Skip to main content

bet-at-home Sportwetten

von betrug.de™

100€ BONUS

für Neukunden
Empfohlen
Neukundenbonus50% bis 100€
Bonus CodeFIRST
Bonusbedingungen4x EZ+Bonus
Mindestquote 1,70
BezahlmethodenPayPal, Banküberweisung, Sofort, Giropay, Skrill, Neteller, Visa, Mastercard, Scheck, Paysafecard, Entropay
ProdukteSportwetten, Live Wetten, Casino, Live Casino, Casino Jackpots, Slots, Poker
LizenzSchleswig-Holstein, AAMS / ITALIA, Malta, Großbritannien
Deutscher Support
Letztes Update Oktober 2018

Gesamtbewertung

94.6%

"Starkes Angebot, beste Sicherheit!"

Sicherheit
99%
absolut sicher
Bonus
92%
sehr gut
Lizenzen
99%
perfekt
Support
93%
stark
Mobile
90%
gut

Ist bet-at-home seriös oder handelt es sich um Betrug? Was man bereits jetzt festhalten kann: Der Bookie ist ein in der Szene sehr anerkannter und auch sehr bekannter Wettanbieter. Das Unternehmen ist bereits seit mehr als 15 Jahren auf dem Markt. 1999 wurde bet-at-home von Jochen Dickinger und Franz Ömer im oberösterreichischem Wels ins Leben gerufen. Anfangs nur mit einem Angebot an Sportwetten ausgestattet, wurde das Angebot im Laufe der Zeit immer umfangreicher. Mittlerweile können die Kunden nicht nur auf Sportwetten, sondern auch auf ein Live Casino, Virtual Games sowie auf einen Pokerraum zurückgreifen.

Die Webseite wird betrieben von der bet-at-home.com Internet Limited mit Sitz auf Malta. Von dort stammt auch eine gültige Glücksspiellizenz, die andere kommt aus Schleswig-Holstein. Außerdem ist der Bookie zudem an der Frankfurter Börse notiert ist. Die bet-at-home.com AG hat ihren Sitz in Düsseldorf, die GmbH dagegen hat ihren Sitz in Linz/Österreich.

Im folgenden Text wird es darum gehen, wie sich der Anbieter in einigen wichtigen Kategorien schlägt, die bei der Bewertung eines Sportwettenanbieters essentiell sind. Dabei geht es unter anderem um Bonusleistungen für Neukunden, Aktionen für Bestandskunden, Sicherheit & Seriosität sowie um den Support und das Angebot an Zahlungsmitteln.

bet-at-home Sportwetten ist seriös, weil…

der Buchmacher wirklich ausnahmslos über absolut überzeugende Lizenzen verfügt, so zum Beispiel aus Schleswig-Holstein!
bet-at-home auf verschiedene seriöse Partnerschaften setzt, wie eine Kooperation mit dem Deutschen Sportwettenverband!
man sich in puncto Spielsucht und Hilfemaßnahmen sehr breit und transparent aufstellt!
Neukunden einen wirklich fairen Bonus bereitgestellt bekommen, der selbst Neulingen beste Voraussetzungen bietet!

Ist bet-at-home Sportwetten Betrug oder ein seriöses Angebot?

Natürlich handelt es sich dabei um eine zentrale Frage, die die Kunden interessiert. Bei bet-at-home besteht kein Zweifel an der Seriosität. Dafür gibt es mehrere Anhaltspunkte. Die gültigen und aktiven Glücksspiellizenzen aus Schleswig-Holstein sowie Malta haben wir bereits thematisiert. Diese beiden Glücksspielbehörden genießt in der Branche einen ausgezeichneten Ruf und würden nicht einfach leichtfertig Lizenzen an Buchmacher vergeben. Die Anbieter müssen ihre Seriosität in vielen Punkten nachweisen.

