vom Kunden selbst ausgehen, Sperren durch Dritte sind nicht möglich. Darüber hinaus gibt es in dem entsprechenden Bereich auch einen Selbsttest mit zehn Fragen sowie Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Link zu einer Hilfsorganisation gegen Spielsucht. Wer mag, kann sich auch an den Support wenden, um noch weitere Hilfemöglichkeiten in Erfahrung zu bringen. Ebenfalls wichtig: Auf den Seiten von Wetten.com gibt es den Hinweis, dass Management und Support-Mitarbeiter im Bereich Spielsuchtprävention geschult und zertifiziert sind. Darüber hinaus wird auf den Seiten des Anbieters auch das Thema “Schutz von Minderjährigen“ nicht ausgespart.

Abseits von maltesischen Lizenzen und Informationen zur Spielsuchtprävention gibt es aber noch ein weiteres Indiz, das für die Seriosität dieses Anbieters spricht. Im unteren Bereich der Seite findet sich das Logo des deutschen Sportwettenverbandes (DSWV). Außerdem ist auch ein TÜV-Siegel des Landes Saarlands auf den Anbieterseiten zu finden.

Große Mühen rund um den Spielerschutz

Wetten.com Support: Fast alle Kanäle verfügbar

Dass der Support bei Sportwettenanbietern ebenfalls eine sehr große Rolle spielt, leuchtet ein. Denn unabhängig von dem Angebot eines Buchmachers, können immer Probleme oder Fragen auftauchen, bei denen der Kunde Unterstützung benötigt. Der Support bei Wetten.com macht einen sehr guten Eindruck und erfüllt hohe Ansprüche. Zum Beispiel gibt es einen Live Chat in deutscher Sprache. Allerdings sollten die Kunden die Öffnungszeiten des Chats stets im Hinterkopf behalten. Der Chat ist täglich in der Zeit von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr besetzt. Natürlich halten sich Fragen und Probleme nicht unbedingt an festgelegte Öffnungszeiten. Sollte es außerhalb der Öffnungszeiten des Live Chats Klärungsbedarf geben, dann helfen E-Mail-Adressen weiter. Der Buchmacher hat gleich zwei unterschiedliche E-Mail-Adressen, an die sich die Kunden wenden können. Eine Adresse ist für direkte Service-Anfragen gedacht, an die andere Adresse können die Kunden Feedback oder Verbesserungsvorschläge senden.

In den meisten Fällen verfügt ein guter Support auch über einen reichhaltigen FAQ-Abschnitt. Bei Wetten.com gibt es diesen Abschnitt, der eine Vielzahl von Fragen und Antworten zu unterschiedlichen Themen bereithält. Uns gefällt die Struktur dieses Fragen- und Antwortenkatalogs. Es gibt eine Einteilung in verschiedene Kategorien, so dass die Kunden sehr schnell zum gewünschten Bereich navigieren können, zu dem Sie eine Frage haben. Zu den Oberkategorien gehören unter anderem Themen wie Konto, Zahlungsmethoden, Bonus oder aber auch die Wettsteuer. Was beim Support allerdings fehlt, ist eine Telefonnummer. So wirklich ins Gewicht fällt dies aber nicht, da mit dem Live Chat, den unterschiedlichen E-Mail-Adressen sowie dem gut sortierten FAQ-Bereich eine Menge Optionen zur Verfügung stehen.

Wetten.com Zahlungen: PayPal fehlt zum vollkommenen Glück

Die Zahlungsmethoden geben an, wie der Kunde seinen Wettkonto füllen und Gewinne von dort wieder abbuchen kann. Die Auswahl bei Wetten.com ist sehr gut und deckt eine Reihe von Bereichen ab. Allerdings fehlt in der Auflistung der Zahlungsarten ein ganz bekannter Name des Geschäfts: nämlich der von PayPal. Was für den Bookie spricht ist die Tatsache, dass es zwei gesonderte Listen gibt. Eine Liste zeigt die Einzahlungsmethoden mit all ihren Limits und Gebühren, die andere Liste zeigt die Auszahlungsmethoden. Dort kann man ebenfalls auf bestimmte Details zurückgreifen. Super ist, dass bei Wetten.com wirklich alle total übersichtlich gestaltet wurde.

