Skip to main content

Vikings Go Wild Betrug oder seriös?

Vikings Go Wild ist ein weiterer Slot aus der erfolgreichen Wikinger-Serie des Herstellers Yggdrasil. Im Gegensatz zu manch anderer Version der Serie präsentiert sich Vikings Go Wild nicht ganz so martialisch, wenngleich es trotzdem zur Sache gehen kann.  Ob es sich bei Vikings Go Wild um einen seriösen Automaten handelt, klären wir in diesem Text. Außerdem geben wir einige Hinweise zu Freispielen und zum Schutz vor Betrug.

Anbieter Bonus
Mr Green
5/5

100€ BONUS

25 FS gratis
+ 100% bis 100€
+ 200 Freispiele

Bonusbedingungen
35x Bonus
35x Gewinne aus Freispielen

Vikings Go Wild seriös – was spricht dafür?

Für die Seriosität dieses Slots spricht das Renommee des Herstellers Yggdrasil. Der Hersteller hat zwar noch nicht so viele Jahre auf dem Buckel, dennoch bereits einen guten Ruf in der Szene. Yggdrasil verfügt über wichtige Glücksspiellizenzen. Diese kommen beispielsweise aus Malta, Großbritannien oder Gibraltar. Neben der bereits erwähnten Wikinger-Serie gibt es aber auch noch andere seriöse Titel wie etwa Golden Fish Tank, Fruitoids oder Hanzo’s Dojo. Das bekannte Casino von MrGreen führt diesen Slot.

Aufbau des Vikings Go Wild Slots

Spieleentwickler:
Yggdrasil
Reels:
5
Pay lines:
25
Progressive:
Nein
Free Spins:
Ja
Wett-Range:
0,25€ – 125€
Bonusspiel:
Ja

Wie spielt man Vikings Go Wild?

Der Slot besteht aus fünf Walzen mit vier Bildern pro Walze. Bei den meisten anderen Slots sind drei Bilder pro Walze am Start. Insgesamt sind 25 feste Gewinnlinien an Bord. Das bedeutet, dass die Anzahl dieser Paylines vom Spieler nicht verändert werden kann. Der Gesamteinsatz richtet sich nach dem Münzwert. Dieser liegt zwischen einem Cent und vier Euro, woraus sich Gesamteinsätze zwischen 25 Cent und 125 Euro ergeben. Eine Autoplay-Funktion ist ebenso vorhanden wie das Max Bet Feature, bei dem automatisch mit dem höchsten Einsatz pro Dreh gespielt wird.

Die Symbole bestehen aus verschiedenen Wikingern und Münzen. Darüber hinaus gibt es noch ein Free-Spin-Symbol sowie ein Wild-Symbol. Mindestens drei Free-Spin-Symbole lösen Freispiele aus, das Wild-Symbol ersetzt alle anderen Symbole auf den Walzen. Die Ausnahme bildet das Free-Spin-Symbol. Während der Freispielrunde kämpfen die Wikinger mit einer riesigen Schlange. Gewinnen sie den Kampf, dann verwandeln sie sich in Wild-Symbole. Zudem gibt es noch eine Schatztruhe, in der sich neben zusätzlichen Münzen auch noch Free Spins befinden können.

Vikings Go Wild: Betrug oder seriös?

Vikings Go Wild ist ein beliebter 5-Walzen Slot von Yggdrasil.

Gibt es einen Vikings Go Wild Jackpot?

Yggdrasil hat keinen Jackpot in Vikings Go Wild eingebaut. Es gibt Freispiele und die Möglichkeit, in der Schatztruhe weitere Gewinne oder Free Spins abzustauben.

Vikings Go Wild Auszahlungsquoten

Die Auszahlungsquote gibt an, wie hoch die prozentuale Gewinnchance für die Spieler an einem Slot ist. In diesen langfristigen und theoretischen Wert werden die Einsätze aller Spieler einbezogen. Bei Vikings Go Wild liegt dieser Wert bei 96,3 Prozent. Dieser Wert bewegt sich im gesunden Mittelfeld der Auszahlungsquoten.
Zusätzlich zur Auszahlungsquote ist auch der Zufallsgenerator entscheidend für die Fairness rund um ein Spiel. Denn dieser Zufallsgenerator sorgt – wie es der Name verrät – für zufällige Spielergebnisse. Dieser Mechanismus ist Gegenstand intensiver Überprüfungen – sowohl bei der Lizenzierung als auch im weiteren Betrieb des Casinos.