Für die Seriosität sprechen zum Beispiel Faktoren wie Datenschutz und Datensicherheit. Es müssen bestimmte Sicherheitsmechanismen greifen, damit das „Okay“ der Behörden kommt. Zum Beispiel müssen die persönlichen Daten sowie die Zahlungsdaten nicht für Dritte zugänglich sein. Nicht auszudenken, was passieren würde, wenn derart sensible Daten Cyber-Kriminellen in die Hände fielen. Ebenfalls wichtig: Im unteren Bereich der Seite gibt es unter anderem auch das Logo des DSWV (Deutscher Sportwettenverband).

Spielsucht ist ein heißes Eisen

Natürlich sind dies aber nicht die einzigen Faktoren für das Thema Seriosität. Der Börsengang lässt ebenfalls aufhorchen und zeigt die Richtung an, in die sich das Unternehmen bewegt. Ferner bekommt aber auch der Umgang mit der Spielsucht und dem verantwortungsvollen Spielen allgemein eine immer größere Bedeutung. Dabei geht es sowohl um den Schutz von Jugendlichen als auch darum, Spielsüchtigen Hilfe anzubieten – oder dafür zu sorgen, dass es erst gar nicht so weit kommt.

bet-at-home hat einen eigenen Bereich für das verantwortungsvolle Spielen. Dazu gehört unter anderem auch ein Selbsttest, bei dem einige Fragen wahrheitsgetreu beantwortet werden müssen. Anhand dieses Tests können die Tipper ihr Spielverhalten bewerten und gegebenenfalls Maßnahmen wie etwa Limitierungen oder einen Selbstausschluss in die Wege leiten. Spielsucht ist ein heißes Eisen, und die Bookies stehen in der Verantwortung, dieses Thema nicht einfach zu ignorieren. bet-at-home kommt dieser Verantwortung nach.

Bonus bei bet-at-home Sportwetten

Bonusaktionen sind längst nicht mehr nur etwas für die Kunden von Online Casinos. Auch im Bereich der Sportwetten setzen sich unter anderem die Willkommensangebote für Neukunden mehr und mehr durch. Bei bet-at-home können frisch registrierte Kunden auf einen solchen Willkommensbonus zurückgreifen. Der Neukundenbonus wertet die Ersteinzahlung um 50 Prozent auf. Maximal können die Sport-Fans an 100 Euro zusätzliches Spielguthaben kommen.

Wenn man also den vollen Bonusbetrag auf sein Konto schaufeln möchte, dann ist eine Ersteinzahlung in Höhe von 200 Euro nötig. Beschränkungen oder Vorgaben in Bezug auf die zu verwendenden Zahlungsarten gibt es indes nicht. Der Spieler hat also freie Wahl, welche Zahlungsmethode er nutzen möchte, um das erste Mal Echtgeld auf sein Wettkonto einzuzahlen. Wer den Bonus haben will, der muss den Code „FIRST“ bei Anmeldung angeben.betathomesportwetten_erfahrungen_bonus

Die bet-at-home Sportwetten Umsatzbedingungen und Co.

Jeder Bonus verfügt nicht nur über Umsatzanforderungen, sondern auch über bestimmte Teilnahmebedingungen. Natürlich dürfen nur Neukunden diesen Bonus in Anspruch nehmen – und das selbstverständlich auch nur ein Mal. Darüber hinaus benötigen die Spieler einen Bonuscode, mit dem das Angebot aktiviert wird. Der Bonuscode „FIRST“ muss binnen zehn Tagen unter dem Menüpunkt „Bonus einlösen“ im persönlichen Kundenbereich eingegeben werden. Wer diese Frist nicht einhält, hat keinen Anspruch auf den Bonus.

Dann gibt es auch noch die eigentlichen Umsatzbedingungen. Diese muss der Spieler erfüllen, wenn er den Bonus freispielen und das Bonusgeld wie Echtgeld behandeln möchte. Der Sport-Fan muss in diesem Fall die Einzahlung und den Bonusbetrag vier Mal bei einer Mindestquote von 1,70 umsetzen. Dann gilt der Bonus als umgesetzt. Er hat insgesamt 90 Tage Zeit, dieses Ziel zu erreichen. Schafft er es nicht, werden Restbonus und mit dem Bonus erzielte Gewinne storniert.

