Plus500 Trading

Plus500 Erfahrungen

Letztes Update am: 22.02.2022

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Info
Deutscher Support
PIP2
Max. Hebel1:300
Anzahl Währungspaare70+
DemokontoJa
Konto ab:100
Lizenz (Finanzbehörde)CySec (Zypern), FCA (Großbritannien)
Letztes UpdateLetztes Update am
Beste Alternative
etoro
eToro
68 % der Konten von Privatanlegern verlieren beim CFD-Handel mit diesen Anbietern Geld.
18
Plus500 ist weltweit aktiv und daher durch eine Vielzahl von Finanzbehörden reguliert. Egal ob CFDs, Kryptowährungen, Aktien oder ETFs –  bei Plus500 kannst du verschiedene Produkte handeln.

Plus500 zählt zu den renommiertesten und bekanntesten Anbietern für CFDs. Ich habe mir den Online Broker genauer angeschaut und meine Plus500 Erfahrungen für dich festgehalten.
Ist Plus500 seriös oder Betrug? Wie gut ist der Support und welche Besonderheiten muss ich beachten? Das und vieles mehr beantworte ich in meinem Plus500 Erfahrungsbericht.

Die Vorteile von Plus500
Viele Zahlungsoptionen - PayPal als Option vorhanden
Sehr gute Software die das Traden vereinfacht
Langjährige Erfahrung als Online Broker
Viele Lizenzen von renommierten Finanzbehörden

Plus500 Erfahrungen – Übersicht und Testthemen

Um ein umfängliches Gesamtbild zu erhalten, habe ich viele Bereiche von Plus500 genau beleuchtet. Im Mittelpunkt steht natürlich die Bewertung der Sicherheit und Seriosität. Darüber hinaus behandelt dieser Testbericht den Kundenservice, die Handelsplattform sowie die Zahlungsmöglichkeiten. Am Ende steht ein fundiertes Gesamtbild, welches dir eine informierte Entscheidung für oder gegen Plus500 erlaubt.

Ist Plus500 seriös oder Betrug?

Wie schon erwähnt steht die Sicherheit bei einem Broker absolut im Vordergrund. Deshalb widme ich mich auch diesem Thema als erstes und besonders intensiv. Plus500 hat seinen Firmensitz in Zypern und operiert mit einer Lizenz der Cyprus Securities & Exchange Commission (License No. 250/:4). Darüber hinaus besitzt Plus500 für das UK eine Lizenz der Financial Conduct Authority (FRN509909) sowie der Australian Securities and Investment Commission (ACN 153 301 681/ AFSL #417727). Es haben sich also schon einige Regulierungsbehörden mit Plus500 befasst und alle haben dem Online Broker eine Lizenz erteilt.

Diese kommt natürlich mit Bedingungen. Allen voran beim Einlagen-, Anleger-, Daten- und Jugendschutz. Verstößt ein Unternehmen gegen diese von den Behörden gesteckten Anforderungen, droht der Lizenzentzug.

Das steht bei Plus500 jeder nicht zur Debatte. Das Unternehmen ist schon seit mehr als einem Jahrzehnt als Broker tätig und genießt einen ausgezeichneten Ruf. Die Plus500 Erfahrungen zeigen dass der Online Broker absolut seriös und sicher ist.

Gibt es einen Bonus bei Plus500?

Der Tradingmarkt ist hart umkämpft und einige Online Broker versuchen Anleger mit Prämien oder Bonusangeboten zu locken. Plus500 geht hier einen anderen Weg. Der Broker bietet keinen Neukundenbonus und auch kein Guthaben für die Anmeldung. Plus500 überzeugt vielmehr durch absolute Seriosität und keine Transaktionsgebühren. Langfristig würde ich dies einem Bonusangebot immer vorziehen.

Plus500 Konto

Plus500 besticht nicht durch einen Bonus, sondern durch Seriosität und Sicherheit.

Die Kontomodelle von Plus500

Für professionelle Trader mit mehr als 500.000€ Kapital und mindestens 10 Trades in den letzten 3 Monaten, bietet Plus500 auch ein Pro-Konto an. Dieses kann ausschließlich von Mitarbeitern des Finanzsektors genutzt werden. Kunden müssen mindestens 1 Jahr Berufserfahrung nachweisen.

Mit dem Plus500 Pro Konto kann mit einem Hebel von bis zu 1:300 getradet werden. Es kann also mit weniger Geldeinsatz mehr Kapital bewegt werden. Diese Option sollte aber nur für wenige Kunden in Frage kommen. Mit dem “Standard” Plus500 Konto können die meisten Funktionen genutzt werden, auch wenn der Hebel etwas geringer ist.