Gibt es Vikings Go Wild Freispiele?

Ja, es gibt Vikings Go Wild Freispiele. Um an diese Freispiele zu kommen, gibt es mehrere Wege. Am einfachsten funktioniert dies über den Willkommensbonus. Jeder neue Kunde hat in der Regel einen Anspruch auf diesen Bonus, bei dem zusätzliches Geld zum Spielen ausgeschüttet wird. Dabei wird auf jeden Fall die erste Einzahlung, manchmal sogar auch weitere Transaktionen, aufgewertet. Ähnlich funktionieren Boni für Bestandskunden. Dort gibt es ebenfalls oft extra Geld zum Spielen. Ab und an kommen die Spieler auch in den Genuss eines Bonus ohne Einzahlung. Entweder gibt es hierbei Freispiele für bestimmte Slots oder ebenfalls Geld zum Spielen.

Wie holt man sich die Vikings Go Wild Freispiele – Anleitung

MrGreen ist einer der bekanntesten Casinoanbieter auf dem Markt. In diesem Casino gibt es Vikings Go Wild, so dass wir den Weg zu den Freispielen in diesem Casino einmal erklären wollen.

  1. Kunde bei MrGreen werden: Damit die Spieler die Vikings Go Wild Freispiele bekommen können, müssen sie ein Kunde des Casinos werden. Dafür nutzen sie einfach den Link auf unserer Seite, und registrieren sich dann auf der Casinoseite. Wenn die Daten vollständig und korrekt angegeben wurden, ist die Registrierung binnen weniger Minuten erledigt.
  2. Mindesteinzahlung leisten: In den Bonusbedingungen von MrGreen steht, dass die Mindesteinzahlung bei 20 Euro liegt. Ein vergleichsweise recht hoher Wert, den die Spieler aber respektieren müssen.
  3. Freispiele nutzen: Konto erstellt und Mindesteinzahlung geleistet? Dann steht den Vikings Go Wild Freispielen nichts mehr im Wege.

Zu einem Bonus gehören natürlich auch die entsprechenden Bedingungen, um ihn freizuspielen. Bei MrGreen müssen die Spieler den Bonusbetrag mindestens 35 Mal im Casino umsetzen. Dafür haben deutsche Spieler 30 Tage Zeit. Darüber hinaus dürfen die Einsätze beim Spielen mit einem Bonus maximal fünf Euro betragen. In den AGB des Casinos sind zwar einige Spiele angegeben, die man mit Bonusgeld nicht spielen darf – jedoch gehört Vikings Go Wild nicht dazu.

Gibt es einen Vikings Go Wild Bonus ohne Einzahlung

Leider nein. Bei Sunmaker gibt es ein Angebot, das zumindest ähnlich gestrickt ist. Eine Einzahlung von einem Euro ist dafür aber trotzdem nötig. Dafür erhalten die Spieler dann 15 Euro Spielguthaben, das allerdings binnen 30 Tagen 40 Mal umgesetzt werden muss.

Vikings Go Wild Gewinnkombination

Erscheint ein Wild auf den Walzen, verlängert es die Gewinnkombinationen.

Kann man Vikings Go Wild mit Spielgeld spielen?

Auch für diesen Slot gibt es einen Spielgeldmodus. Dieser bietet sich vor allem für Neulinge an, die den Slot nicht kennen und sich in aller Ruhe an ihn gewöhnen wollen. Das ist risikolos möglich, da keine Echtgeldeinsätze platziert werden. Die Gewinne – denn das Gameplay des Slots funktioniert ganz normal – werden allerdings auch nur als Spielgeld ausgeschüttet. Im Menü von Vikings Go Wild gibt es sowohl eine Anleitung als auch eine Auszahlungstabelle. Es bietet sich an, diese zu verinnerlichen, wenn man ohnehin im Spielgeldmodus unterwegs ist.

