Skip to main content

Die besten CashtoCode Online Casinos 2020

CashtoCode ist ein recht neuer Zahlungsdienst auf dem Markt. Dieser Zahlungsmethode basiert auf dem Prepaid-Prinzip, und es ähnelt dabei speziell der Paysafecard. Ist CashtoCode sicher? In welchen Online Casinos ist CashtoCode verfügbar? Im folgenden Text klären wir diese und weitere wichtige Fragen.

Top 4 CashtoCode Casinos – sicher & seriös

Anbieter Bonus
Wildz
5/5

500€ BONUS

100% bis 500€
+ 200 Freispiele

Bonusbedingungen
35x Bonus
35x Gewinne aus Freispielen
Wunderino
4.5/5

740€ BONUS

740€ + 30 Freispiele

Bonusbedingungen
30x Bonus + Einzahlung
Gewinne aus Freispielen sind umsatzfrei
Slotsberlin
5/5

6.000€ BONUS

bis 6000€

Bonusbedingungen
50x Bonus
CasinoMGA
4/5

5.000€ BONUS

bis 5.000€
400% bis 2.000€
auf 1. Einzahlung

Bonusbedingungen
50x Bonus

Die Bezahlmethode

Es ist davon auszugehen, dass die Zahl von CashtoCode Online Casinos in Zukunft steigen wird. Die Zahlungsart bietet einige Vorteile bei der Einzahlung, die wir im weiteren Verlauf des Textes noch einmal genauer thematisieren werden. Natürlich profitieren nicht nur die Kunden, sondern auch die Casinos von diesem Zahlungsmittel. Durch die Einbindung von CashtoCode wird eine größere Anzahl von potenziellen Kunden angesprochen. Der Pionier hier war Sunmaker, das ehemalige Merkur Vorzeigecasino, das inzwischen auch zahlreiche andere Spiele im Angebot hat. Sunmaker suchte hier nach einer weiteren Alternative zu den bekannten Methoden und fand eben CashToCode.

Mit CashtoCode einen Bonus sichern: Step by Step

In diesem Abschnitt erklären wir, wie man in CashtoCode Online Casinos eine Zahlung vornimmt. Dabei müssen die Nutzer vor allem auf die Unterschiede zur artverwandten Paysafecard achten. Anhand des Wildz Casinos führen wir diese Schritte einmal vor:

  1. Schritt – Casino über uns besuchen und Konto erstellen: Der erste Schritt besteht darin, ein Konto im Wildz Casino zu erstellen. Dieser Vorgang ist ganz leicht. Die Kunden in spe müssen hierbei einfach auf den Button „Registrieren“ klicken und dort persönliche Daten sowie Kontaktdaten eingeben. Benutzername und Passwort werden in dieser Maske ebenfalls angelegt.
  2. Schritt – CashtoCode als Zahlungsmethode wählen: Ist das Konto erstellt, müssen sich die Nutzer nun für CashtoCode als Zahlungsmethode entscheiden und den Betrag festlegen, den sie aufs Spielkonto einzahlen wollen. Sie erhalten danach einen Code per E-Mail, den sie sich ausdrucken können oder einfach auf ihrem Mobiltelefon bereithalten.
  3. Schritt – Code bezahlen: Mit dem Store Locator von CashtoCode suchen sie nun nach einem Partnershop in der Nähe. Dort müssen sie den Code vorzeigen und bezahlen. Ist dies erfolgt, dann folgt umgehen die Gutschrift auf das Konto.

Neue CashtoCode Casinos

Bei CashtoCode handelt es sich um eine neue Zahlungsart auf dem Markt. Dementsprechend gibt es auch neue CashtoCode Casinos, die diese Zahlungsmethode in ihr Portfolio aufgenommen haben und noch aufnehmen werden. Das neueste Online Casino ist das Slotsberlin Casino, das sicher ist und einen Mega Bonus für Neukunden bereit hält.

Die besten CashtoCode Live Casinos

Live Casinos liegen absolut im Trend. Kein Wunder also, dass wir uns die Casinos mit Live-Angeboten ganz genau angeschaut haben. Bei der Bewertung eines Live Casinos legen wir auf mehrere Punkte wert. Natürlich muss das Angebot an Klassikern aus der Casinobranche vorhanden sein. Zu diesen Angeboten zählen die „üblichen Verdächtigen“ wie Black Jack, Roulette, Poker oder Baccarat. Selbstverständlich müssen diese Tische mit unterschiedlichen Limits vorhanden sein und idealerweise auch mehrere Sprachen abdecken.

Sehr gut kommt es an, wenn ein Live Casino neben den Klassiker auch Neuheiten im Programm hat. Der Dreamcatcher – ein Live-Glücksrad – hat sich inzwischen etabliert. Aber auch Spiele wir das Live Football Studio, Dragon Tiger, Sic-Bo oder Deal or No Deal sind immer häufiger in den Online Casinos zu finden. Wenn diese Mischung stimmt, dann steht dem Live-Genuss nichts mehr im Wege. Dies ist beispielsweise bei Wunderino oder dem Netbet Casino der Fall.

CashtoCode und der Casino Bonus

Aktuell ist uns nicht bekannt, dass es beim Zusammenspiel zwischen CashtoCode und dem Willkommensbonus zu Schwierigkeiten kommt. Allerdings sollten die Spieler, die es beispielsweise auf einen Willkommensbonus abgesehen haben, dennoch die Augen offen halten. In den Bonus-AGB finden sich in der Regel Hinweise darauf, ob – und wenn ja, welche – Zahlungsarten nicht verwendet werden dürfen, wenn es um einen Bonus geht. Meistens sind Skrill und Neteller betroffen. Da aber auch ab und an die Paysafecard auf der schwarzen Liste steht, ist Vorsicht geboten, da sich die eben jene Paysafecard und CashtoCode sehr ähneln. Im Zweifel sollten sich die Spieler mit dem Support in Verbindung setzen. Erst einmal gelten alle Bonusangebote auch für diese Methode.