Wetten.com Registrierung

Schon die Registrierung ist mega einfach gestaltet worden.

Folgende Einzahlungsmethoden stehen bei Wetten.com zur Verfügung:

  • Visa
  • MasterCard
  • Skrill
  • Neteller
  • Sofort
  • Instant Banking
  • Banküberweisung
  • Giropay
  • EPS

Einige Kunden werden sich vielleicht verwundert die Augen reiben und nach dem Logo der Sofortüberweisung suchen. Grundsätzlich ist die Sofortüberweisung auch noch immer vorhanden, läuft aber inzwischen unter “anderer Flagge“. Diese Zahlungsmethode ist fortan mit einem anderen Logo gekennzeichnet und heißt nur noch „Sofort“. Es handelt sich dabei um ein Victory-Zeichen auf pinkfarbenem Untergrund. Bei den meisten Einzahlungsmethoden werden keinerlei Gebühren erhoben. Allerdings schlagen die beiden digitalen Geldbörsen, Skrill und Neteller, mit jeweils vier Prozent zu Buche. Bei der Paysafecard werden sogar Gebühren in Höhe von fünf Prozent fällig. Der minimale Einzahlungsbetrag schwankt zwischen 10 und 20 Euro. Maximal kann der Kunde zwischen 2.500 und 20.000 Euro einzahlen. Lediglich bei der Banküberweisung muss der Kunde einige Tage warten, bis der überwiesene Betrag gutgeschrieben und auf das Wettkonto gebucht wird. Bei allen anderen Zahlungsmethoden stehen die eingezahlten Beträge sofort bereit.

Auszahlen bei Wetten.com

Folgende Auszahlungsmethoden stehen bei Wetten.com zur Verfügung:

  • Visa
  • MasterCard
  • Skrill
  • Neteller
  • Banküberweisung

Auszahlungen können ab einer Summe von 20 Euro vorgenommen werden. Die Bearbeitungszeit der jeweiligen Zahlungsmethoden variiert. Während Auszahlungen über Skrill sofort bearbeitet werden, kann es bei Neteller bis zu 24 Stunden dauern. Bei allen anderen Zahlungsmethoden liegt die Bearbeitungszeit zwischen einem und vier Tagen. Gebühren fallen einmal mehr bei Skrill und Neteller an. Wie schon bei den Einzahlungen, werden dort vier Prozent fällig. Neben den bereits genannten Auszahlungsmethoden weist Wetten.com noch auf einen Dienst namens Entercash hin und stellt dazu auch einen Link zu dessen Seite bereit.

Wetten.com Wettangebot: Es bleiben kaum Wünsche offen

Selbstverständlich ist das Wettangebot an sich einer der wichtigsten Punkte für die Kunden bei einem Sportwettenanbieter. Das gesamte Angebot bei Wetten.com kann sich sehenlassen, denn es stehen nicht nur ausreichend Wettmärkte, sondern auch sehr viele Sportarten zur Verfügung. Zu den bekanntesten Märkten zählen natürlich die Handicap-Wette, die Über-und Unterwette sowie die herkömmliche und populäre Drei-Wege-Wette. Natürlich spielen aber auch Live-Wetten bei diesem Anbieter eine große Rolle. Für diese Live-Wetten gibt es bei Wetten.com einen eigenen Menüpunkt. Der Bereich ist sehr übersichtlich aufgebaut und sollte weder Anfängern noch erfahrenen Tippern Probleme bereiten. Auf der linken Seite befinden sich, übersichtlich angeordnet, die verfügbaren Sportarten. Dieses Menü liefert nicht nur die aktuellen Ergebnisse des Live Events gleich mit, sondern bietet dem Spieler auch die Möglichkeit, bestimmte Wetten in eine Favoritenliste aufzunehmen. Bewegte Bilder in Form eines Live Streams wird es für die Spieler allerdings eher selten geben. Als Ersatz hat sich jedoch – wie bei vielen anderen Anbietern auch – eine bewegte Grafik auf einem sportartenspezifischen Feld bewährt. Dort werden die aktuellen Ereignisse des Spiels aufgeführt. So weiß der Kunde immer, was ich bei seinem Event tut.

