Skip to main content

Fibonacci Trading Strategie

Neueinsteiger und alte Hasen im Trading sind immer auf der Suche nach der besten Strategie. Unsere Fibonacci Trading Erfahrungen haben sich oft als sehr lukrativ erwiesen. Natürlich scheiden sich die Geister, ob man es hier nun mit der besten Strategie zum Traden zu tun hat. Jede Herangehensweise kann für den Trader positiv und negativ ausgehen. Insgesamt gehört die Fibonacci Trading Strategie zu den logischen Strategien, die zumindest jeder Trader kennen sollte.

fibonacci_trading_folge

In den folgenden Abschnitten setzen wir uns genau mit der Strategie auseinander. Hierbei klären wir, ob die Fibonacci Strategie Betrug ist. Zudem erläutern wir Fragen zur Funktionsweise der Strategie, wo sie Anwendung findet und gehen auf die Nachteile und Vorteile der Fibonacci Strategie ein.

Fibonacci Strategie auf einen Blick

  • Eine Retracement Strategie beim Trading, die häufig Anwendung findet
  • Die Fibonacci Strategie basiert auf der Fibonacci Reihe (0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144, …)
  • Die Strategie wird auf Grundlage des Verlaufs des Finanzproduktes angewendet

Was ist die Fibonacci Trading Strategie?

Die Fibonacci Strategie wird von Brokern angewendet. Sie basiert auf der Fibonacci-Folge. Diese musste wohl jeder schon einmal in der Schule berechnen. Die Reihe erhält man, indem man eine Summe mit der vorherigen Zahl bildet. Damit die Summe nicht 0 ergibt, ist die Startsequenz von 0 und 1 vorgegeben. Um die Fibonacci Reihe ins Gedächtnis zu rufen, fügen wir hier kurz die ersten Zahlen an.

Die ersten 10 Stellen der Fibonacci Reihe:

  • 0 (vorgegeben)
  • 1 (vorgegeben)
  • 1 (0+1=1)
  • 2 (1+1=2)
  • 3 (1+2=3)
  • 5 (2+3=5)
  • 8 (3+5=8)
  • 13 (5+8=13)
  • 21 (8+13=21)
  • 34 (13+21=34)

Soweit als Auffrischung zur Fibonacci-Folge. Nun steht noch immer die Frage im Raum, was die Fibonacci Strategie ist. Hierfür ist es zunächst wichtig, den Begriff Retracement in Verbindung mit Fibonacci beim Traden zu setzen. Retracement heißt im Sprachgebrauch Zurückverfolgung. Aufs Trading projiziert, benötigen wir also einen zurück verfolgbaren Verlauf.

Hierfür nutzen wir einen Swing des Kursverlaufs einer Aktie oder eines Fonts. Ein Swing ist dabei eine vollständige Aufwärts- oder Abwärtsbewegung vom niedrigsten zum höchsten Punkt oder umgekehrt. Ein Swing ist beendet, sobald der Kurs über einen Zeitraum wieder sinkt, bevor er wieder steigt.

Fibonacci Strategie erfolgreich einsetzen

Wann kaufe ich Anteile? Wann steige ich wieder aus? Wie verhält sich der Aktienkurs? Auf diese Fragen kann die Fibonacci Strategie eine Antwort liefern. Natürlich genügt es nicht, blind diese Strategie anzunehmen und es ist niemals gesichert, dass sich Entwicklungen tatsächlich wiederholen. Dennoch hat die Fibonacci Strategie bereits vielen Brokern ordentliche Gewinne eingebracht.

Erinnern wir uns zurück an die Fibonacci Reihe. Bislang sind wir bei einer logischen Zahlenfolge. Je höher die Zahl n wird, desto mehr nähert sie sich im Verhältnis zu der vorherigen Zahl auf 1,618 an. Auch hier ein paar Beispiele zur Erklärung:

  • 34/21=1,619
  • 144/89=1.617
  • 610/377=1.618

Einigen wird diese Zahl sofort bekannt vorkommen. Und die Reaktion ist absolut richtig. Schließlich handelt es sich bei 1,618 um Phi. Auch bekannt als der goldene Schnitt. Denkt man an einen Schnitt, werden die im weiteren beschriebenen Niveaus über Kursverläufen auch klarer. Aufgrund der Zahlenreihe sowie dem Verhalten von Kursen, kann auch die Umkehrung des Niveaus angenommen werden.

  • 21/34=0,617
  • 89/144=0,618
  • 377/610=0,618

Beim Verhältnis zur vorherigen Zahl ist also eine Annäherung auf ein Verhältnis von 0,618 zu beobachten. Wir haben hier auf 3 Stellen nach dem Komma gekürzt. Die Annäherung wird immer deutlicher, je höher die Zahl n in der Fibonacci Reihe ist.