Ferner dürfen die Umsatzbedingungen nur mit Bonusguthaben oder dem so genannten „gebundenem Guthaben“ erfüllt werden. Erst dann sind übrigens auch System- und Mehrwegwetten zugelassen. Obwohl bet-at-home auch über ein Online Casino verfügt, dürfen die Umsatzbedingungen ausschließlich im Rahmen des Sportangebots erfüllt werden. Ferner darf der Spieler keine Auszahlung veranlassen, ehe die Bonusbedingungen nicht erfüllt sind. Tut er dies doch, wird der Bonus ebenfalls storniert.

betathomesportwetten_erfahrungen_sicherheit

Im unteren Bereich der Webseite von bet-at-home findet man wichtige Anhaltspunkte, welche die Seriosität widerspiegeln

Bonusangebote Bestandskunden

Ein Willkommensbonus ist in der Regel nicht das Einzige, was Sportwettenanbieter im Portfolio haben. Sie wollen natürlich auch die Bestandskunden zufriedenstellen. Für eben jene Bestandskunden gibt es bei bet-at-home ebenfalls einige Angebote:

Cashback-Bonus bei bet-at-home Sportwetten

Der Moment, wenn sogar das Verlieren einen Bonus bescheren kann. Die Kunden haben bei bet-at-home die Chance, das Geld für ihre Wette zurückzuerhalten, wenn das getippte Spiel 0:0 endet. Der Maximalbetrag, den man auf diese Weise zurückerhalten kann, liegt bei 50 Euro. Wichtig ist, dass der Spieler über den Teilnahme-Button an dieser Aktion teilnimmt und sich eine Wette aus dem Bereich der Cashback-Wetten aussucht. Selbstverständlich gelten nur Wetten, die nicht mit einem Cash-Out vor dem eigentlichen Ende verkauft wurden. Darüber hinaus ist es Pflicht, dass die Wette mit Echtgeld und/oder mit dem bereits erwähnten gebundenen Guthaben platziert wurde.

Allerdings kann der Wettgutschein dann noch nicht sofort ausgezahlt werden. Die AGB dieses Bonus sehen vor, dass der Spieler den Wert des Wettgutscheins dreimal bei einer Mindestquote von 1,50 umsetzen muss, bevor eine Umwandlung in Echtgeld geschieht. Dies muss innerhalb von 180 Tagen der Fall sein.

Siegesserie

Auf Spieler, die besonders häufig gewinnen, wartet bei bet-at-home eine Aktion: die Siegesserie. Wie es der Name bereits verrät, kommt es darauf an, wie viele Wetten der Kunde in Folge gewinnen kann. Je mehr Wetten er in Folge gewinnt, desto höher kann er im Ranking nach oben klettern. Gewinner ist, wer die längste Siegesserie innerhalb eines Monats aufweist. Der höchste Monatspreis sind 2.000 Euro in bar für den Teilnehmer mit der längsten Siegesserie. Der Spieler mit den meisten richtigen Tipps wird ebenfalls belohnt. Er erhält einen Wettgutschein im Wert von 50 Euro.

Natürlich gibt es bei dieser Aktion auch einen Hauptgewinn. Wer im gesamten Promotionszeitraum (bis zum Jahresende 2017) die längste Siegesserie vorweisen kann, erhält ebenfalls 2.000 Euro in bar, aber zusätzlich noch zwei VIP-Karten für ein Spiel von Hertha BSC!

Die TrustBet

Die TrustBet hängt unmittelbar mit dem Blog des Anbieters zusammen. Dort gibt es zu einigen Sportereignissen farblich markierte Expertisen. Setzt der Spieler elf Euro auf die vorgeschlagene TrustBet eines Experten, verliert diese Wette allerdings, dann gibt es den Einsatz als Gutschein zurück. Es zählt hierbei nur ein Tipp bis zum Start des jeweiligen Events. Sollten doch mehrere Wetten abgegeben werden, dann zählt die erste abgegebene Wette.