Wetten.com Webseite

Die normalen Wetten bei Wetten.com sind perfekt übersichtlich.

Wettangebot – die Sportarten

Eine zentrale Rolle spielen beim Thema Wettangebot die Sportarten. Die Sport-Fans kommen hierbei voll auf ihre Kosten. Natürlich dominiert auch bei Wetten.com der Fußball die Szene. Zu dieser Sportart sind mit Abstand die meisten Wetten vorhanden. Die Zahl der verfügbaren Wetten zum Thema Fußball liegt während der Saison im fünfstelligen Bereich. Die Ligen, die der Kunde bei Wetten.com finden kann, kommen aus allen möglichen Teilen der Erde. Abgedeckt werden dabei allerdings nicht nur die Spielklassen für Profis, sondern auch die für Amateure. Selbst internationale Jugendspiele gehören zum Angebot. Wie groß der Fußball bei Wetten.com ist, belegt die Tatsache, dass in der deutschen Fußball-Bundesliga pro Partie teilweise mehr als 80 separate Wetten zur Verfügung stehen.

Selbstverständlich rekrutiert sich das Sportangebot dieses Anbieters nicht nur aus Fußball allein. Auch andere bekannte Sportarten wie Basketball, Tennis, Motorsport, Handball oder Eishockey gehören zum Portfolio und sind dort mit vielen Ligen, Rennen oder Turnieren vertreten. In puncto Wettangebot täten dem Anbieter allerdings ein paar mehr exotische Sportarten sicherlich gut. Allenfalls erfüllen Futsal und Unihockey die Voraussetzungen, um zu dieser Kategorie zu gehören. Dafür findet man im Wettportfolio aber die e-Sports, die mit klassischen Sportarten zwar nichts zu tun haben, sich inzwischen trotzdem großer Beliebtheit erfreuen.

Wetten.com Quoten

Spricht man von einem Wettangebot, dann rücken natürlich automatisch die Quoten in den Fokus. Eng damit verknüpft ist der so genannte Quotenschlüssel. Der Wert dieses Quotenschlüssels ist bei Wetten.com sehr hoch. Er kann bei normalen Spielen der Fußballbundesliga mehr als 96 Prozent betragen – ein absoluter Spitzenwert! Hierbei sind sogar noch Steigerungen möglich. Zum Beispiel dann, wenn es sich um ein besonders prestigeträchtiges oder publikumswirksames Event handelt. Auf der anderen Seite jedoch können diese Werte auch nach unten gehen, wenn weder Sportart noch Events von großem Interesse sind.

Wetten.com Livewetten

Auch bei Livewetten sehr stark.

In der Sportwettenszene ist die Wettsteuer immer noch ein großes Thema, obwohl diese bereits am 1. Juli 2012 in Kraft getreten ist. Grund dafür ist die Tatsache, dass die Anbieter selbst entscheiden können, ob sie die Wettsteuer an den Kunden weitergeben oder nicht. Fest steht nur, dass jeder Anbieter, der deutschen Kunden die Möglichkeit zum Wetten gibt, diese Steuer an das Finanzamt zahlen muss.Wetten.com zeigt sich in diesem Punkt sehr transparent. Die Steuer nimmt einen eigenen Punkt Im Rahmen der FAQ ein. Klickt der Kunde auf diesen Punkt, dann erfährt er, dass diese Steuer nur bei einer gewonnenen Wette einbehalten wird.

Wetten.com Mobile: Native Apps und Web-App

Ein guter Sportwettenanbieter kümmert sich um die Kunden, die gerne von unterwegs die eine oder andere Wette platzieren möchten. Nicht jeder Spieler möchte einzig und allein auf seinem Desktop-PC oder auf seinen Laptop angewiesen sein, um zu wetten. Wetten.com schlägt in diesem Punkt gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe. User von iOS-oder Android-Geräten dürfen sich jeweils über eine eigene native App zum Herunterladen freuen. iOS User können sich die App direkt aus dem App Store von Apple herunterladen. Spieler, die ein Android-Gerät haben, müssen sich ihre entsprechende App direkt von der Anbieterseite runterladen. Im Playstore von Google gibt es nämlich keine Gambling Apps, bei denen echtes Geld zum Einsatz kommt. iOS User, die sich ohnehin gerade auf der Seite von Wetten.com befinden, können auch dort einen Link anklicken und werden anschließend zur Download-Seite des App Store von Apple weitergeleitet.