Was spricht für ein gutes Plus500 Angebot?

Um Plus500 richtig beurteilen zu können, muss das Angebot betrachtet werden. Wie schlägt sich der Broker im Vergleich zur Konkurrenz.

Für unseren Expertencheck konnten wir ein umfangreiches Handelsangebot nutzen. Den Überblick zu behalten fiel uns leicht und wir können daher in diesem Bereich ein positives Plus500 Fazit ziehen.

Plus500 – Produkte

Plus500 ist zwar als CFD Plattform gestartet, bietet mittlerweile aber ein viel größeres Portfolio. Neben CFDs kannst du auch mit anderen Finanzprodukten wie Wertpapieren, Devisen, Rohstoffen und Kryptowährungen handeln.

Ich möchte hierbei besonders die Basiswerte hervorheben. Plus500 bietet mehr als 2000 verschiedene Basiswerte an, die du mit verschiedenen Hebeln handeln kannst.
Egal ob du CFDs, Krypto, Rohstoffe oder ETFs handelst- Plus500 hat ausreichend Auswahl für dich.

Plus500 Handel

Das Trading läuft bei Plus500 ausschließlich über die eigene Plattform.

Hebel und Konditionen

Bei Plus500 kannst du maximal mit einem Hebel von 1:30 traden. Das heißt mit deinen 100€ Mindesteinsatz kannst du 3000€ Kapital bewegen. Für ETFs liegt der Hebel bei 1:5 und bei Rohstoffen bei 1:20. Bei der Einstellung des Hebels ist zu beachten, dass mit größerer Hebelwirkung auch das Risiko steigt.

Natürlich ist es verlockend den größtmöglichen Hebel zu wählen und große Gewinne zu erzielen, doch kann das auch schnell in die Hose gehen. Ich empfehle dir daher behutsam und eher konservativ vorzugehen.

Gebühren und Spread bei Plus500

Plus500 verlangt keine Gebühren für die Kontoführung sowie Einzahlungen und Auszahlungen. Allgemein fallen beim regulären Handeln keine Kommissionen und auch keine weiteren Gebühren an. Eine Ausnahme ist eine mehrmonatige Inaktivität oder wenn du deine Position über Nacht und somit nach Börsenschluss halten möchtest. Für beide Fälle berechnet dir Plus500 Gebühren.
Darüber hinaus musst du ausschließlich den Spread entrichten, der je nach Produkt unterschiedlich ist. Was genau auf dich zukommt, zeigt Plus500 immer transparent an.

Plus500 Geld

Plus500 verlangt erfreulicherweise so gut wie keine Gebühren.

Sicherheit und Regulierung

Die Sicherheit einer Trading Plattform ist natürlich ein ungemein wichtiger Aspekt. Beständigkeit und Transparenz sind 2 Attribute, die Vertrauen schaffen und zu den Grundpfeilern einer erfolgreichen Handelsplattform gehören sollten.

Diese Merkmale sind auch im Kern von Plus500 verankert. Das Unternehmen wurde im Jahr 2008 gegründet und betreibt demnach seit mehr als einem Jahrzehnt erfolgreich seine Online-Tradingplattform. Beständigkeit ist hier also definitiv gegeben.

Aber auch Transparenz kommt bei Plus500 nicht zu kurz. Als Kunde hast du jederzeit Zugriff auf eine Fülle von Informationen zum Unternehmen, den Datenschutzbestimmungen, der Lizenzen und Regulierungen. Ziel ist, ein für dich umfassendes Gesamtbild zu kreieren.

Der Firmensitz von Plus500 befindet sich unter Plus500CY Ltd, 169-171 Arch. Makarios III Avenue, Cedars Oasis Tower, Floor 1, 3027, Limassol, Cyprus. Aus diesem Grund wird Plus500 durch die Cyprus Securities & Exchange Commission reguliert (Lizenznr. 250/14). Als EU- Land unterliegt die Zypriotische Finanzaufsicht direkt den Richtlinien der Europäischen Union. Das bedeutet, Plus500 muss für eine Lizenz hohe Einlagen-, Daten- und Transaktionssicherheitsauflagen erfüllen. Durch die permanente Aufsicht einer EU- Finanzbehörde kann man sicher sein, dass Plus500 seriös ist.

