Skip to main content

Libertex Trading Erfahrungen

BonusDemo Account
BezahlmethodenMastercard, Banküberweisung, Sofort, Giropay, Skrill, Neteller, Rapid Transfer
Deutscher Support
PIPab 0,1
Max. Hebel1:6000
Anzahl Währungspaare50
DemokontoJa
min. Handelssumme20€
Lizenz (Finanzbehörde)CySec (Zypern)
Bonus

BONUS

Demo Account
Sicherer Link
Wähle deinen Favoriten
MastercardSofortBanküberweisungGiropayRapid Transfer

Gesamtbewertung
4.5/5
Bea Norge
Experte/-in:

Libertex Trading ist ein Broker mit langjähriger Erfahrung. Er ist zurecht mehrfach ausgezeichnet und das Angebot bietet Neueinsteigern als auch Profis alles was man sich wünscht.

Letztes Update am 06/10/2020
Trading
98%
stark
Online Plattform
98%
übersichtlich
Sicherheit
97%
hoch
Mobile
97%
nutzerfreundlich
Portfolio
97%
breit aufgestellt

Libertex Trading – Handel mit viel Erfahrung

Traden ist im Trend und immer mehr Menschen melden sich bei den Plattformen an, um zum Beispiel für die Altersvorsorge zu investieren. So auch bei Libertex Trading, welche wir für dich getestet haben.

In unseren Libertex Trading Erfahrungen haben wir dem Broker auf den Zahn gefühlt. Dafür haben wir uns unter anderem das Portfolio, die Sicherheit und die App angeschaut.

Die Vorteile von Libertex Trading

Libertex gehört zu den ältesten Brokern mit Sitz in Zypern. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1997 und mittlerweile zählt es mehr als 2 Millionen Kunden.

Durch die eigene Handelsplattform und sein Geschäftsmodell hat Libertex Trading somit eine sehr große Stammkundschaft und kann sich zudem über 30 internationale Auszeichnungen freuen.

Die Regulierung ist ebenfalls geregelt und bietet sogar eine Einlagensicherung über 20.000€ pro Kunde.

Dabei wird der Handel nicht über Spreads, sondern über Transaktionen finanziert. Dies hat natürlich durchaus Vor- und Nachteile. Weiterhin bietet der Libertex eine äußerst große Auswahl an Handelswerten.

Beim Hebel gibt es einige Unterschiede. Während Privatanleger Hebel bis 1:30 nutzen können, gibt es auch Profi-Hebel, die bei 1:6000 legen.

Für Neueinsteiger steht ein kostenloses Demokonto zur Verfügung.

Libertex Trading Erfahrungen

Libertex ist ein Broker mit sehr viel Erfahrung und mehrfachen Auszeichnungen.

Libertex Trading Erfahrungen – Übersicht und Testthemen

Libertex ist vor allem für Anleger geeignet, die sich transparente Gebühren wünschen. Doch auch die große Produktauswahl ist erstaunlich.

Vor allem im Bereich der landwirtschaftlichen Rohstoffe kann Libertex punkten. Zudem bietet die Plattform für jeden den passenden Hebel.

Ein weiterer Punkt, der uns aufgefallen ist, ist dass Libertex auf deine Nachschusspflicht verzichtet. Somit ist die Plattform auch für sehr erfahrene Trader attraktiv.

Libertex Trading bietet ein sehr breit gefächertes Angebot. Aktien, Kryptowährungen, Metall und Indizes können hier gehandelt werden. Dabei sind die Libertex Bitcoin Erfahrungen sehr positiv ausgefallen.

Vor allem mit landwirtschaftlichen Rohstoffen wie Zucker, Kakao, Soja oder Kaffee und Weizen kann Libertex punkten. Die Auswahl ist besonders groß und die Plattform zählt somit zu den größten Anbietern an landwirtschaftlichen Rohstoffen.

Auch bei der Regulierung muss sich kein Anleger Gedanken machen. Libertex ist durch die CySEC reguliert und muss somit besonders strenge Auflagen erfüllen. Zudem wurde dieser Broker schon des Öfteren als CFD Broker ausgezeichnet, was zeigt, wie seriös das Unternehmen ist.

Vor allem bei den übersichtlichen und ehrlichen Gebühren überzeugt Libertex Trading. Der Broker kommt seinen Kunden ein ganzes Stück beim CFD Handel entgegen und finanziert sich nicht über Spreads, sondern durch Kommissionen beim Trading.