Sollte der Spieler die Wette verlieren und einen Gutschein erhalten, dann muss er diesen innerhalb von sechs Monaten dreimal mit einer Mindestquote von 1,50 umsetzen, ehe das Geld ausgezahlt werden kann. System- und Mehrwegwetten sind dabei aber nicht zugelassen.

50 Euro täglich an einen ausgewählten Kunden

Jeder Spieler von bet-at-home hat die Chance, täglich beim Rennen um 50 Euro mitzumachen. Die Kunden müssen dafür noch nicht einmal etwas tun, da der Tagessieger per Zufall aus allen bet-at-home-Kunden ausgewählt wird. Sollte ein Spieler tatsächlich gezogen worden sein, muss er sich bis 23:59 Uhr des betreffenden Tages einloggen. Verpasst er diesen Zeitpunkt, dann wandern die 50 Euro wieder in den Topf, so dass der glückliche Gewinner des Folgetages 100 Euro erhält – wenn er sich denn einloggt.

Der Betmasters Cup

Für den Betmasters Cup muss sich der Spieler nicht separat registrieren oder anmelden, jeder Kunde nimmt automatisch teil. Der Cup startet jeden Monat neu und geht vom ersten bis zum letzten Tag eines Monats. In die Wertung kommen alle gewonnenen Wetten mit einem Mindesteinsatz von einem Euro und einer Quote größer als 1,0. Je höher Einsatz und Quote, desto mehr Punkte kann der Spieler auf seinem Konto verbuchen. Auf der Webseite gibt es eine Liste, in der der Spieler genau erfährt, wie die Punkte berechnet werden. Zugelassen sind alle Wettarten (System- und Mehrwegwette, Einzelwette und Kombiwette).

Natürlich gibt es bei dieser Aktion auch etwas zu gewinnen. Der Monatssieger erhält einen Wettgutschein in Höhe von 500 Euro. Die Spieler auf den Plätzen erhalten ebenfalls Wettgutscheine. Diese haben einen Wert von 300 bzw. 200 Euro.

Wettangebot bei bet-at-home Sportwetten

Das Wettangebot ist einer der Punkte, auf den die Kundschaft besonders achtet. Bei bet-at-home gibt es eine Reihe von Wettmärkten und natürlich auch viele Sportarten. Einen sehr großen Teil nimmt dabei natürlich der König Fußball ein. Wer sich dort an einer Wette versuchen möchte, kann dies natürlich nicht nur in einer der großen Ligen tun. Auch einige Amateurligen sind vertreten. Die Länder, aus denen dem Kunden Wetten zur Verfügung stehen, verteilen sich über den kompletten Erdball. Wie gewaltig der Markt an Fußballwetten ist, zeigt sich am Beispiel Premier League: Dort sind pro Partie über 80 separate Wetten verfügbar.

Neben dem Fußball gibt es aber auch noch andere Disziplinen, die bei den Kunden hoch im Kurs stehen. Dazu zählen unter anderem Eishockey, Tennis, Basketball oder Volleyball. Auch im Eishockey kann der Spieler auf einige unterklassige Ligen tippen. Nicht zu vergessen sind beim Sportangebot aber auch die Außenseiter unter den Sportarten.

betathomesportwetten_erfahrungen_livewetten

Die Livewetten sind bei bet-at-home sehr gut und übersichtlich gelungen.

Zwar kann bet-at-home nicht ganz so viele Exoten aufbieten, wie dies bei anderen Anbietern der Fall ist – wer allerdings eine Wette im Floorball, Snooker oder Badminton abgeben möchte, bewegt sich auf jeden Fall abseits des Mainstreams. Die aufstrebenden e-Sports sind ebenfalls Teil des Wettangebots, wenngleich sie natürlich keine klassischen Sportarten sind.

Selbstverständlich sind auch Live-Wetten Teil des umfangreichen Angebots von bet-at-home. Die Sportarten werden übersichtlich untereinander angezeigt. Auch eine Kalenderfunktion gibt es bei den Live-Wetten.

Richtig stark: bet-at-home eSports!

Ganz neu im Wettangebot von bet-at-home ist eine eigene eSports Sektion. Hier bietet der Buchmacher viele verschiedene Games an, auf die man einen Tipp abgeben kann. So zum Beispiel Counter-Strike, DOTA 2, Hearthstone und LoL. Überzeugen kann hier auch, dass es zu Turnieren und Co kleine Spezialbonus Angebote gibt.

Auch ein Livewetten Bereich extra für die eSports steht bereit. Dass dieser noch nicht so umfangreich bestückt ist, ist angesichts der kurzen Zeit, wie das Angebot besteht, vollkommen nachvollziehbar. Der Bookie bet-at-home geht hier also ganz neue Wege und setzt voll auf die trendigen eSports.

betathome_betrug_esports

bet-at-home Wettanbieter Quoten

Die Quoten haben eine entscheidende Rolle. Je höher sie sind, desto mehr kann der Spieler auch gewinnen, wenn er mit seinem Wettschein die korrekten Tipps vorausgesagt hat. Damit in Verbindung steht auch der Quotenschlüssel. Dieser bewegt sich bei bet-at-home im Bereich um die 94 Prozent. Kein überragender Wert, jedoch ist diese Zahl nicht in Stein gemeißelt. Je nachdem, wie publikumswirksam die Events sind, kann sich dieser Schlüssel nach oben verändern. Umgekehrt kann der Wert auch bei weniger interessanten Sportarten oder Events fallen.

Bedienung der Webseite von bet-at-home Sportwetten

bet-at-home zeichnet sich dadurch aus, dass die Seit sehr leicht zu bedienen ist. Wer auf der Suche nach einer Seite mit viel Schnickschnack ist, der ist bei diesem Anbieter sicherlich an der ganz falschen Adresse. Das Design wirkt fast ein wenig bieder, was jedoch der Bedienbarkeit keinen Abbruch tut. Die wesentlichen Punkte sind für den User leicht zu erreichen. Das gilt zum Beispiel für die Umsatzbedingungen des Willkommensbonus oder aber auch für die Teilnahmebedingungen der anderen Promotionen. Das Kerngeschäft, das Wetten, ist ebenfalls sehr leicht und entspannt möglich. Sportarten, Ligen und Events sind einfach per Dropdown-Menü aufrufbar.

Das Platzieren einer Wette muss den Sport-Fans ebenfalls keine Kopfschmerzen bereiten. Wie bei vielen anderen Bookies auch, genügt ein Klick auf die Quote, um Spiel und Tipp auf den virtuellen Spielschein aufzunehmen. Der Wettschein befindet sich am rechten Bildrand und bietet neben der Auswahl der Wettart auch noch die Möglichkeit, die Einsätze anzupassen. Löblich: Der Seitenaufbau ist fix, zudem wird der User auf dem digitalen Tippschein über die Wettsteuer und deren genauen Abzüge informiert.

Support und Hilfe bei bet-at-home Sportwetten

Hierbei handelt es sich um zwei Kernwörter, die aber oft noch viel zu wenig Beachtung finden. Im Zweifel benötigt der Spieler aber kompetente Hilfe, wenn es zu Problemen kommt. Der Support bei bet-at-home lässt nichts anbrennen. Am linken Bildrand gibt es einen Button, auf dem „Kontakt“ steht. Ein Klick darauf öffnet die vielfältigen Support-Optionen.

Es gibt die Möglichkeit, ein Kontaktformular zu nutzen, um so sein Anliegen schriftlich vorzutragen. Darüber hinaus ist auch ein Kontakt per Mail möglich. Dem User werden hierbei mehrere Adressen angezeigt: Je eine für den Bereich der Sportwetten, für das Casino, Games, Poker Marketing und für die Affiliate-Betreuung. Telefonnummern sind auch dabei. Allerdings haben sie keine deutsche Vorwahl, so dass zusätzliche Kosten entstehen können.