Spieler, die keine zusätzliche App auf ihr Smartphone oder Tablet laden möchten – oder über ein anderes Betriebssystem verfügen – können die Web-App nutzen. Hierbei rufen die Kunden einfach mit Hilfe des Browsers ihres mobilen Geräts die Seite von Wetten.com auf. Für alle Anwendungen gilt, dass das Wettangebot identisch mit dem auf der Desktop-Seite ist.

Wetten.com App

Super moderne und schöne mobile Seite.

Wetten.com Erfahrungsberichte: Ist der Hype gerechtfertigt?

Wetten.com hat in den letzten Monaten für Aufruhr in der Szene der Sportwettenanbieter gesorgt. Zurecht? Nun, es handelt sich bei Wetten.com um einen Anbieter, der über deutsche Wurzeln verfügt, nichtsdestotrotz mit einer maltesischen Glücksspiellizenz ausgestattet ist. Bookies mit deutschem Hintergrund kommen immer gut an. Der Buchmacher hinterlässt einen sehr guten Eindruck. Das Angebot an Sportwetten und Wettmärkten stimmt, der Support ist erstklassig, und zudem steht neuen Kunden ein fairer Willkommensbonus zur Verfügung. Ferner nimmt sich der Bookie der Kunden an, die sich auf dem mobilen Markt zu Hause fühlen.

Nicht zuletzt sind die Erfahrungen bei Wetten.com in Sachen Spielsuchtprävention, Schutz von Minderjährigen und auch bei der Wettsteuer positiv. Der Anbieter präsentiert sich in allen diesen Punkten sehr transparent und stellt dem Kunden eine Menge Informationen zur Verfügung. Während etwa andere Buchmacher ihre Sport-Fans bei der Wettsteuer im Ungewissen lassen, gibt es dafür bei Wetten.com in den FAQ einen eigenen Menüpunkt. Was ebenfalls gefällt: Bei Wetten.com geht es nur um Sportwetten – um nichts Anderes! Mittlerweile gibt es eine Reihe von Sportwettenanbietern auf dem Markt, die auch ein komplettes Online Casino als Sidekick anbieten. Das ist zwar keine negative Eigenschaft, jedoch zeigen die Macher von Wetten.com dass sie sich einzig und allein auf den Sport konzentrieren wollen. Den reinen Sport-Fans unter den Kunden gefällt das. Stichwort „gefallen“: Optik, Design und Usability der Seite gefallen ebenfalls. Alle wichtigen Punkte sind leicht zu erreichen, der Kunde wird dabei nicht von übermäßig vielen Bannern oder Schaltflächen gestört.

Wetten.com: Der Bookie ist absolut seriös

Ist Wetten.com seriös oder ist Betrug im Spiel? Klare Antwort: „Seriös und kein Betrug!“ Wetten.com hinterlässt im Test einen hervorragenden Eindruck. Dafür sorgt nicht nur die gültige Glücksspiellizenz aus Malta, sondern auch noch einige andere Punkte. Dazu zählt etwa der Umgang mit der Wettsteuer oder der Spielsuchtprävention. Aber auch die Mitgliedschaft im deutschen Sportwettenverband spricht eine deutliche Sprache in Richtung Seriosität. Dort werden sicherlich keine Anbieter Platz finden, die nicht als sauber und sicher gewertet werden. Wenn es überhaupt etwas zu kritisieren gibt, dann höchstens, dass sich die Macher von Wetten.com zurückhalten, wenn es um die exakten Sicherheitsmechanismen zum Schutz der Kunden- und Zahlungsdaten geht. Den hervorragenden Gesamteindruck schmälert dies aber in keiner Weise.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


120€ BONUS

100% - 100€+2x10€

120€ BONUS

100% - 100€+2x10€