Skip to main content

Die besten Kreditkarten Online Casinos 2020

Kreditkarten sind trotz großer Konkurrenz noch immer eine sehr populäre Art, sein Casinokonto aufzufüllen. Die Kreditkarten haben einige Vorteile, durch sie sie mit den neueren Zahlungsmethoden in einem Casino auf jeden Fall im wahrsten Sinne des Wortes spielend mithalten können. Sidn Kreditkarten sicher? Kann man auch mobil mit Kreditkarten einzahlen? In diesem Text zeigen wir eben jene Vorteile auf und sagen, was die Spieler sonst noch beachten müssen. Außerdem stellen wir auch einige seriöse Casinos vor, in denen die Zahlung per Kreditkarte möglich ist.

Beste Kreditkarten Online Casinos – sicher & seriös

Anbieter Bonus
888slots
4.5/5

200€ BONUS

100% bis 200€

Bonusbedingungen
30x Bonus
Unibet
4.5/5

300€ BONUS

100% bis 300€
+ 100 Freispiele

Bonusbedingungen
35x Bonus
35x Gewinne aus Freispielen
Vera&John
4.5/5

100€ BONUS

200% bis 100€
+ 20 Freispiele

Bonusbedingungen
40x Bonus
40x Gewinne aus Freispielen
Mr. Play
4.5/5

200€ BONUS

100% bis 200€
+ 100 Freispiele

Bonusbedingungen
35x Bonus
35x Gewinne aus Freispielen
Kassu
4.5/5

1.500€ BONUS

1500€ + 300 Freispiele

Bonusbedingungen
40x Bonus
40x Gewinne aus Freispielen
Playclub
4.5/5

450€ BONUS

200% bis 450€
+ 100 Freispiele

Bonusbedingungen
35x Bonus
35x Gewinne aus Freispielen

Bonus mit Kreditkarte sichern – Step by Step

Es ist nun wirklich nicht schwer, per Kreditkarte in Online Spielhallen einzuzahlen. Damit der komplette Vorgang aber reibungslos klappt, müssen die Spieler einige Dinge beachten. Diese führen wir in der folgenden Liste auf. Als Beispiel dient uns die LeoVegas Online Spielbank:

  • Über uns Konto erstellen und einloggen: Natürlich ist die Erstellung eines Kundenkontos ein absolutes Muss! Bei LeoVegas dauert die Registrierung nur wenige Augenblicke – sofern alle notwendigen Daten vollständig und korrekt eingegeben wurden. Nun müssen sich die Kunden aber auch noch einloggen, bevor es zum nächsten Schritt geht.
  • Zahlungsart bestimmen: Wer mit Kreditkarte einzahlen will, muss nun die entsprechende Zahlungsart festlegen. Bei LeoVegas ist es möglich, per Visa oder MasterCard einzuzahlen. Den Betrag müssen die Spieler ebenfalls festlegen.
  • Neuerung beachten: Bei der Zahlung per Kreditkarte kommt es seit September 2019 zu einer Neuerung. Früher musste man neben den Stammdaten wie der Kreditkartennummer, dem Ablaufdatum sowie dem Namen des Karteninhabers auch noch die dreistellige Prüfziffer angeben, die sich auf der Rückseite der Karte befindet. Nun sind die Kreditkartenunternehmen dazu übergegangen, die Transaktion mit einer TAN bestätigen zu lassen – so, wie man es aus dem Online Banking oder von Zahlungsarten wie Giropay oder der Sofortüberweisung gewohnt ist.

Unsere 3 besten Kreditkarten Casino

Wunderino Casino

Das Wunderino Casino präsentiert sich auf den ersten Blick als ein sehr bunter Anbieter, der es in sich hat. Zunächst einmal können sich die Spieler sicher sein, dass sie es mit einem seriösen Vertreter der Zunft zu tun haben. Wunderino wird von der Rhinoceros Operations Limited betrieben. Hierbei handelt es sich um ein Unternehmen, das auf Malta beheimatet ist. Eine Lizenz der Malta Gaming Authority liegt vor. Neben der sicheren EU-Lizenz punktet dieses Casino auch noch an anderen Fronten.

So gibt es eine sehr große Auswahl an Casinospielen, die unter anderem Slots, Kartenspiele, Tischspiele und sogar ein Live-Angebot beinhaltet. Einen Willkommensbonus für neue Spieler hält Wunderino ebenfalls bereit. Insgesamt warten über drei Einzahlungen verteilt bis zu 740 Euro an Bonusgeld. Dazu gibt es 30 Freispiele, die für die Spiele Starburst, Lights oder Aloha gelten.