Je nach Handelswert bewegen diese sich bei 0,01 Prozent. Wer also einen Trade von 50.000 Euro handelt, muss eine Standardprovision von 3,50 Euro zahlen. Ein weiteres Bonbon bietet der Broker aber auch. Denn auf diese Standardprovisionen gibt es auch noch Rabatte. Jeder, der in ein höheres Trading Level aufsteigt, kann sich an diesem Rabatt erfreuen.

Anders als bei anderen Brokern ist hier nur eine Mindesteinzahlung von 100 Euro notwendig, was uns auch sehr gut gefällt. Gerade Neueinsteiger, die das Handeln ausprobieren möchten, haben auch hier eine Chance ihr Geld gewinnbringend anzulegen.

Ist Libertex Trading Betrug oder seriös?

Natürlich kommt bei jedem, der in den Handel einsteigen möchte, die Frage auf, ob ein Broker seriös ist oder nicht. Aufgrund unserer Erfahrungen können wir ganz klar sagen, dass Libertex Trading ein absolut seriöses Unternehmen ist.

Dies zeigt sich auch daran, dass es in der Vergangenheit schon oft ausgezeichnet wurde. So wurde die Libertex App als beste Trading App im Jahr 2017 ausgezeichnet. Gleiches im Jahr 2018 beim Forex Award und selbst die internationale Finanzkommission hat Libertex ausgezeichnet.

Natürlich besteht immer ein Risiko beim CFD Handel. Doch dieses Risiko ist meist auf Unwissenheit oder auf zu hohes Risiko des Anlegers zurückzuführen. Libertex Trading ist jedoch ein seriöser Partner, wenn man in den Handel einsteigen möchte.

Gibt es einen Bonus bei Libertex Trading?

Libertex Trading verzichtet auf einen Bonus. Dafür setzt das Unternehmen auf transparente und niedrige Gebühren, was ebenfalls einen Vorteil hat.

Nicht selten ist es der Fall, dass Boni mehrfach umgesetzt werden müssen – auch bei Brokern. Viele werden dies zwar von Wettanbietern kennen, doch auch in der Brokerszene kommt dies immer mehr durch.

Die Kontomodelle von Libertex Trading

Im Gegensatz zu anderen Brokern bietet Libertex keine unterschiedlichen Kontomodelle an. Bei diesem Broker gibt es ein Kontotyp, der einfach und schnell eingerichtet werden kann. Bei der Registrierung muss lediglich die E-Mail Adresse sowie ein Passwort eingegeben werden.

Damit die Registrierung abgeschlossen werden kann und der Live-Account erhältlich ist, muss der Anleger noch weitere persönliche Daten eingeben und das Konto verifizieren.

Bei der kompletten Registrierung müssen außerdem auch Fragen zur Erfahrung im Tradingbereich sowie zur finanziellen Situation beantwortet werden.

Auch wenn Libertex Trading nur ein Kontomodell zur Verfügung hat, ist dieses in in ein Fünf Stufen Modell aufgeschlüsselt.

Auch somit unterscheidet sich der Broker von anderen Anbietern. Hierbei dreht es sich um Status Level, welches von den getätigten Gesamteinzahlungen abhängen.

Status Level
Gold250€ Gesamteinzahlung 3% Rabatt auf Handelsvolumen
Gold Plus1.450€ Gesamteinzahlung 4% Rabatt auf Handelsvolumen
Platinum1.500€ Gesamteinzahlung 20% Rabatt auf Gesamtvolumen
VIP5.000€ Gesamteinzahlung 30% Rabatt auf Gesamtvolumen
VIP PLUS50.000€ Gesamteinzahlung 40% Rabatt auf Gesamtvolumen

Wie schon erwähnt, bietet Libertex Trading ein Demokonto an. Dieses kann dauerhaft genutzt werden. Hier stehen dem Trader 50.000€ Spielgeld zur Verfügung, die er nach Belieben einsetzen kann. Für Neueinsteiger gibt es außerdem viele Informationen rund um das Traden.

Was spricht für ein solides Libertex Trading Angebot?

Die breite Auswahl, die Libertex Trading bietet, ist schon erstaunlich. Neben 40 verschiedenen Kryptowährungen hat Libertex auch die größte Auswahl an landwirtschaftlichen Rohstoffen.