Fibonacci Strategie Niveaus und Fibonacci Retracement

Nun wird aus der einfachen Zahlenreihe eine im Verhältnis stehende Strategie. Aus der vorherigen Berechnung geht ein drittes Fibonacci Niveau hervor. Aus 0,618/1,618 erhalten wir aufgerundet 0,382.

Aus diesen Niveaus erhalten wir im Folgenden verschiedene Punkte zum Eintritt und Austritt, sprich zum Investment und Verkauf. Hier lassen sich Fibonacci Erweiterung und Fibonacci Retracements herleiten, mit denen man ideal Take Profit, Stop Loss und Limit Order bestimmen kann.

fibonacci_trading_betrug_niveaus

Fibonacci Strategie in der Praxis

So schön und logisch die Theorie und Ermittlung von Niveaus bis hierhin auch war, wir wollen in den Markt und die Strategie anwenden. Unsere Fibonacci Strategie Erfahrungen zeigen hier gute Ergebnisse. Wir haben daher gesagt, dass die Fibonacci-Level hauptsächlich in Retracements und Erweiterungen unterteilt sind. Erstere werden üblicherweise verwendet, um das Niveau der Unterstützung und des Widerstands der Preise zu definieren oder um den Moment zu bestimmen, in dem eine Richtungsumkehr des Trends eintreten könnte

Fibonacci Retracements

Wer seine Aktien verfolgt, sieht immer wieder Kurskorrekturen, welche nach einem Anstieg auf nahezu identische Werte abfallen. Wer digital mit einer Software für Broker arbeitet, zeichnet sich bei einem Swing, also einem Anstieg oder Abstieg des Kurses die Fibonacci Linien ein.

Gerade Einsteiger im Trading sind dann oft verblüfft. Die Kurskorrekturen pendeln sich häufig im Bereich der wichtigsten Fibonacci Niveaus ein:

  • 23,6% (0,236)
  • 38,2% (0,382)
  • 61,8% (0,618)

Aktien günstig kaufen und vorhersagen – Mit der Fibonacci Strategie

Das entstandene Muster aus dem Verlauf der Aktie und der eingezeichneten Fibonacci Niveaus kann nun genutzt werden, um einen Blick in die Zukunft zu wagen. Wie wir bereits sehen, treffen Kurskorrekturen immer wieder im Bereich eines Niveaus ein. Testen dieses Fibonacci Niveau und steigen oder sinken anschließend weiter.

Wer gerade einen Anstieg beobachtet und geduldig ist, kann bei der nächsten Korrektur zum günstigsten Zeitpunkt kaufen. Wie immer gibt es keine Sicherheit, dass der Verlauf erneut eintritt, aber die Fibonacci Strategie funktioniert erstaunlich oft. Als Hilfestellung kann sie bedenkenlos genutzt werden.

fibonacci_trading_serieos_retracement

Fibonacci Verlängerungsniveau

Wo kann der Kurs in Zukunft hinlaufen? Hierfür wenden wir Fibonacci Verlängerungsniveaus an. Das Vorgehen ist identisch zu den Retracements. Allerdings zeichnen wir die Fibonacci Linien nun in den höchsten letzten Swing ein. Die wichtigsten Fibonacci Verlängerungsniveaus:

  • 38,2% (0,382)
  • 61,8% (0,618)
  • 161,8% (1,618)

Für Beginner erneut erstaunlich: Der Wert wird sich im Bereich eines Fibonacci Niveaus befinden. Wer den Trend damit frühzeitig erkannt hat und sein Take Profit beispielsweise im Bereich von 161,8% gesetzt hat, kann schnell guten Profit machen.

Der Kopf hinter der Fibonacci-Folge

Der Mathematiker Leonardo Pisano gilt auch aufgrund seiner Entwicklung der Fibonacci-Folge als einer der bedeutendsten Mathematiker des Mittelalters. Oft wird er deshalb heute auch einfach Fibonacci genannt.

Entstanden ist die Reihe im Jahr 1223, als Pisano bei einem Mathematik Wettbewerb in Pisa die Aufgabenstellung des Kaisers Friedrich II von Schwaben löste. Die Aufgabe lautete: Wie viele Kaninchenpaare werden in einem Jahr geboren, wenn:

  • ein neugeborenes Paar vorhanden ist
  • das Paar nach einem Monat fruchtbar wird
  • das erste Paar im zweiten Monat ein zweites Paar zur Welt bringt
  • jedes Paar sich genauso vermehrt wie das Erste
fibonacci_trading_betrug_pisano

Schaut man sich nun die Fibonacci Reihe an, kann man sie wie folgt deuten:

Nach einem Monat ist ein Kaninchenpaar fruchtbar. Nach 2 Monaten gibt es 2 Kaninchenpaare. Hiervon ist eines Fruchtbar. Nach 3 Monaten gibt es 3 Kaninchenpaare. Nach 4 Monaten gibt es 5 Kaninchenpaare, wovon nun drei Paare fruchtbar sind.