Wie sicher ist CashtoCode?

CashtoCode gilt als sicher. Dafür gibt es einige Anhaltspunkte. Zum Beispiel müssen die Spieler bei der Bezahlung keine Kontodaten angeben. Auch persönliche Daten werden nicht abgefragt. Bei CashtoCode müssen die Spieler den Code direkt im Partnershop bezahlen. Im Anschluss daran wird das Geld sofort gutgeschrieben. Auch das Online Casino selbst fragt keine Daten ab, so dass sich CashtoCode als anonyme Zahlungsart eignet. Bisher kennen wir auch keine große Datenwut von den Verkaufsstellen, so dass man hier eine ziemlich anonyme Methode hat an Bonusangebote zu kommen.

Der Firmenhintergrund zu CashtoCode

CashtoCode gehört zur Funanga Limited. Das Unternehmen hat seinen Sitz auf der Insel Malta. Die Anfänge dieser Firma fanden allerdings in Berlin statt. Bereits seit einigen Jahren ist die Funanga Limited für Zahlungsdienste wie CashtoCode bekannt. Und es ist damit zu rechnen, dass der Name durch die wahrscheinliche, stetige Verbreitung dieser Zahlungsmethode noch bekannter werden wird.

Die Vorteile der Bezahlmethode

In dieser Liste haben wir die Vorteile von CashtoCode zusammengetragen:

  • Anonymes Einzahlen
  • Keine Angabe von persönlichen Daten oder Kontodaten nötig
  • Unterschiedliche Größenordnungen verfügbar

Die Nachteile der Bezahlmethode

Auch die Nachteile wollen wir den Lesern an dieser Stelle nicht vorenthalten. Im Vergleich zur Paysafecard ist CashtoCode noch nicht so weit verbreitet. Darüber hinaus ist auch das Handling ein wenig komplizierter. Auszahlungen sind über CashtoCode nicht möglich, Das gilt aber auch für die Paysafecard.

Die Alternativen zu CashtoCode

Im Folgenden haben wir die Alternativen zu CashtoCode zusammengefasst:

  • Paysafecard: Die Paysafecard ist eine Zahlungsmethode, die ebenfalls aus dem Prepaid-Segment kommt. Allerdings ist sie noch etwas mehr verbreitet und die Nutzung etwas komfortabler.
  • E-Wallets: Skrill, Neteller, ecoPayz, MuchBetter – diese Namen fallen zwangsläufig, wenn von e-Wallets die Rede ist. Diese Zahlungsmethoden erfordern im Normalfall ein Konto, auf das man Geld einzahlen muss. Dafür fallen ebenso Gebühren an wie für das Auszahlen von Guthaben.
  • Kreditkarten: Die guten alten Kreditkarten sind auch online sehr gefragt. In der Regel werden Visa und MasterCard akzeptiert. Jedoch kommt es nicht selten vor, dass bei der Zahlung Gebühren erhoben werden. Zudem ist nicht immer eine Auszahlung auf eine MasterCard möglich.
  • Überweisungen: Die normale Banküberweisung gibt es ebenso wie Sofort-Banking-Methoden. Der Nachteil der normalen Banküberweisung ist die Wartezeit von mehreren Tagen, ehe das Geld gutgeschrieben wird. Per Sofort Klarna, Giropay oder Trustly ist eine sofortige Überweisung möglich. Eine Auszahlung ist – mit Ausnahme von Trustly in einigen Fällen – nicht über den gleichen Kanal möglich.
  • Apple Pay: Apple Pay ist eine in Deutschland recht neue Zahlungsmethode. Noch nicht alle Banken haben Apple Pay in ihr Portfolio aufgenommen. Aber die Anzeichen sprechen dafür, dass sich auch Apple Pay durchsetzen wird.

Fazit: CashtoCode kann der Paysafecard das Wasser reichen

Zwar ist CashtoCode eine neue Zahlungsart, die noch nicht so weit verbreitet ist, jedoch sprechen einige Dinge dafür, dass sie in der Zukunft in so manchem Online Casino zu finden sein wird. Denn auch CashtoCode bietet eine Zahlungsmöglichkeit ohne die Übermittlung von sensiblen Daten. Der Zahlungsweg ähnelt dem der Paysafecard, wobei dieser auf den ersten Blick einen etwas komfortableren Eindruck macht. Nichtsdestotrotz hat ein CashtoCode Online Casino Zukunft.

CashtoCode Online Casino – FAQ

Nein, die Spieler müssen bei CashtoCode kein eigenständiges Konto erstellen. Sie benötigen einen Partnershop in der Nähe sowie einen Code, um die Einzahlung vorzunehmen.

CashtoCode besitzt keine Auszahlungsfunktion. Die Spieler müssen hierfür eine andere Methode wählen.

Die Nutzung von CashtoCode ist gratis. Natürlich ist es aber nicht ausgeschlossen, dass künftig einzelne Casinos eine Gebühr für die Nutzung verlangen.

Es gibt eine große Auswahl. Von Slots wie Book of Dead oder Starburst über Tischspiele wie Black Jack oder Roulette bis hin zu Live Casino Angeboten ist alles dabei.