Zudem stehen dem Anleger 50 höchst volatile Aktien und 10 ETFs zur Verfügung. Spezialisiert hat sich der Anbieter aber auf Forex und CFD Handel. Auch mit Indizes kann gehandelt werden.

Regulierung

Libertex Trading hat seinen Sitz in Zypern und wird durch die Cyprus Securities and Exchance Commision (CySEC) reguliert. Darüber hinaus hat das Unternehmen auch den offiziellen Status einer zyprischen Investmentgesellschaft im ICF.

Der ICF ist der zypriotische Fonds für Anlegerentschädigungen. Dies bedeutet, dass die Kundeneinlagen bis zu 20.000 Euro pro Kunde abgesichert sind, sollte das Unternehmen insolvent werden.

Sicherheiten

Da Libertex Trading ein regulierter Broker ist, müssen hier auch strenge Regeln eingehalten werden. Dabei wird der Broker durch externe und interne Prüfungen überwacht. Auch beim Handel sind alle Konten von Libertex Trading gesichert.

Der Anbieter ist verpflichtet liquides Kapital zu haben, sodass die finanziellen Aktivitäten der Kunden immer abgedeckt sind. Gelder, die die Kunden investieren, müssen auf treuhänderische Bankkonten gehalten werden. Sie dürfen nicht zu anderen Zwecken verwendet werden.

Transaktionen

Bei Libertex gibt es verschiedene Möglichkeiten Geld einzuzahlen oder es sich auszahlen zu lassen. Dieses breite Angebot zeigt auch, wie hervorragend der Broker bei den Transaktionen aufgestellt ist.

Somit kann man schon mit diesen vielen Möglichkeiten der Ein- und Auszahlung sicher sein, dass es sich um einen seriösen Broker handelt.

Zusammenarbeit mit Behörden und Aufsichtsbehörden

Der Anbieter ist in Zypern ansässig und wird somit von der zypriotischen Aufsichtsbehörde reguliert. Die Zusammenarbeit ist sehr eng, was zeigt, dass das Vertrauen der Kunden sehr wichtig für Libertex Trading ist.

Libertex Trading – Produkte

Das Angebot der Plattform ist überaus groß und es ist für jeden das Passende dabei. Libertex setzt vor allem auf den Forex und CFD Handel.

Gleichzeitig hat der Anbieter auch das größte Angebot an landwirtschaftlichen Rohstoffen, 50 höchst volatile Aktien, 40 Kryptowährungen und 10 ETFs im Angebot. Wer hier nichts findet, der hat auch auf anderen Plattformen wenig Chancen etwas Besseres zu finden.

Hebel und Konditionen bei Libertex Trading

Libertex Trading berechnet keine Spreads beim Handel, sondern es wird eine Kommission fällig. Diese liegt bei einem Handelsvolumen von 50.000€ bei 3,50€. Je nachdem in welchem Konto Level man ist, gibt es außerdem noch Rabatte von bis zu 40%.

Auch beim Hebel setzt der Broker auf Sicherheit. Insbesondere Neueinsteiger und Privatanleger können maximal einen Hebel von 1:30 setzen. Profis hingegen dürfen einen Hebel von 1:600 ansetzen.

Ein- und Auszahlungen bei Libertex Trading

Bei diesem seriösen Broker kann auf die unterschiedlichsten Weisen Geld eingezahlt werden. Auch die Auszahlung ist breit gefächert. So ist es möglich per:

  • Kredit-/Debitkarte
  • Sofortüberweisung
  • SEPA
  • Giropay
  • Skrill
  • Neteller
  • Ideal
  • P24
  • Rapid Transfer

sein Geld einzuzahlen. Außer bei SEPA ist das Geld sofort verfügbar. Bei der SEPA Überweisung dauert es rund zwei bis drei Tage, bis das Geld gutgeschrieben ist.

Auch bei den Auszahlungen kann Libertex punkten. Hier stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Kredit-/Debitkarte mit einer Gebühr von €. Die Bearbeitungszeit nimmt eins bis fünf Tage in Anspruch.
  • Skrill ist kostenlos und das Geld sollte innerhalb von 24 Stunden auf dem Konto sein.
  • SEPA mit einer Gebühr von mind. 0,5 % mindestens aber 2€, maximal 10€. Die Bearbeitungsdauer beträgt drei bis fünf Tage.
  • Neteller mit einer Gebühr von 1%. Auch hier sollte das Geld innerhalb von 24 Stunden auf dem Konto eingegangen sein.