Was in einem modernen Support-Bereich nicht fehlen darf: FAQ und ein Live Chat. Der FAQ-Bereich ist sehr benutzerfreundlich gestaltet. Der Spieler kann per Dropdown-Menü das Thema auswählen, für das er Infos benötigt. Der Live Chat beseitigt Fragen und Probleme auf dem kurzen Dienstweg. Zudem ist der Chat auch in deutscher Sprache verfügbar.

bet-at-home Sportwetten mobile App

Wer von unterwegs eine Wette platzieren möchte, der muss zumindest auf eine native Anwendung verzichten. Diese gibt es bei bet-at-home zwar grundsätzlich schon, allerdings nicht für den Sportbereich. Wer wetten will, muss sich mit der mobilen Web-App begnügen, über die aber ebenfalls das komplette Wettangebot verfügbar ist. Der Vorteil ist, dass diese Web-App mit mehreren Betriebssystemen kompatibel ist und keinen separaten Download erfordert.

betathomesportwetten_betrug_mobile

bet-at-home Sportwetten Auszahlungen und Einzahlungen

Zahlungsmethoden bestimmen, wie der Spieler sei Wettkonto aufladen und Geld von dort wieder abbuchen kann. Zwar stellt bet-at-home Übersichten zur Verfügung, jedoch hätte man dies auch einfacher gestalten können. Während es für die Einzahlungen eine gut sortierte Liste gibt, muss man sich die Auszahlungsmethoden erst über die FAQ zusammensuchen.

Folgende Einzahlungsmethoden gibt es:

  • Sofortüberweisung
  • Visa
  • MasterCard
  • Diners Club
  • Giropay
  • PayPal
  • Skrill
  • Skrill 1-Tap
  • Paysafecard
  • Online-Banküberweisung by Skrill
  • Banküberweisung
  • Neteller
  • Spezielle Gutscheine

Bei den Einzahlungen fällt auf, dass lediglich beim Einsatz der Kreditkarten eine Gebühr in Höhe von zwei Prozent berechnet wird. Alle anderen Zahlungsmethoden sind kostenfrei.

Diese Auszahlungsmethoden stehen bei bet-at-home zur Verfügung:

  • Visa
  • MasterCard
  • Skrill
  • Neteller
  • PayPal
  • Trustly
  • Paysafecard
  • Banküberweisung

Weitere Angebote

Auch bet-at-home zählt zu den Buchmachern, die über weitere Zusatzangebote verfügen. Konkret handelt es sich dabei um ein Online Casino, virtuelle Wetten und um einen Pokerraum. Zum Online Casino, in dem es neben vielen Automatenspielen auch Karten- und Tischspiele gibt, gehört zudem ein Live-Angebot mit echten Dealern und Croupiers. Dieses Angebot ist eine willkommene Ergänzung für alle, die zwischendurch einmal eine Pause vom Wett-Alltag benötigen.

Fazit und Erfahrungen: Ist bet-at-home Sportwetten Betrug oder nicht?

Das Fazit von bet-at-home kann nur positiv ausfallen. Zunächst einmal ist der Anbieter sehr seriös, was durch verschiedene Punkte untermauert wird. Der Bookie ist lange am Markt und sogar an der Frankfurter Börse notiert. Gültige Glücksspiellizenzen aus Malta und Schleswig-Holstein liegt vor, zudem ist der Buchmacher Mitglied im Deutschen Sportwettenverband (DSWV). Das Wettangebot geht völlig in Ordnung, wenngleich die Macher noch die eine oder andere exotische Sportart ergänzen könnten. Der Support ist hochwertig, die Auswahl der Zahlungsarten bietet Vielfalt.

Wichtig: Das Thema Spielsucht kommt nicht zu kurz, außerdem kann die Usability der Seite überzeugen. Einzig der Willkommensbonus erscheint ein wenig schwach auf der Brust. Die Ersteinzahlung wird um 50 Prozent aufgestockt, maximal erhält der Spieler 100 Euro – da geht mehr! Den insgesamt guten Eindruck schmälert dies allerdings nicht.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


100€ BONUS

für Neukunden

100€ BONUS

für Neukunden