Um die Aufgabe zu lösen, die zur Fibonacci Reihe geführt hat, berechnet man die 12 Monate:

Monat
Kaninchenpaare
Januar
1
Februar
1
März
2
April
3
Mai
5
Juni
8
Juli
13
August
21
September
34
Oktober
55
November
89
Dezember
144

Das Ergebnis der Aufgabe des Kaisers lautet also 144 Kaninchenpaare. Leonardo Pisano löste die Aufgabe so schnell, dass seine Konkurrenten misstrauisch wurden. Tatsächlich beschreibt die Fibonacci Reihe die Lösung jedoch perfekt.

Damals hätte wohl niemand damit gerechnet, dass Pisano hier nicht nur die Lösung für die Verbreitung von Kaninchen gefunden hatte. Die Fibonacci Strategie wurde natürlich auch erst deutlich später entwickelt. Dennoch prägt die Strategie Broker heute in allen Bereichen der Finanzmärkte. Das Zutreffen der Annahmen und die Analyse durch Fibonacci Retracements sowie Verlängerungsniveaus sind eine unentbehrliche Hilfestellung.

Vor- und Nachteile der Fibonacci Strategie

Der Handel mit Wertpapieren birgt immer Risiken, Geld zu verlieren. Die Fibonacci Strategie ist hierbei ein Hilfsmittel, um gewisse Bewegungen eines Aktienkurses zu analysieren und unter Umständen vorherzusagen. Eine Garantie, sein Geld zu vermehren, nur weil man die Fibonacci Strategie anwendet, gibt es jedoch nicht. Gleichzeitig ist festzuhalten, dass es zahlreiche positive Berichte gibt. Damit ist auch ausgeschlossen, dass die Fibonacci Strategie Betrug ist. Im Überblick hat die Fibonacci Strategie folgende Vor- und Nachteile:

Vorteile der Fibonacci Strategie

  • die Fibonacci Strategie hilft dabei, Zeitpunkte für den Markteintritt sowie den Verkauf im Trading zu bestimmen
  • man kann seinen Profit mit der Strategie maximieren und Verluste minimieren
  • Fibonacci Retracements und Verlängerungsniveaus werden in fast jedem Broker Tool angeboten
  • die Strategie kann auch von Neueinsteigern im Trading angewendet werden

Nachteile der Fibonacci Strategie

  • die Berechnung wurde ursprünglich nicht auf Aktienkurse ausgelegt
  • die Strategie ist relativ einfach zu verstehen und wird häufig angewendet, obwohl sie auch hohes Risiko birgt
  • mit der Fibonacci Strategie wird nicht jeder zum erfolgreichen Trader. Man muss die komplexen Zusammenhänge kennen, erkennen und darauf reagieren

Unsere Fibonacci Strategie Erfahrungen – Fazit

Mit Hilfe der Fibonacci Strategie können wir bei allen Kursbewegungen Trends feststellen. Hierbei sind nicht nur Niveaus möglich, sondern auch die Dauer eines Trends kann zumindest in Bereiche eingeteilt werden. Die Strategie hilft dabei, richtige Zeitpunkte für den Kauf, Verkauf und sogar dem Beenden eines Verlusts zu finden. Unsere Erfahrungen bewiesen das häufige Zutreffen der Strategie. So kommt man von der Kaninchenpopulation zu hohem Profit beim Trading. Einfach genial!

Fibonacci Trading FAQ

Die Strategie beruht auf dem Verhältnis der Fibonacci Zahlenfolge. Die Strategie hilft dabei Kursverläufe von Aktien zu analysieren. So können Zeitpunkte festgesetzt werden, bei denen Buy, Stop Loss und Take Profit optimal gesetzt werden können.

Anhand des Verlaufs des Aktienkurses ermittelt man Höhepunkt und Tiefpunkt eines Swings. Hierauf legt man die Fibonacci Niveaus. So erhält man Anhaltspunkte, in welchen Bereichen ein Buy oder Take Profit sich lohnt.

 

Fibonacci Retracements, Fibonacci Verlängerungsniveaus, Swing, Niveau, Fibonacci Reihe, Candlestick Muster sind wichtige Begriffe.

Nein. Die Fibonacci Strategie beweist regelmäßig profitreiche Tradings. Leider ist auch diese Strategie kein Garant für hohe Gewinne.