Wie gut ist der Support und welche Optionen gibt es?

Der Support lässt leider zu wünschen übrig, da der Online Chat nur an 5 Tagen die Woche verfügbar ist. Dies ist ein absoluter Minuspunkt bei dem eigentlich so guten Broker.

Auch einen Kontaktbereich sucht man auf der Seite vergeblich. Auf der Supportseite des Brokers gibt es aber eine Telefonnummer aus Zypern wie auch ein Kontaktformular und eine E-Mail Adresse. Der Chat ist somit die beste Möglichkeit. Zudem kann auch per Messenger oder per Whatsapp der Kundensupport kontaktiert werden.

Allerdings sollten die Anfragen in englischer Sprache gestellt werden, da die Mitarbeiter kaum über Deutschkenntnisse verfügen.

Ist Libertex Trading leicht am PC zu bedienen?

Die Webseite ist sehr übersichtlich gehalten und somit benutzerfreundlich. Als Neuling sollte sich dennoch jeder mit dem Demokonto befassen und sich die zahlreichen Infos über das Traden und die Plattform anschauen, um sich noch besser zurechtzufinden. Die Webseite wird in 10 verschiedenen Sprachen angeboten.

Weiterhin steht dem Nutzer aber noch weitere Plattformen zur Verfügung. Neben der Libertex App gibt es auch noch die Alternative zur eigenen Handelsplattform – MetaTrader 4, die weltweit beliebteste Plattform.

Auf MetaTrader 4 können die Nutzer 43 Währungspaare und 100 andere Handelsinstrumente handeln. Dabei wird der Trade als No Dealing Desk durchgeführt.

Es gibt außerdem jede Menge Analysetools und Nachrichten rund um die Wirtschaft, damit das Trading optimiert werden kann. Bei MetaTrader 4 liegt der Hebel bei 1:30 für Privatanleger. Profis können mit einem Hebel von bis zu 1:500 handeln.

Wie gut ist die Libertex Trading mobile App?

Die Libertex App ist ebenfalls äußerst übersichtlich und die Kunden können hier von überall aus traden und ihre Anlage im Blick behalten. Die Libertex App ist im Google Play Store wie auch im Apple Store verfügbar und kann zudem browserbasiert ausgeführt werden.

Das minimale Handelsvolumen liegt auch hier bei 100€. Die App selbst ist sehr übersichtlich und benutzerfreundlich, dass man sich auch hier problemlos zurechtfinden kann.

Libertex Trading App

Die Libertex Trading App ist übersichtlich und nutzerfreundlich. Und zu Recht mehrfach ausgezeichnet.

Libertex Trading Fazit

Libertex Trading ist ein äußerst seriöser Anbieter, der zudem zu den ältesten Brokern überhaupt zählt. Seit mehr als 20 Jahren ist dieses Unternehmen mit Sitz in Zypern am Markt und hat weltweit über 2 Millionen Kunden.

Durch die transparenten Gebühren, die außerdem noch rabattiert werden, je höher man im Level aufsteigt, ist Libertex durchaus sehr interessant. Doch auch die Hebel sind sehr gut gestaffelt, sodass Neueinsteiger wie auch Profis voll auf ihre Kosten kommen.

Der Broker ist vollständig lizenziert und reguliert und hat weiterhin auch eine Einlagensicherung für seine Kunden. Lediglich der Support lässt ein wenig zu wünschen übrig, da dieser nur an 5 Tagen die Woche verfügbar und nur in Englisch möglich ist. Wer darüber hinwegsehen kann, ist bei Libertex sehr gut aufgehoben, da Libertex mit einem besonders großen Angebot punkten kann.

Auch wenn der Anbieter auf Forex und CFD Handel setzt, gibt es über 50 Aktien, 10 ETFs wie auch Währungspaare. Weiterhin hat Libertex das größte Angebot an landwirtschaftlichen Rohstoffen, sodass hier jeder das findet, was er sucht.

Neueinsteiger erhalten zudem viele wichtigen Infos, die den Handel auf der Plattform vereinfachen. Auch ein Demokonto steht bereit, um erst Schritte auf der Plattform zu wagen und sich eine Übersicht zu verschaffen. Alles in Allem ist Libertex sehr empfehlenswert und hier muss sich keiner Gedanken machen, dass der Anbieter unseriös ist.

Disclaimer: Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nur Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sind keine Anlageberatung.

 


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *