Skip to main content

Die besten Skrill Online Casinos 2020

Einer der Zahlungsanbieter, die sich einen guten Namen gemacht haben, ist Skrill. Bei einigen Casinos ist Skrill noch unter seinem alten Namen Moneybookers zu finden. Ist Skrill seriös? Kann man mit Skrill auch den Online Bonus nutzen? Im folgenden Text geben wir einen kleinen Einblick in diese Zahlungsmethode und erklären, wie eine Einzahlung funktioniert und was man als Spieler beachten sollte.

Beste Skrill Online Casinos – sicher & seriös

Anbieter Bonus Link
LeoVegas Casino LeoVegas Casino 30 Freispiele GRATIS
+ 2500€ Bonus
Besuchen
888casino 888casino 88€ GRATIS
bis 1500€ bei Einzahlung
Besuchen
bet-at-home Casino bet-at-home Casino 100% bis 300€ Besuchen
DrückGlück Casino DrückGlück Casino 100% bis 300€
+75 Freispiele
Besuchen
Mr Green Casino Mr Green Casino 25 FS gratis
+ 100% bis 100€
+ 200 Freispiele
Besuchen
Casilando Casino Casilando Casino 10 Freispiele gratis
+ 100% bis 300€
+ 90 Bonus Spins
Besuchen
William Hill Casino William Hill Casino 150% bis 150€
+50 Freispiele
Besuchen

Einzahlung mit Skrill im Online Casino – Step by Step

Es ist nicht besonders kompliziert, mit Skrill im LeoVegas Online Casino einzuzahlen. Die potenziellen Kunden müssen dafür einige Regeln beachten und Schritte befolgen:

  • Über uns Casino besuchen und registrieren: Zu Beginn einfach über unseren Link das LeoVegas Casino besuchen und dort ein Konto erstellen. Um ein Konto komplett zu erstellen, müssen die Kunden persönliche Daten und Kontaktinformationen eingeben.
  • Skrill als Zahlungsoption auswählen: Nun müssen die Spieler natürlich Skrill als Zahlungsmethode auswählen. Im gleichen Schritt legen sie auch den Betrag fest, der mittels Skrill auf das Casinokonto übertragen werden soll.
  • Transaktion bestätigen: Sofern genügend Deckung auf dem Konto ist, können die Spieler direkt per Skrill bezahlen. Sollten sie ihr Girokonto verifiziert haben, ist aber auch eine Zahlung darüber möglich. Dafür werden sie dann allerdings auf die Seite der Sofortüberweisung weitergeleitet, von wo aus die Transaktion ausgeführt wird.

Neue Skrill Casinos 2020

Zwar ist Skrill eine inzwischen absolut anerkannte Zahlungsmethode und auch schon einige Jahre an Bord – dennoch werden aber immer weiter neue Casinos eröffnet, in denen die Kunden an den Start gehen können. Nicht selten ist in diesen Casinos dann auch Skrill als Zahlungsmethode mit an Bord. Diese neuen Skrill Casinos gibt es:

Anbieter Bonus Link
CasinoClub CasinoClub 15 FS gratis
+ 100% bis 1000€
Besuchen
Betano Casino Betano Casino 100% bis 500€
+ 100 Freispiele
Besuchen
Winstar Casino Winstar Casino 250€ + 100 Freispiele Besuchen
Bet3000 Casino Bet3000 Casino 100% bis 150€ Besuchen
Kassu Casino Kassu Casino 1500€ + 300 Freispiele Besuchen

Skrill Online Casino Bonus sichern – geht das?

Bei Skrill und Online Casinos handelt es sich um ein Zusammenspiel, das super funktioniert. Ein großer Vorteil von Skrill ist die Verbreitung dieser Zahlungsart. In sehr vielen Online Casinos gehört Skrill zum Standard-Repertoire. In den meisten Online Casinos sind jedoch gerade Skrill und Neteller die beiden Zahlungsanbieter, bei denen von den Casinos keine Boni genutzt werden können. Die Gründe dafür kennen nur die Online Casinos selbst. Da aber nicht alle Casinos eine Skrill Einzahlung von einem Willkommensbonus ausschließen, kann man diese Info auf der Bonus-AGB Seite finden.

Die besten Skrill Live Casinos

Live Casinos liegen absolut im Trend. Kein Wunder, bieten diese doch die Möglichkeit auf ein Flair, welches es fast nur in einem normalen Casino gibt. Die Spiele finden mit echten Dealern und Croupiers statt, die Übertragung erfolgt mittels hochauflösendem Stream. Mehr realistisches Spielvergnügen geht kaum. Bei der Bewertung eines Live Casinos legen wir nicht nur Wert darauf, dass die Klassiker unter den Casinospielen abgedeckt werden – auch neuere Spiele ziehen mehr und mehr die Blicke auf sich. Egal, ob Deal or No Deal, Dreamcatcher, Sic-Bo oder das Live Football Studio. Auch die neueren Live-Spiele liegen im Trend und sind eine sehr gute Ergänzung zu Black Jack, Roulette, Poker und Co.

Wie sicher ist Skrill?

Skrill ist ein sicherer Zahlungsanbieter. Skrill ist von der britischen Finanzbehörde (Financial Service Authority) als Zahlungsmittel anerkannt ist. Ebenfalls wichtig ist, dass es bei einer Transaktion mit Skrill nicht zum Transfer von persönlichen Daten oder Bankdaten zwischen dem User und dem Casino kommt. Bei einem Anbieter wie Skrill ist es außerdem selbstverständlich, dass sichere Verschlüsselungen zum Schutz der Daten verwendet werden.

Wer sich bei Skrill besonders sicher einloggen möchte, der nutzt einfach die zweistufige Authentifizierung. Was hat es damit auf sich? Die Antwort: Zusätzlich zur klassischen Eingabe von Username und Passwort müssen die Kunden noch einen Code eingeben, der von einer externen App generiert wird. Bei der App handelt es sich um den Google Authenticator. Erst dann, wenn dieser Code eingegeben wurde, erhalten die Kunden Zugriff auf ihr Konto. Natürlich ist diese zweistufige Authentifizierung kein Muss, sondern eine Option.

Welche Vorteile gibt es bei Skrill?

Im Verlauf des Textes haben wir bereits einige Vorteile genannt. Die wichtigsten dieser Vorteile listen wir noch einmal auf:

  • Schnelle Zahlungen
  • Per Skrill 1-Tap noch schnellere Zahlungen möglich
  • Auszahlungen möglich
  • In sehr vielen Online Casinos vertreten
  • Als offizielle Zahlungsmethode anerkannt und daher sehr sicher

Welche Nachteile gibt es bei Skrill?

Für Casinospieler gibt es bei Skrill nur einen wesentlichen Nachteil: Oft zählt Skrill zu den Zahlungsmethoden, die nicht gemeinsam mit einem Bonus funktionieren. Entweder finden die Spieler diese Info in den Bonus-AGB oder durch eine Kontaktaufnahme mit dem Support.

Der Firmenhintergrund zu Skrill

Die Skrill Limited wurde im Jahr 2001 gegründet und hat ihren Hauptsitz in der britischen Hauptstadt London. Allerdings war Skrill damals noch mit einem anderen Namen unterwegs: Moneybookers! Seit einigen Jahren heißt Moneybookers jedoch Skrill. Allerdings ist der Zahlungsdienst in einigen Casinos noch immer unter dem damaligen Namen zu finden. Ein weiterer Meilenstein ereignete sich im Jahr 2015, als man Teil der Paysafe-Gruppe wurde, die sogar an der Börse notiert ist. Dass Skrill zu den seriösen Zahlungsanbietern gehört, zeigt sich unter anderem daran, dass es als E-Geld-Institut von der britischen Regulierungsbehörde beaufsichtigt wird. Hierbei handelt es sich um die bekannte FSA (Financial Service Authority).

Die Alternativen zu Skrill

  • E-Wallets: Natürlich sind die anderen e-Wallets eine gute Alternative zu Skrill. Die prominentesten e-Wallets sind Neteller, MuchBetter oder ecoPayz. Bei Skrill kann es aber ebenfalls passieren, dass der Zugang zu einem Bonus verwehrt bleibt.
  • Banking: Sofort Klarna, Trustly oder Giropay sind drei sehr bekannte Varianten, mit denen die Spieler auf ihr Konto einzahlen können. Das Geld wird herbei sogar nahezu in Echtzeit gutgeschrieben. Die herkömmliche Überweisung wird zwar ebenfalls oft angeboten, jedoch dauert es einige Tage, bis das Geld gutgeschrieben ist.
  • Kreditkarten: Kreditkarten gibt es schon sehr lange – dennoch haben sie nichts von ihrer Popularität im Online-Bereich eingebüßt. Kreditkarten sind in sehr vielen Online Casinos vertreten, wobei meistens Visa und MasterCard akzeptiert werden.

Fazit: Weit verbreitete Zahlungsmethode mit kleinem Makel

Skrill ist eine Zahlungsmethode, die im Casinobereich sehr weit verbreitet ist. Es gibt eine Reihe von Online Casinos, die mit diesem Zahlungsdienst zusammenarbeiten. Skrill ist schnell, sicher und unkompliziert. Der kleine Makel von Skrill besteht allerdings darin, dass diese Zahlungsmethode oft nicht kompatibel mit einem Bonus ist. Wer allerdings damit leben kann und für den Erhalt eines Bonus auch erst einmal mit einer anderen Zahlungsmethode Vorlieb nehmen kann, der macht mit Skrill absolut nichts falsch!

Skrill Online Casino – FAQ

Skrill ist eine sehr sichere Zahlungsart, bei der die Online Casinos keine persönlichen Daten oder Zahlungsdaten des Spielers erhalten. Außerdem ist Skrill durch die Financial Service Authority anerkannt, was den Sicherheitsaspekt noch einmal unterstreicht.

In vielen Fällen leider gar nicht. Skrill gehört neben Neteller und der Paysafecard nicht selten zu den Zahlungsmethoden, mit denen die Spieler nicht einzahlen dürfen, wenn sie ihr Anrecht auf einen Bonus nicht verwirken wollen. Wer also einen Bonus möchte, muss sich für die qualifizierenden Einzahlungen eine andere Option aussuchen.

In den allermeisten Fällen wird Skrill als Zahlungsmethode von den Online Casinos akzeptiert. Dies betrifft oft sowohl Einzahlungen als auch Auszahlungen. Wer Klarheit haben möchte, schaut sich entweder die Tabelle mit Zahlungsoptionen – sofern vorhanden – an oder bittet den Support um Auskunft.