Ein- und Auszahlungen bei Plus500

Um Geld auf dein Plus500 Konto zu transferieren, kannst du aus einigen seriösen Methoden wählen. Dabei fallen egal wie du dich entscheidest keine Gebühren an. Die Mindesteinzahlung liegt bei 100€ bzw. bei der Banküberweisung bei 500€. Der Einzahlungsbetrag wird dir umgehend gutgeschrieben. Nur bei der Banküberweisung musst du dich bis zu 5 Tagen gedulden.

  • Kreditkarte
  • Überweisung
  • PayPal
  • Klarna
  • Giropay

Die Möglichkeit mit PayPal einzuzahlen ist super bequem. Deine Transaktion ist innerhalb weniger Minuten abgeschlossen und du kannst die ersten Trades durchführen. Keine Gebühren, keine Wartezeiten und absolut sicher – viel mehr kann man sich eigentlich nicht wünschen.

Wie gut ist der Plus500 Support und welche Optionen gibt es

Der Support ist bei Handelsplattformen, bei denen viel Geld im Spiel ist, enorm wichtig. Natürlich möchte man jederzeit die Gelegenheit haben, einen Mitarbeiter zu kontaktieren, um etwaige Probleme auszuräumen. Plus500 macht das sehr gut.

Die Plattform bietet zum Beispiel einen 24/7 Support per Live Chat. Ein Klick auf das Symbol am unteren, rechten Rand des Bildschirms reicht, um mit einem Mitarbeiter verbunden zu werden. Darüber hinaus steht dir auch ein E-Mail Support zur Verfügung. Tippe deine Frage/ dein Problem einfach in das Kontaktformular und du bekommst eine Antwort bequem in dein E-Mail Postfach.
Sehr gut hat mir auch der WhatsApp Support gefallen. Dafür musst du nur die Messenger App öffnen, einen QR-Code einscannen und schon kannst loslegen. So hast du den Support immer dabei.

Eine Hotline bietet Plus500 nicht an, diese habe ich aber auch nicht vermisst. Die Mitarbeiter sprechen Deutsch und haben meine Testfragen schnell und kompetent beantwortet. Alles in allem macht der CFD Trader beim Support eine gute Figur.

Ist die Plus500 Webseite leicht zu bedienen?

Die Webseite von Plus500 ist übersichtlich und klar strukturiert. Über die Navigationsleiste auf der linken Seite kannst du zu den einzelnen Unterseiten springen. Egal ob du zu deinem Konto möchtest, offene Positionen checken oder Orders prüfen möchtest – alles findest du in der Navigationsleiste. Wenn dir das Weiß der Webseite zu sehr strahlt, kannst du auch in den Nachtmodus wechseln und so ganz entspannt abseits von grellen Farben traden. Auch die wichtigen Informationen zu Geschäftsbedingungen und allgemeinen Bestimmungen sind leicht zu finden. Die Webseite lädt ohne größere Wartezeiten und hat bei mir absolut problemlos gearbeitet.

Wie gut ist die Plus500 mobile App?

Plus500 bietet eine native App für iOS sowie Android. Beide Apps können ganz einfach im App Store heruntergeladen werden und helfen dir bei deinem Depot stets auf dem laufenden zu bleiben. Ich empfand die Apps als gute Addition, wenngleich ich auch lieber die Desktop Version genutzt habe. Graphen und Informationen sind auf dem PC einfach leichter zu verarbeiten. Nichtsdestotrotz ist das mobile Angebot von Plus500 ausgezeichnet und eine willkommene Unterstützung.

Plus500 Fazit

Plus500 gehört nicht ohne Grund zu den erfolgreichsten Online Brokern. Der Anbieter hat mich im Test absolut überzeugt. Du kannst ganz unkompliziert ein Konto eröffnen und kostenlos Geld einzahlen. Falls du anfangs noch unsicher bist, kannst du auch das unbegrenzt gültige Demokonto nutzen um dich mit dem Angebot vertraut zu machen. Das hat mir sehr gut gefallen.
Die vielen internationalen Lizenzen garantieren dass Plus500 seriös und dein Geld sicher ist. Am Ende steht eine positive Bilanz und viele gute Plus500 Erfahrungen.

Plus500 - Häufige Fragen

Nein, Ein- und Auszahlungen sind kostenfrei.

Plus500 ist in mehreren Ländern durch Finanzbehörden lizenziert. Für die EU gilt die Lizenz der Cyprus Securities Exchange Commission. (Lizenznummer. 250/14)

Ja, du kannst bei Plus500 auch ein kostenfreies Demokonto benutzen. Dieses ist unbegrenzt gültig. 


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *