Skip to main content

PokerStars

von betrug.de™

600€ BONUS

nur für Neukunden
Empfohlen
Neukundenbonus100% bis 600$
Bonus CodeSTARS600
Bonusbedingungen180 Freischaltpunkte ergeben 10 Dollar Bonus
BezahlmethodenPayPal, Banküberweisung, Sofort, Skrill, Neteller, Visa, Mastercard
ProduktePoker
LizenzMalta
Deutscher Support
Letztes Update Oktober 2018

Gesamtbewertung

92.4%

"Super Poker Anbieter, sehr sicher!"

Sicherheit
93%
sicher
Bonus
95%
topp
Software
91%
flüssig
Support
91%
gut
Mobile
92%
ausgezeichnet

Ist PokerStars tatsächlich seriös? Oder verbirgt sich dahinter Betrug? Wir haben unsere ganz persönlichen PokerStars Erfahrungen gemacht! Seit vielen Jahren ist PokerStars der marktführende Online Pokerraum weltweit. Oft sind auf der Seite über 200.000 Spieler während der Hauptzeiten gleichzeitig online. PokerStars gehört heute zum Glücksspiel-Riesen Amaya Gaming. Amaya hatte PokerStars zusammen mit dem Mutterkonzern, der Rational Group im Juni 2014 für eine Summe von 4,9 Milliarden Dollar übernommen.

Seit 2015 bietet PokerStars online auch Sportwetten und Casino Games an. Die Marken wie PokerStars, PokerStars Casino, BetStars und Full Tilt werden heute unter dem Dach der „Stars Group“ zusammengefasst. Wie seriös und gut ist PokerStars wirklich? Ist der Poker Anbieter zu Recht die Nummer eins weltweit?

PokerStars ist seriös, weil…

man als weltweit führender Online Pokerraum bekannt ist!
man sehr viele Spiele auf Lager hat und zudem sehr hohe Sicherheitsstandards setzt!
man einen ausgezeichneten Neukundenbonus bereithält und zudem viele weitere Promotionen anbietet!
man durch die Malta Gaming Authority lizenziert wird!

PokerStars: Alle Infos und Fakten zum Online Pokeranbieter

PokerStars wurde 2001 von Mark Scheinberg und seinem Vater Isai Scheinberg über die in Costa Rica ansässigen Firma Rational Enterprises gegründet. Über die Jahre entwickelte sich die Seite zum führenden Online Poker-Raum weltweit. Im Jahr 2011 musste sich PokerStars am „Online Poker Black Friday“ vom amerikanischen Markt zurückziehen. Im Juni 2014 konnte die Seite durch die Übernahme der Rational Group durch Amaya Gaming in die USA zurückkehren.

Heute hat das Unternehmen seinen Hauptsitz auf Malta. Einige der besten Poker-Profis wie Daniel Negreanu, Jason Mercier, Vanessa Selbst und Chris Moneymaker gehören heute zum Team PokerStars Pro. PokerStars ist zudem die Heimat der besten Online-Pokerevents. Jahr für Jahr veranstaltet der Anbieter die größten Online-Turnierserien der Welt.

pokerstars_erfahrung_sicherheit

PokerStars Bonus: 600$ Willkommensbonus und Gratis 30$ Bonus ohne Einzahlung

PokerStars hat natürlich auch einen tollen Willkommensbonus für Neukunden im Angebot. Wer bei seiner ersten Echtgeldeinzahlung den Code „STARS600“ eingibt bekommt von PokerStars einen 100 Prozent Bonus von bis zu 600 Dollar. Die Spieler können innerhalb von 60 Tagen bis zu drei qualifizierende Einzahlungen vornehmen, um den maximalen Bonusbetrag zu erhalten. Nach der Einzahlung sammeln die Spieler VIP Player-Punkte (VPP) bei den Echtgeldspielen. Jedes Mal, wenn ein Spieler 200 VPPs erreicht, bekommt er auf seinem Stars-Konto 10 Dollar gutgeschrieben. Der Spieler hat nach jeder qualifizierenden Einzahlung vier Monate Zeit, um die für die Freischaltung des Bonus benötigten VPP zu erspielen.

Zudem gibt es bei PokerStars noch eine Aktion mit der man 30 Dollar als kostenloses Extra-Guthaben für eine erste Einzahlung von mindestens 20€ bekommt. Wer dieses Angebot nutzen möchte, muss bei seiner Einzahlung den Bonuscode „THIRTY“ eingeben.

pokerstars_erfahrungen_bonus

Umsatzbedingungen des Neukundenbonus

Um das Bonusgeld freuzuspielen, muss man bei PokerStars Freischaltpunkte sammeln. Der Bonus wird in 10 Dollar Schritten freigegeben. Man muss also Freischaltpunkte in 18-facher Höhe des Bonusbetrages sammeln, um 10 Dollar freizuschalten. Insgesamt hat man vier Monate Zeit, den kompletten Bonusbetrag freizuschalten.

Beispiel: Man zahl 100€ ein und bekommt dafür einen 100 Dollar Bonus. Dieser wird nun in 10 Dollar Schritten ausgezahlt. Man muss also 18 x 100 rechnen, kommt somit auf eine Gesamtzahl von 1.800 Freischaltpunkten, bis man den gesamten Bonus freigeschaltet hat.

PokerStars Freerolls – Jeden Monat Preispools bis zu 5.000 Dollar

Aller Anfang ist schwer. Deswegen können Poker Neulinge und Einsteiger auf PokerStars erst einmal spielen, ohne ihr eigenes Geld zu riskieren. Natürlich kann man bei PokerStars nur um Spielgeld zocken. Neben den kostenlosen Spielen hat der Raum auch tägliche zahlreiche Freerolls im Angebot, mit denen man kostenlos Geld gewinnen kann. Jeden Monat gibt es hier attraktive Freerolls mit Preispools bis zu über 5.000 Dollar. Freerolls finden sich in der PokerStars-Software, indem man zuerst das Register „Turnier“ und dann im „Buy-in“-Filter „Freeroll“ wählen.

PokerStars Treue-Programm

Beim Spielen um Echtgeld auf PokerStars erhalten die Kunden gleichzeitig zwei Arten von Punkten: VIP Player-Punkte (VPP) und Frequent Player-Punkte (FPP). VPPs bestimmen den VIP-Level auf einer monatlichen oder jährlichen Basis. FPPs dagegen haben einen materiellen Gegenwert: Diese Punkte können im VIP-Shop gegen Sach- und Bargeldprämien sowie gegen Turniertickets eingetauscht werden.

Jedes Mal, wenn ein Spieler einen VPP erhält, werden je nach VIP-Level ein oder mehrere FPP gutgeschrieben. Das Treue-Belohnungs-Programm bei PokerStars heißt VIP-Club. Im VIP-Club gibt es sieben Stufen, vom Bronze-Star bis zum Supernova-Elite.

PokerStars: Schritt für Schritt Registrierung

  1. Software herunterladen und installieren: Wer bei PokerStars spielen möchte, muss zuerst die Software herunterladen und auf seinem PC speichern. Das Herunterladen dauert nur wenige Minuten. Sobald der Download abgeschlossen ist, startet man die Datei. Ist der Vorgang abgeschlossen, kann man PokerStars aus dem Ordner Programme starten.
  2. Konto einrichten: Nach dem Starten von PokerStars wählt man im Menü „Konto“ die Option „Konto eröffnen“. Danach muss man die Pflichtfelder des Anmeldeformulars ausfüllen und eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Zur Bestätigung des Kontos sendet PokerStars dann eine E-Mail mit einem Bestätigungscode. Im Menü „Konto“ muss man diesen dann bei der Option „E-Mail-Adresse bestätigen“ eingeben.
  3. Erste Einzahlung tätigen: Nachdem man sich bei PokerStars registriert hat, gilt es Echtgeld auf das Konto einzubezahlen. Dazu öffnet man in der Software den Kassenbereich. Dann muss man eine der Einzahlungsoptionen für sein Land auswählen. Je nach Einzahlungsoption steht das Geld in Sekundenschnelle auf dem Konto zur Verfügung.

Erfahrungen mit der PokerStars Software

Der Pokerraum arbeitet mit einer eigenen Software. Sie ist für Windows- und auch Mac-PCs verfügbar. Trotz einem hohen Spieleraufkommen kann der Anbieter allen Kunden auch zu Stoßzeiten ein reibungsloses Spielerlebnis versprechen. Grafik und Technik sind auf dem neuesten Stand. Die Menüführung ist sehr übersichtlich und benutzerfreundlich. Das Design der Lobby kann nach eigenem Geschmack verändert werden. Wer auf Multitabling steht, kann bei PokerStars insgesamt an 16 Tischen gleichzeitig zocken. Durch die tolle Suchfunktion findet jeder Spieler schnell seine Lieblings-Tische.

Mobile Poker bei PokerStars

PokerStars stellt seinen Kunden alle Spiele auf zahlreichen mobilen Plattformen zum Download zur Verfügung. Mit der PokerStars Mobile-Poker-App können alle Besitzer von iOS-Geräten wie iPhone oder iPad sowie auch Nutzer von Android-Smartphones und -Tablets von überall aus pokern. Über das Mobilgerät kann man gegen Millionen andere Nutzer spielen und auch über die App Features wie Chat-Funktionen, Quick Seat, Multitisch-Optionen und Tutorials nutzen.

Mit dem mobilen Kassenbereich können Spieler zudem ihre Bankroll von unterwegs verwalten und sogar Einzahlungen über die App durchführen. Somit kann der PokerStars-Kunden alle Features, die er vom größten Online-Pokerraum der Welt auf dem PC gewohnt ist, auch mobil nutzen.

pokerstars_mobileapp

Ein- und Auszahlungsmethoden bei PokerStars

Als Marktführer hat PokerStars natürlich zahlreiche Ein- und Auszahlungsoptionen für seine Kunden parat. Geld sowohl ein- als auch auszahlen kann man bei dem Pokerraum mit Skrill, Neteller, VISA, PayPal und Entropay. Nur einzahlen kann man mit Optionen wie Mastercard, Banküberweisung, SofortÜberweisung.de, paysafecard und MaestroCard. Nur auszahlen kann man über Direktüberweisung, Wirecashouts und Rapid Transfer.

Dank der Option „Soforteinzahlung“ kann man bei PokerStars noch schneller Geld auf sein Stars-Konto einzahlen. Die Funktion unterstützt die wichtigsten Zahlungsmethoden bei der Onlinepoker Seite. Sobald man eine Methode als sein „Soforteinzahlungskonto“ gespeichert hat, kann man direkt am Pokertisch Einzahlungen vornehmen.

Der PokerStars Kundenservice

Wie es sich für einen Marktführer gehört, hat PokerStars auch einen vorbildlichen Kundenservice. Der Kundenservice ist 24 Stunden am Tag erreichbar. Den Support kann man entweder per E-Mail oder per Live Chat kontaktieren. Zudem kann man über das PokerStars-Konto oder die Software Kontaktformulare ausfüllen und direkt an den Kundenservice senden. Auch über die Mobile App kann man den Support einfach kontaktieren. Zudem finden die Kunden die meisten Antworten auf Fragen rund um das Spielen im ausführlichen „Häufige Fragen“-Bereich (FAQ). Allerdings gibt es keine Telefon-Hotline für die Kunden des Anbieters.

pokerstars_support

Weitere Angebote und Spiele von PokerStars

Kunden von PokerStars können sich online auch für die weltweit größten, jährlichen Online-Turnierserien wie die Spring Championship of Online Poker (SCOOP), die Turbo Championship of Online Poker (TCOOP), die World Championship of Online Poker (WCOOP) oder die MicroMillions qualifizieren. Zu PokerStars gehören auch Live-Poker-Turnierserien wie die European Poker Tour (EPT), die Eureka Poker Tour oder das PokerStars Caribbean Adventure (PCA).

Natürlich kann man sich bei PokerStars exklusiv für diese Serien online qualifizieren. Seit einigen Jahren ist PokerStars auch kein reiner Online Poker-Anbieter mehr, sondern hat für seine Kunden auch Casino-Spiele und Sportwetten im Angebot.

Die Sicherheit und Seriosität von PokerStars

Als Marktführer kümmert sich PokerStars besonders vorbildlich um Themen wie sicheres und verantwortungsvolle Glücksspiel. So ist der Online Pokeranbieter Mitglied in Spielerschutz-Organisationen wie GamCare, dem Interactive Gaming Council und Gambling Therapy.

Die Lizenz stammt von der Malta Gaming Authority. Die Privatsphäre wird unter Einhaltung geltender Datenschutzgesetze respektiert. Bei der Bearbeitung der Daten richtet sich PokerStars nach dem maltesischen Datenschutzgesetz. Alle Spiele werden durch einen geprüften Zufallszahlengenerator gefüttert.

Unsere PokerStars Erfahrungen: Das Fazit ist durchweg positiv

PokerStars ist nicht umsonst die Nummer eins. Das Spielangebot ist einzigartig, der Bonus ist sehr gut und auch das VIP Programm gehört zu den besten auf dem Markt. Darüber hinaus gibt es einen schnellen Support, viele Zahlungsmethoden und zahlreiche Sicherheitsmerkmale. Die Seriosität von PokerStars steht außer Frage.

Wenn man einen kleinen Nachteil finden will, kann man die riesige Bandbreite der Gegner nennen. Durch viele niedrige Limits und Buy-in-Turniere gibt es auf der einen Seite viele schwache Spieler, aber auf der anderen Seite auch unzählige sehr starke Spieler, die sich auf PokerStars sogar ihren Lebensunterhalt verdienen. Das steigert im Umkehrschluss aber natürlich auch den Wettbewerb – deshalb ist PokerStars auch einer besten Anbieter auf dem Markt. Gemeinsam mit Bonus und Lizenz ist das Portfolio von PokerStars absolut überzeugend!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


600€ BONUS

nur für Neukunden

600€ BONUS

nur für Neukunden