LeoVegas Spielbank

Das LeoVegas bezeichnet sich selbst als den König der mobilen Spielbanken. Ob diese Online Spielhalle dieser vollmundigen Behauptung gerecht wird? Ja, das wird es! Bei LeoVegas gibt es sowohl Anwendungen zum Download für iOS und Android sowie eine Web-App. Alle Varianten können auf der ganzen Linie überzeugen. Das Gleiche gilt für das Angebot an Spielautomaten, das sich vor keinem anderen Anbieter in der Szene verstecken muss.

Bei der Auswahl der Spiele achten die Macher von LeoVegas natürlich auch darauf, dass nur qualitativ hochwertige Spiele den Weg in die Auswahl finden. So gibt es unter anderem Spiele von NetEnt, Play’n GO, Big Time Gaming oder Pragmatic Play. Das Willkommensangebot für neue Kunden überzeugt ebenfalls. Hier warten nicht nur bis zu 2.500€ Bonusgeld, sondern auch 200 Cash Spins (Freispiele ohne Umsatzbedingung) für den beliebten Slot Book of Dead.

Vera&John Casino

Ist das Vera&John Casino ein Risiko? Sicher nicht. Denn auch dieses Online Casino ist ordentlich lizenziert. Er ist im Besitz einer Lizenz der Malta Gaming Authority. Das Spieleangebot ist fantastisch. Es gibt Slots, Jackpots, Kartenspiele und Tischspiele von unterschiedlichen Herstellern. Es gibt Spiele von NetEnt, Play’n GO, Nyx, Evolution Gaming oder Quickspin. Somit sind die besten und hochwertigsten Spiele für die Kunden garantiert.

Natürlich gibt es im Vera&John Casino auch einen attraktiven Willkommensbonus für neue Kunden. Hierbei handelt es sich um eine 200% bis 100€ Bonus. Oben drauf gibt es 20 Freispiele für folgenden Slot: Book of Dead.

Kreditkarten Casino mit Bonus ohne Einzahlung

Boni ohne Einzahlung sind zwar nicht die Regel, dennoch sind sie in einigen Casinos zu finden. Einen Casino Bonus ohne Einzahlung gibt es beim 21.com Casino. Insgesamt warten hier 100 Freispiele ohne Einzahlung auf die Spieler. Alles, was dafür nötig ist, ist eine vollständige und korrekte Registrierung.

Sind Kreditkarten sicher?

Normalerweise zählen Kreditkarten zu den sicheren Zahlungsmitteln. Durch die neue Regelung im Online-Bereich, wonach die bloße Eingabe der dreistelligen Prüfziffer nicht mehr ausreicht, hat diese Zahlungsart noch sicherer gemacht. Mittlerweile müssen die Spieler auch bei der Zahlung per Kreditkarte eine TAN eingeben, um das Geld auf die Reise zu schicken. Darüber hinaus werden die Transaktionen – nicht nur bei der Kreditkarte – in einer sicheren Umgebung ausgeführt. Moderne Verschlüsselungen, Firewalls und andere Sicherheitsmechanismen sorgen dafür, dass die Zahlung per Kreditkarte keine Kopfschmerzen verursacht. Aber auch an dieser Stelle sei noch einmal gesagt, dass die Kunden dennoch immer achtsam und verantwortungsvoll mit ihren Daten umgehen sowie auch Rechner und Browser stets auf dem neuesten Stand halten müssen, um kein Risiko einzugehen.

Kreditkarten und Boni mit Freispielen

Die Erfahrung – und auch einige Beispiele in diesem Text – zeigen, dass Boni nicht immer nur aus Geld bestehen müssen. Die Online Casinos gehen verstärkt dazu über, auch Free Spins zusätzlich zum Geld auszuschütten. Ein möglicher Grund dafür ist, dass der eine oder andere Slot dadurch ein wenig beworben werden soll. Darüber hinaus sollen auch Klassiker wie Starburst oder Book of Dead nicht in Vergessenheit geraten und sind daher ebenfalls oft Gegenstand von Bonusleistungen. Einen Einzahlungsbonus, der durch eine Einzahlung mit Kreditkarte möglich ist, beeinträchtigt dies aber nicht.

Kreditkarten und mobile Casinos

Einer Nutzung von Kreditkarten in mobilen Casinos steht grundsätzlich nichts im Wege! Das Prozedere für eine Einzahlung ist in diesem Fall das gleiche, das auch auf einer normalen Desktop-Seite Anwendung findet. Für eine Einzahlung werden die Kreditkartennummer, der Name des Karteninhabers sowie das Ablaufdatum der Kreditkarte benötigt. Allerdings sollten sich die Kunden zur Sicherheit an das ausstellende Unternehmen wenden, wenn die TAN oder SMS übermittelt wird.

Bei einigen Banken zum Beispiel ist es so, dass die TAN nicht auf das Handy geschickt werden darf, von dem auch die Transaktion in die Wege geleitet wurde. Dies trifft nicht zuletzt bei normalen Online-Überweisungen sowie bei der Verwendung von Giropay oder der Sofortüberweisung zu. Die Banken lösen dieses Problem elegant: Einige von ihnen haben eigene Apps entwickelt, die entweder eine sichere TAN oder eine virtuelle Handynummer generieren, um dieses Problem zu umgehen. Es bietet sich daher an, beim kartenausstellenden Institut noch einmal den Support zu kontaktieren.

Vorteile auf einen Blick

  • Schnelle Gutschrift des eingezahlten Betrags – wenige Sekunden bis maximal Minuten
  • Kreditkarten werden in nahezu jedem Casino akzeptiert
  • Sichere Transaktionen
  • Auch Prepaid-Modelle sind nutzbar
  • Kein Problem beim Bonus

Zu den Prepaid-Kreditkarten muss man wissen, dass diese natürlich das entsprechende Guthaben aufweisen müssen, damit die Zahlung auch gelingt. Die Spieler sollten dabei unbedingt auch die Gebühren im Hinterkopf haben, auf die wir im nächsten Abschnitt eingehen werden.

Nachteile auf einen Blick

  • Bei der Zahlung werden oft Gebühren verlangt
  • Nicht immer lässt sich auf Kreditkarten auszahlen
  • Nicht alle Kunden haben die Ausgaben/Kosten im Blick

Die Zahlung mit Kreditkarten zieht oft Gebühren nach sich. Es wird ein bestimmter Prozentsatz der eingezahlten Summe als Gebühr berechnet. Nicht selten bewegen sich diese Gebühren in Bereichen bis zu 2,5 Prozent. Zahlt man zum Beispiel 50 Euro per Kreditkarte ein, werden 1,25 Euro Gebühren fällig, wenn eben jene 2,5 Prozent abgezwackt werden. Bei einigen Online Casinos orientiert sich die Gebühr auch an der Höhe der eingezahlten Summe.

Kreditkarten Online Casino Bonus sichern – wie geht das?

Wer einen Bonus erhalten möchte, sollte bei der Einzahlung per Kreditkarten vor keinem großen Problem stehen. In den meisten Fällen werden etwa Visa oder MasterCard als Zahlungsmittel akzeptiert – das Recht auf einen Bonus wird so nicht verwirkt. Allerdings gilt es, die Mindesteinzahlung zu beachten. Auf jeden Fall kann es nicht schaden, sich die Bonus-AGB genau anzuschauen. Denn dort steht geschrieben, welche Zahlungsarten ausgeschlossen sind. Meist sind Skrill, Neteller und die Paysafecard betroffen. Wer diese Optionen für die mit einem Bonus zusammenhängenden Einzahlungen nutzt, erhält keinen Bonus. Es gibt aber auch Casinos, die eine Liste anführen, auf denen nur die erlaubten Zahlungsarten stehen. In Einzelfällen kann es vorkommen, dass die Kreditkarten nicht auf dieser Liste stehen.

Hintergründe und Unternehmen

Es gibt einige Kreditkarten auf dem Markt. Die gängigsten Karten sind Visa und MasterCard. Sie werden nicht nur im Einzelhandel, sondern auch im Online-Bereich sehr häufig akzeptiert. Ebenfalls sehr bekannt ist der Name American Express. Die allgemeine Akzeptanz der sogenannten „Amex-Karten“ ist allerdings im Vergleich zu Visa und MasterCard geringer. Es gibt nicht viele Online Casinos, die Kreditkarten von American Express akzeptieren. Ebenfalls zum Portfolio der Kreditkarten zählt der Diners Club. Es gibt das eine oder andere Casino, in dem die Diners Club-Karten akzeptiert werden – flächendeckend ist die Akzeptanz aber bei Weitem nicht. Visa und MasterCard sind auch in Online Casinos das Mittel der Wahl!

Die besten Alternativen zu Kreditkarten im Online Casino

Selbstverständlich gibt es eine Reihe von Alternativen, wenn keine Kreditkarte als Zahlungsmittel bereit steht. Besonders gern gesehen sind Überweisungen in Echtzeit.

  • Online Banking: Giropay und Sofortüberweisung heißen hierbei die Zauberworte. Sie bieten im Grunde genommen den gleichen Vorteil, den auch eine Kreditkarte bietet: Die Zahlungen sind innerhalb kürzester Zeit auf dem Konto, so dass die Kunden sofort losspielen können. Sicher sind Giropay und die Sofortüberweisung ebenfalls.
  • E-Wallets: E-Wallets wie Skrill, Neteller, Trustly oder MuchBetter zählen zu den Alternativen. Allerdings ist in den meisten Fällen eine Einzahlung nötig, da diese Varianten auf dem Prepaid-System beruhen. Per Prepaid-Guthaben läuft auch die Einzahlung per Paysafecard ab.

Kreditkarten und Casinos – unser Fazit

Das allgemeine Fazit zu Kreditkarten in Online Casinos fällt sehr positiv aus. Kreditkarten sind in der Szene noch immer angesagt, auch wenn es inzwischen eine Reihe von durchaus attraktiven Alternativen gibt. Kreditkarten zählen in der Regel zum Portfolio der Zahlungsmethoden bei den meisten Casinoanbietern. Zwar fallen bei den Transaktionen mitunter Gebühren von ein paar Prozent der eingezahlten Summe an, jedoch halten sich diese Gebühren meist in Grenzen, so dass die Kunden diese verschmerzen können.

Zu den absoluten Vorteilen der Kreditkarten – egal, ob Visa oder MasterCard – zählt neben der Akzeptanz auch die Schnelligkeit, mit der die Zahlungen vorgenommen werden können. Meistens sind die Beträge innerhalb weniger Sekunden auf dem Spielkonto der Kunden. Oft sind auch Auszahlungen auf die Kreditkarte möglich, wobei allerdings in der Regel dann auch die Karte genutzt werden muss, mit der die Einzahlung vorgenommen wurde. Ab und an sind keine Auszahlungen auf die MasterCard möglich, was aber das gute Zusammenspiel zwischen Casinos und Kreditkarten nicht negativ belastet.

Kreditkarten Online Casino – FAQ

In der Regel schon. Wie wir in einem der vorherigen Textabschnitte erklärt haben, zählen die Kreditkarten für gewöhnlich nicht zu den Zahlungsmethoden, denen man in Sachen Bonus einen Riegel vorschiebt. Wer also per Visa, MasterCard oder– sofern akzeptiert – per Diners Club bezahlt, hat im wahrsten Sinne des Wortes gute Karten. Auf der Liste der nicht erlaubten Zahlungsarten stehen eher Skrill, Neteller und die Paysafecard, wobei Kreditkarten im Einzelfall ausgeschlossen werden können.

Ja, auch das ist grundsätzlich möglich. Allerdings müssen die Spieler darauf achten, dass genügend Guthaben auf der Karte ist. Ist dies nämlich nicht der Fall, dann wird die Zahlung auf jeden Fall abgelehnt. Wenn die Spieler ihr Prepaid-Kreditkartenkonto mit Geld füllen, sollten sie auch die möglichen Gebühren auf dem Schirm haben.

Dazu können wir an dieser Stelle keiner genauen Angaben machen. Es obliegt dem Casino selbst, die Gebühren zu erheben. Meistens jedoch sind Gebühren im Rahmen zwischen 1-2,5 Prozent der eingezahlten Summe zu erwarten. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Casinos, in denen selbst die Zahlung per Kreditkarte gebührenfrei ist.

Nicht immer ist eine Auszahlung auf eine Kreditkarte möglich. Unsere Erfahrung zeigt, dass dies besonders häufig bei der MasterCard der Fall ist. Sollten die Kunden tatsächlich nicht auf eine Kreditkarte auszahlen können, dann werden seitens des Casinos Alternativen angeboten. Entweder können sich die Spieler diese Alternative selbst aussuchen, oder die Auszahlung erfolgt auf das Bankkonto.