Welches sind die besten Vikings Go Wild Casinos?

Die Spiele des Entwicklers Yggdrasil sind sehr beliebt und daher auch weit verbreitet. Wir haben die besten Online Casinos mit dem Vikings Go Wild Slot herausgesucht:

Anbieter Bonus
Mr Green
5/5

100€ BONUS

25 FS gratis
+ 100% bis 100€
+ 200 Freispiele

Bonusbedingungen
35x Bonus
35x Gewinne aus Freispielen
Betsson
4.5/5

200€ BONUS

100% bis 200€
+ 250 Freispiele

Bonusbedingungen
35x Bonus
25x Gewinne aus Freispielen
Vera&John
4.5/5

100€ BONUS

200% bis 100€
+ 20 Freispiele

Bonusbedingungen
40x Bonus
40x Gewinne aus Freispielen
Unibet
4.5/5

300€ BONUS

100% bis 300€
+ 100 Freispiele

Bonusbedingungen
35x Bonus
35x Gewinne aus Freispielen

Vikings Go Wild seriöse Alternativen

Gerade bei diesem Spiel bieten sich die anderen Slots der Wikinger-Serie von Yggdrasil als seriöse Alternativen an. Es handelt sich dabei um Vikings Go Berzerk und Vikings Go to Hell.

Ist Vikings Go Wild Fake? Wie schützt man sich vor Betrug?

Ein Fake ist dieser Automat grundsätzlich nicht, denn schließlich ist Yggdrasil mit den nötigen Lizenzen ausgestattet. Allerdings müssen die Casinos, in denen das Spiel angeboten wird, ebenso sicher sein. Sonst könnten die Spieler tatsächlich einer Fake-Version aufgesessen sein, die zwar scheinbar normal funktionieren, sich aber letztlich als Flop entpuppen – nämlich dann, wenn Gewinne nicht an die Spieler ausgezahlt werden. Ordentlich lizenzierte und seriöse Casinos sind daher ein Muss, um solche bösen Überraschungen zu vermeiden.

Fazit: Ist die Vikings Go Wild seriös oder Betrug?

Das Fazit zu Vikings Go Wild kann nur positiv ausfallen. Es handelt sich um einen seriösen Slot der Wikinger-Reihe von Yggdrasil, der mit Betrug nichts zu tun hat. Der Anbieter ist gleichermaßen seriös. Die Tatsache, dass Yggdrasil zu den vergleichsweise jungen Anbietern auf dem Markt gehört, stört dabei nicht, denn es liegen die Lizenzen von bekannten Glücksspielbehörden vor. Wäre es zu Verfehlungen gekommen, hätte der Anbieter sicher ein viel schwereres Los und kein gutes Standing. Die Auszahlungsquote von 96,3 Prozent ist nicht überragend, aber absolut seriös.

Vikings Go Wild seriös oder Betrug – Wichtige FAQ

Prüfsiegel von unabhängigen Institutionen sind ebenso wichtig wie die Lizenzen eines Casinos. Denn diese Institutionen nehmen die Spiele ganz genau unter die Lupe. Unter anderem ist der Zufallsgenerator ein Objekt der (Prüf)Begierde. eCOGRA, iTECH Labs oder die bmm testlabs sind einige der Organisationen, die diese Prüfungen vornehmen.

Mindesteinzahlung, Bonus Code oder eine nicht erlaubte Zahlungsart gehören zu den prominentesten Fehlern der Kunden. Der Support ist aber bei allen Problemen eine gute Anlaufstelle. Die Mitarbeiter dort wissen sicher Rat, woran es gelegen haben könnte, dass die Freispiele nicht gutgeschrieben wurden.

In beiden Fällen gibt es eine positive Nachricht für die Spieler. Vikings Go Wild gibt es mobil. Und die positiven Eigenschaften, die dem Casino die Lizenz beschert haben, gelten selbstverständlich auch für den mobilen Bereich.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *